Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Security in Google Cloud Platform (SGCP-3D)

 

Achtung: Dieser Text wurde automatisiert übersetzt und kann Fehler enthalten.

Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Diese Klasse ist für die folgenden Berufsgruppen bestimmt:

  • Analysten, Architekten und Ingenieure für Cloud-Informationssicherheit
  • Spezialisten für Informationssicherheit/Cybersecurity
  • Cloud-Infrastruktur-Architekten
  • Entwickler von Cloud-Anwendungen.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Um diesen Kurs optimal nutzen zu können, sollten die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen

  • Vorheriger Abschluss von Google Cloud Fundamentals: Core Infrastructure (GCF-CI) oder gleichwertige Erfahrung
  • Vorheriger Abschluss von Networking in Google Cloud Platform (NGCP) oder gleichwertige Erfahrung
  • Kenntnis der grundlegenden Konzepte der Informationssicherheit:
    • Grundlegende Konzepte:
      • Schwachstelle, Bedrohung, Angriffsfläche
      • Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit
    • Gängige Bedrohungsarten und ihre Abhilfestrategien
    • Kryptographie mit öffentlichem Schlüssel
      • Öffentliche und private Schlüsselpaare
      • Bescheinigungen
      • Verschlüsselungsarten
      • Tastenbreite
    • Zertifizierungsstellen
    • Transport Layer Security/Secure Sockets Layer verschlüsselte Kommunikation
    • Infrastrukturen für öffentliche Schlüssel
    • Sicherheitspolitik
  • Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Befehlszeilentools und Linux-Betriebssystemumgebungen
  • Erfahrung im Systembetrieb, einschließlich der Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen, entweder vor Ort oder in einer öffentlichen Cloud-Umgebung
  • Leseverstehen von Code in Python oder JavaScript

Kursziele

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die folgenden Fähigkeiten:

  • Das Google-Konzept für Sicherheit verstehen
  • Verwaltung administrativer Identitäten mit Cloud Identity.
  • Implementierung des administrativen Zugriffs mit geringsten Rechten mit Google Cloud Resource Manager, Cloud IAM.
  • Implementierung von IP-Verkehrskontrollen mit VPC-Firewalls und Cloud Armor
  • Implementierung eines identitätsbewussten Proxys
  • Analyse von Änderungen an der Konfiguration oder den Metadaten von Ressourcen mit GCP-Audit-Logs
  • Scannen nach sensiblen Daten und Schwärzen dieser Daten mit der Data Loss Prevention API
  • Scannen einer GCP-Einrichtung mit Forseti
  • Behebung wichtiger Arten von Schwachstellen, insbesondere beim öffentlichen Zugang zu Daten und VMs

Kursinhalt

Dieser Kurs bietet den Teilnehmern ein umfassendes Studium der Sicherheitskontrollen und -techniken auf der Google Cloud Platform. Anhand von Vorträgen, Demonstrationen und praktischen Übungen erforschen und implementieren die Teilnehmer die Komponenten einer sicheren GCP-Lösung. Die Teilnehmer lernen auch Techniken zur Abwehr von Angriffen an vielen Stellen einer GCP-basierten Infrastruktur, einschließlich Distributed Denial-of-Service-Angriffen, Phishing-Angriffen und Bedrohungen, die die Klassifizierung und Nutzung von Inhalten betreffen.

Online Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 1.950,– €
Digitale Kursunterlagen
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.950,– €
  • Schweiz: CHF 2.490,–
inkl. Verpflegung Digitale Kursunterlagen

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: British Summer Time (BST)
2 Stunden Differenz
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
6 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
7 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
9 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Europa
Grossbritannien
London, City Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: British Summer Time (BST)
Italien
Sesto San Giovanni (MI) Dies ist ein FLEX-Kurs in Italienisch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Rom Dies ist ein FLEX-Kurs in Italienisch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!

 
X Kontakt Kontakt