Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Online-Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning-Angebote und mehr

Jetzt informieren

Red Hat OpenShift Administration II: Operating a Production Kubernetes Cluster with Exam (EX280) (DO281)

 

Kursüberblick

Erstellung, Konfiguration, Management und Problembehebung von OpenShift-Clustern

Im Kurs Red Hat OpenShift Administration II: Operating a Production Kubernetes Cluster (DO280) erlernen Sie die Installation und Administration der Red Hat® OpenShift® Container Platform. In diesem interaktiven praxisorientierten Kurs erfahren Sie, wie Sie OpenShift-Cluster installieren, konfigurieren und verwalten. Außerdem implementieren Sie Beispielanwendungen, um zu verstehen, wie Entwickler die Plattform nutzen.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat® Enterprise Linux® 8.0 und OpenShift Container Platform 4.5. Das Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration Exam (EX280) ist enthalten.

OpenShift ist eine containerisierte Anwendungsplattform, mit der Unternehmen Container-Bereitstellungen verwalten und Anwendungen mit Kubernetes skalieren können. Das auf Kubernetes aufsetzende Produkt bietet vordefinierte Anwendungsumgebungen zwecks Bereitstellung von Support für DevOps-Prinzipien wie eine schnelle Time-to-Market, Infrastruktur als Code, Continuous Integration (CI) und Continuous Delivery (CD).

Hinweis zur Prüfung:

Dieses Bundle enthält den Kurs Red Hat OpenShift Administration II: Operating a Production Kubernetes Cluster (DO280) und die Prüfung Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration Exam (EX280).

Der Prüfungstermin kann unabhängig vom Kurstermin gewählt werden. Häufig wird ein Prüfungstermin direkt im Anschluss an den Kurs angeboten. Wenn dies nicht der Fall ist, muss ein anderer Prüfungstermin gewählt werden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Prüfung als KIOSK-Variante abzulegen.

Bei geben Sie Ihre gewünschte Variante bei der Buchung im Kommentarfeld an.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist für Systemadministratoren, Systemarchitekten und Entwickler gedacht, die OpenShift Container Plattform installieren und konfigurieren möchten.

  • System- und Softwarearchitekten mit Interesse an Features und Funktionen von OpenShift-Clustern
  • Systemadministratoren mit Interesse an der Cluster-Ersteinrichtung
  • Cluster-Anwender mit Interesse an der fortlaufenden Cluster-Wartung
  • Funktionssicherheitsingenieure mit Interesse an der fortlaufenden Cluster-Wartung und -Problembehebung.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

  • Zertifizierung als Red Hat Certified System Administrator oder entsprechende Erfahrungen in der Systemadministration von Red Hat Enterprise Linux
  • Abschluss des Kurses Red Hat OpenShift I: Containers & Kubernetes (DO180) oder vergleichbare Erfahrungen mit Containern, Kubernetes und OpenShift-Grundlagen

Kursziele

Auswirkungen auf die Organisation

Mit diesem Kurs sollen Fertigkeiten zur Installation, Konfiguration und Verwaltung von Red Hat OpenShift Container Platform zur Implementierung von Containeranwendungen entwickelt werden, die hochverfügbar, robust und skalierbar sind. Mit der Red Hat OpenShift Container Platform können Anwendungen rasch entwickelt und bereitgestellt und außerdem in verschiedene Umgebungen portiert werden. Die Plattform bietet dazu eine vereinfachte Skalierung, Verwaltung und Wartung angepasster oder cloudnativer Anwendungen.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die gezeitigten Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie in der Lage sein, Ihre Fertigkeiten zur Einrichtung neuer OpenShift-Cluster, ihrer Erstkonfiguration sowie ihrer täglichen Verwaltung nachzuweisen. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Kurses ist die Behebung häufiger nach der Installation auftretender Probleme.

Die Teilnehmer sollten in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:

  • Installation von Red Hat OpenShift Container Platform zwecks Erstellung eines einfachen Clusters
  • Konfiguration und Verwaltung von OpenShift-Masters und -Knoten
  • Sicherung von OpenShift mit einem einfachen internen Authentifizierungsmechanismus
  • Zugangskontrolle für Ressourcen auf OpenShift
  • Bereitstellung von Anwendungen auf OpenShift mit Source-to-Image (S2I)
  • Konfiguration und Verwaltung von OpenShift Pods, Services, Routes, Secrets und anderen Ressourcen.

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

Beschreibung von Red Hat OpenShift Container Platform

Die Komponenten von Red Hat OpenShift Container Platform kennenlernen und erfahren, wie sie interagieren

Cluster-Verifizierung

Installation und Status von Clustern verifizieren

Konfiguration der Authentifizierung

Authentifizierung mithilfe eines Identity Providers konfigurieren

Zugriffskontrolle für OpenShift-Ressourcen

RABC (Role-based Access Controls) anwenden und vertrauliche Daten mithilfe von secrets schützen

Konfiguration von OpenShift-Netzwerkkomponenten

Die Komponenten des OpenShift Software-defined Networking identifizieren und einige von ihnen konfigurieren

Pod-Planung

Die Knoten für die Ausführung von Pods verwalten

Skalierung von OpenShift-Clustern

Die Größe eines OpenShift-Clusters verwalten

Durchführung von Cluster-Updates

Die Durchführung eines Cluster-Updates beschreiben

Cluster-Management über die Webkonsole

OpenShift-Cluster über die Webkonsole verwalten

Ausführliche Überprüfung

Die Verifizierung, Verwaltung und Problembehebung von OpenShift-Clustern für die Nutzung im Unternehmen durchführen.

Online Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Country: DE
    2.598,- €
  • Red Hat Training Units: 12 RTU
Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland:
    Country: DE
    2.598,- €
  • Schweiz:
    Country: CH
    2.598,- €
  • Red Hat Training Units: 12 RTU

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
Deutsch
Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Deutschland
Stuttgart
München
Schweiz
Zürich