Implementing Cisco NX-OS Switches and Fabrics in the Data Center (DCNX)

 

Kursüberblick

Der Kurs Implementing Cisco NX-OS Switches and Fabrics in the Data Center (DCNX) v1.0 vermittelt Ihnen ein detailliertes Verständnis der Cisco® Nexus Switch-Plattform und zeigt Ihnen, wie Sie Cisco Nexus® Switch-Plattformen in einer skalierbaren, hochverfügbaren Umgebung installieren, konfigurieren und verwalten. Durch eine Kombination aus Vorlesungen und praktischen Übungen lernen Sie, verschiedene Aspekte der Cisco Nexus-Produktfamilien und -Plattformen zu beschreiben, einschließlich Implementierung, Management, Sicherheit, Programmierbarkeit und Storage. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Geräte-Aliase und Zoning, Fibre Channel over Ethernet (FCoE), N-Port Identifier Virtualization (NPIV) und N-Port Virtualization (NPV) Modi konfigurieren.

Wie Sie davon profitieren

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

  • Beschreibung, Implementierung, Konfiguration und Verwaltung von Cisco Nexus-Produktfamilien und -Plattformen, einschließlich Redundanzprotokollen und Sicherheitsfunktionen, in einer skalierbaren Umgebung
  • Sammeln Sie wertvolle praktische Erfahrungen mit Cisco Nexus-Produkten in einer Laborumgebung
  • Entwicklung von Fachwissen über die Cisco Nexus-Produktfamilien und -Plattformen

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

  • Systemingenieure für Rechenzentren
  • Ingenieure vor Ort
  • Architekten
  • Cisco-Partner, die Switch-Plattformen der Cisco Nexus-Serie verwenden

Voraussetzungen

Studenten sollten:

  • Vertrautheit mit Cisco-Rechenzentrumstechnologien
  • Verstehen von Netzwerkprotokollen, Routing und Switching

Kursziele

Nach der Teilnahme an diesem Kurs sollten Sie in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie die Plattformen der Produktfamilien Cisco Nexus 9000, 7000, 3000 und 2000
  • Beschreiben Sie die Implementierungen der Cisco Nexus-Plattform
  • Erklären Sie die Verwaltung der Cisco Nexus-Plattform
  • Beschreiben Sie Portkanäle und virtuelle Portkanäle
  • Konfigurieren von First Hop Redundanzprotokollen
  • Konfigurieren der Sicherheitsfunktionen von Cisco Nexus-Geräten
  • Beschreiben Sie das Routing und die Weiterleitung der Cisco Nexus-Geräte
  • Beschreibt das virtuelle erweiterbare LAN (VXLAN)
  • Quality of Service (QoS) auf Cisco Nexus-Geräten beschreiben
  • Erläuterung der Systemverwaltungs- und Überwachungsprozesse
  • Beschreiben Sie die Programmierbarkeit von Cisco NX-OS
  • Beschreiben der Cisco Nexus-Speicherdienste
  • Konfigurieren von Geräte-Aliasen und Zoneneinteilung
  • FCoE konfigurieren
  • Konfigurieren Sie die Modi NPIV und NPV

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
Classroom Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
E-Learning

Nutzungsdauer
180 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.580,– €

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training
Klassenraum-Option: Berlin
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Garantietermin!
Online Training
Klassenraum-Option: Frankfurt
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: München
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training
Klassenraum-Option: Bukarest
Zeitzone: Osteuropäische Zeit (OEZ)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training
Klassenraum-Option: Budapest
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Ljubljana
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Prag
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

2 Stunden Differenz

Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

3 Stunden Differenz

Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

5 Stunden Differenz

Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) CLC Eligible
Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) CLC Eligible

6 Stunden Differenz

Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)

7 Stunden Differenz

Online Training 3 Tage Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Central Standard Time (CST)

9 Stunden Differenz

Online Training 3 Tage Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Berlin Garantietermin!
Frankfurt
Hamburg
München
Hamburg

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!