Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

AWS Certified Cloud Practitioner (ACCP)

Die Prüfung "AWS Certified Cloud Practitioner" ist für all jene gedacht, die die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten besitzen, um ein allgemeines Verständnis der AWS Cloud effektiv zu demonstrieren, das von den spezifischen technischen Rollen anderer AWS-Zertifizierungen unabhängig ist.

Eine Zertifizierung als AWS Certified Cloud Practitioner ist eine empfohlene Voraussetzung für das Erreichen einer Specialty-Zertifizierung oder eines optionalen Starts für die Associate-Zertifizierung.

Im Rahmen der Zertifizierung validierte Fähigkeiten
  • Definieren der AWS Cloud sowie der grundlegenden globalen Infrastruktur
  • Erläutern der grundlegenden AWS Cloud-Architekturprinzipien
  • Erklären des AWS Cloud-Nutzen-Versprechens
  • Erklären der Haupt-Services in der AWS-Plattform sowie deren häufige Anwendungsfälle (zum Beispiel Datenverarbeitung und Analysen)
  • Schildern der Hauptaspekte für Sicherheit und Compliance der AWS-Plattform und des gemeinsamen Sicherheitsmodells
  • Bezeichnen der Modelle für Rechnungsstellung, Kontoverwaltung und Preise
  • Identifizieren von Quellen für Dokumentation oder technische Unterstützung (zum Beispiel Whitepaper oder Support-Tickets)
  • Erläutern der grundlegenden/wesentlichen Charakteristika der Bereitstellung und der Bedienung der AWS Cloud

Voraussetzungen

Empfohlenes Vorwissen
  • Wir empfehlen den Kandidaten in jeder Rolle aus den Bereichen Technik, Geschäftsführung, Vertrieb, Einkauf oder Finanzen mindestens sechs Monate Erfahrung mit der AWS Cloud.
  • Die Kandidaten sollten über grundlegende Kenntnisse der IT-Services und deren Verwendung in der AWS Cloud-Plattform verfügen.

Praktische Erfahrungen sind die beste Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfungen. Sie sollten vorzugsweise über ein oder mehrere Jahre an praktischen Erfahrungen mit AWS verfügen.