Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration (RHCOE-PAAS)

Ein IT-Spezialist mit der RHCSA-Zertifizierung in OpenShift Administration hat die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse zur Erstellung, Konfiguration und Management einer Cloud Application Platform mit Red Hat® OpenShift unter Beweis gestellt.

Ein Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration ist zu Folgendem in der Lage:

  • Konfiguration und Implementierung von Red Hat OpenShift Container Platform Master-Hosts
  • Konfiguration und Implementierung von OpenShift Knoten-Hosts
  • Implementierung der OpenShift Container Platform Authentifizierung
  • Verwaltung von OpenShift Container Platform Ressourcen
  • Implementierung von Anwendungen mit OpenShift Container Platform

Für folgende Zielgruppen kommt die Zertifizierung zum Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration vielleicht in Frage:

  • Systemadministratoren oder Entwickler, die ihre Fertigkeiten in Bezug auf OpenShift Container Platform nachweisen möchten.
  • Red Hat Certified System Administrators (RHCSAs) oder Personen mit vergleichbaren Kenntnissen.

Voraussetzungen

Im Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration Exam (EX280) werden folgende Fähigkeiten geprüft:

  • Konfiguration und Implementierung von OpenShift Master- und Knoten-Hosts
  • Verwaltung von OpenShift Container Platform Ressourcen.
  • Implementierung von Anwendungen mit OpenShift Container Platform

Tests

 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.