Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Online-Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning-Angebote und mehr

Jetzt informieren

Architecting with Google Compute Engine (AGCE)

 

Zielgruppe

This course is intended for the following participants:

  • Cloud Solutions Architects, DevOps Engineers
  • Individuals using Google Cloud to create new solutions or to integrate existing systems, application environments, and infrastructure, with a focus on Compute Engine

Voraussetzungen

To get the most out of this course, participants should:

  • Have completed Google Cloud Fundamentals: Core Infrastructure (GCF-CI) or have equivalent experience
  • Have basic proficiency with command-line tools and Linux operating system environments
  • Have systems operations experience, including deploying and managing applications, either on-premises or in a public cloud environment

Kursziele

This course teaches participants the following skills:

  • Configure VPC networks and virtual machines
  • Administer Identity and Access Management for resources
  • Implement data storage services in Google Cloud
  • Manage and examine billing of Google Cloud resources
  • Monitor resources using Google Cloud services
  • Connect your infrastructure to Google Cloud
  • Configure load balancers and autoscaling for VM instances
  • Automate the deployment of Google Cloud infrastructure services
  • Leverage managed services in Google Cloud

Kursinhalt

This three-day instructor-led class introduces participants to the comprehensive and flexible infrastructure and platform services provided by Google Cloud, with a focus on Compute Engine. Through a combination of presentations, demos, and hands-on labs, participants explore and deploy solution elements, including infrastructure components such as networks, systems, and application services. This course also covers deploying practical solutions including securely interconnecting networks, customer-supplied encryption keys, security and access management, quotas and billing, and resource monitoring.

Online Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 1.950,- €
Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.950,- €
  • Schweiz: CHF 2.220,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +49 (0)40 25334610 oder per E-Mail an info@flane.de kontaktieren.
Dies ist ein FLEX™-Kurs. Alle FLEX™-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX™-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutsch
Zeitzone MESZ
16.09. ― 18.09.2020 Online Training Zeitzone: MESZ
30.09. ― 02.10.2020 Online Training Zeitzone: MESZ
14.10. ― 16.10.2020 Online Training Zeitzone: MESZ
28.10. ― 30.10.2020 Online Training Zeitzone: MEZ
11.11. ― 13.11.2020 Online Training Zeitzone: MEZ
25.11. ― 27.11.2020 Online Training Zeitzone: MEZ
09.12. ― 11.12.2020 Online Training Zeitzone: MEZ
Dies ist ein FLEX™-Kurs. Alle FLEX™-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX™-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutschland
02.09. ― 04.09.2020 Hamburg
16.09. ― 18.09.2020 Düsseldorf
16.09. ― 18.09.2020 Köln (PROKODA)
30.09. ― 02.10.2020 Stuttgart
14.10. ― 16.10.2020 München
28.10. ― 30.10.2020 Berlin
11.11. ― 13.11.2020 Frankfurt
25.11. ― 27.11.2020 Hamburg
Österreich
14.10. ― 16.10.2020 Wien (iTLS)