Red Hat Certified System Administrator (RHCSA)

Ein Red Hat® Certified System Administrator (RHCSA) verfügt über folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Kennen und Verwenden der wesentlichen Tools für die Verwaltung von Dateien, Verzeichnissen, Befehlszeilenumgebungen und Dokumentation
  • Betreiben von laufenden Systemen einschließlich Booten in verschiedenen Runlevels, Identifizieren von Prozessen, Starten und Anhalten virtueller Maschinen und Steuern von Diensten
  • Konfigurieren lokaler Speicher mithilfe von Partitionen und Logical Volumes
  • Erstellen und Konfigurieren von Dateisystemen und Dateisystemattributen wie z. B. Berechtigungen, Verschlüsselung, Zugriffssteuerungslisten und Netzwerkdateisysteme
  • Bereitstellen, Konfigurieren und Warten von Systemen einschließlich Softwareinstallation, Aktualisierung und Kerndiensten
  • Verwalten von Benutzern und Gruppen einschließlich Verwendung eines zentralen Verzeichnisses für die Authentifizierung
  • Verwalten der Sicherheit einschließlich der Konfiguration einer einfachen Firewall sowie SELinux-Konfiguration

Tests

Rezertifizierung

Die RHCSA-Zertifizierung für Red Hat Enterprise Linux® 6 oder höher ist 3 Jahre ab Ausstelldatum gültig. Der Aktualitätsstatus kann durch den Erwerb weiterer Red Hat Qualifikationen erweitert werden.

 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.