SAFe® Product Owner / Product Manager (POPM)

 

Kursüberblick

Welche Fähigkeiten brauchen Sie, um in einem agilen Unternehmen Werte zu schaffen? Der SAFe® Product Owner und SAFe® Product Manager (POPM) Kurs behandelt die taktischen Verantwortlichkeiten dieser Rollen im Agile Release Train (ART). Der Kurs und die daraus resultierende Zertifizierung geben Ihnen die Anleitung und die Werkzeuge, um in entfernten Umgebungen mit verteilten Teams effektiv zu arbeiten.

Lernen Sie, wie Product Owner und Product Manager zusammenarbeiten sollten, um die bestmöglichen Ergebnisse für Kunden und Unternehmen zu erzielen. Im SAFe POPM-Kurs lernen Sie, wie Sie einen kundenorientierten Ansatz bei der Produktentwicklung verfolgen und das Scaled Agile Framework® nutzen, um schneller mehr Wert zu schaffen. Zu den in diesem Kurs behandelten Themen gehören die tägliche Rolle von POs und PMs, die Zusammenarbeit mit Entwicklungsteams und Geschäftsinteressenten, das Schreiben von Epics, Features und Stories sowie das Entwerfen, Priorisieren, Erstellen, Testen und Liefern von Produkten mit höherer Produktivität und Qualität.

Niveau: Grundlegend

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Programm- oder Projektmanager, Scrum Master, Release Train Engineer, Business Analyst, Agile Coach, SAFe Program Consultant, Development Manager, CTO, Berater, , Architekt, Ingenieur, Direktor, Produktmanager, Product Owner, Delivery Manager, Solution Train Engineer, Softwareentwickler

Voraussetzungen

Die Teilnahme an dem Kurs steht allen offen, unabhängig von ihrer Erfahrung.

Die folgenden Voraussetzungen werden jedoch dringend empfohlen:

  • Teilnahme an einem Leading SAFe®-Kurs
  • Erfahrung mit der Arbeit in einer SAFe-Umgebung
  • Erfahrung mit Lean, Agile oder anderen relevanten Zertifizierungen

Kursziele

Die Teilnehmer lernen:
  • Wie man die Rolle eines PO und eines PM tagtäglich ausübt
  • Wie Sie den Kunden in den Mittelpunkt Ihres Design-, Build- und Testprozesses stellen
  • Wie man sich auf die PI-Planung vorbereitet und sie leitet
  • Wie man Epics in Features und Features in Stories zerlegt
  • Wie man mit agilen Teams zusammenarbeitet, um Arbeit vorherzusagen
SAFe® POPM beantwortet diese Fragen:
  • Wie planen und führen POs und PMs die Arbeit während eines PIs aus?
  • Wie kann ich eine kundenorientierte Denkweise integrieren, um Produkte zu liefern, die die Kunden wünschen?
  • Wie verbinden Sie die SAFe Lean-Agile Prinzipien und Werte mit den PO/PM Rollen?

Kursinhalt

  • Product Owner/Produktmanager im SAFe-Unternehmen werden
  • Vorbereitungen für die PI-Planung
  • Führende PI-Planung
  • Ausführen von Iterationen
  • Ausführen der PI
  • Zertifizierung zum SAFe Product Owner/Product Manager

Was die Teilnehmer erhalten

  • Arbeitsbuch zum Kurs und SAFe Studio-Zugang zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung, Beantragung Ihres digitalen Abzeichens und Werkzeuge für den Einstieg in Ihre SAFe-Rolle
  • Fernunterricht über SAFe® Virtual Classrooms
  • Einjährige Mitgliedschaft im SAFe Studio mit der ersten Teilnahme an einem Kurs
    • Video-Playlist für das Produktmanagement und Tools für die Kundenforschung zur Unterstützung der Produktverantwortlichen bei ihrer Arbeit
    • Plattform-Zugang zu E-Learning-Modulen und kuratierten, nur für Mitglieder zugänglichen Inhalten zur Unterstützung Ihrer SAFe-Transformation
    • Diskussionsformulare für Mitglieder zur Teilnahme an laufenden Gesprächen über das SAFe-Framework oder darüber, wie man als Teil eines agilen Teams besser arbeiten kann
    • Auf Ihre Interessen und Aufgaben abgestimmte Inhaltslisten, einschließlich vorgefertigter Ressourcen und Moderationsleitfäden für den Einstieg
  • Zugang zu Inhalten, Werkzeugen und Ressourcen, die Sie für die tägliche Praxis von SAFe benötigen
  • SAFe Product Owner/Product Manager Zertifizierungsprüfung

Um sich für die Prüfung zu qualifizieren, müssen die Teilnehmer an allen Tagen des Kurses teilnehmen.

Details zur Prüfung

Mit dem Abschluss dieses Kurses erhalten Sie Zugriff auf die Prüfung und alle zugehörigen Lernmaterialien als Teil Ihres Lernplans in der SAFe Community Platform.

Prüfungsanforderungen

Der erste Schritt auf dem Weg zum zertifizierten SAFe® Product Owner/Product Manager ist die Teilnahme am SAFe® Product Owner/Product Manager Kurs. Dies ist eine Voraussetzung, da der Besuch des Kurses den Zugang zu allen Studienmaterialien und zur Prüfung ermöglicht. Beachten Sie, dass der Besuch des Kurses keine Garantie für das Bestehen der Prüfung ist.

Einzelheiten
  • Prüfungsname - SAFe® 5 Product Owner/Product Manager Exam - oder - SAFe® 6 Product Owner/Product Manager Exam
  • Prüfungsformat - Multiple Choice, Multiple Response
  • Prüfungsdurchführung - Webbasiert (Single-Browser), geschlossenes Buch, keine Hilfe von außen, zeitlich begrenzt
  • Prüfungszugang - Kandidaten können nach Abschluss Ihres SAFe® Product Owner/Product Manager Kurses auf die Prüfung innerhalb der SAFe Community Platform zugreifen.
  • Prüfungsdauer - Sobald die Prüfung beginnt, haben die Kandidaten 90 Minuten (1,5 Stunden) Zeit, um die Prüfung abzuschließen.
  • Anzahl der Fragen - 45
  • Bestehen der Prüfung - 80%
  • Sprache - Englisch
  • Prüfungskosten - Der erste Prüfungsversuch ist in der Kursanmeldegebühr enthalten, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursabschluss abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet US$ 50,–.
  • Wiederholungsrichtlinien - Der zweite Prüfungsversuch (erste Wiederholung) kann sofort nach dem ersten Versuch unternommen werden. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine Wartezeit von 30 Tagen. Alle weiteren Wiederholungen erfordern eine Wartezeit von 30 Tagen.

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • 1.490,– €

Sprache der Kursunterlagen: Deutsch

Classroom Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • Deutschland: 1.390,– €
  • Schweiz: CHF 1.990,–

Sprache der Kursunterlagen: Deutsch

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training 2 Tage Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training 2 Tage Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
+ Weitere Termine...

Deutschland

München
Hamburg