Firewall: Troubleshooting (EDU-330) 11.0 B

Dieser Kurs ersetzt:

Firewall 9.0: Troubleshooting (330)
 

Kursüberblick

Der Kurs Palo Alto Networks Firewall 11.0: Troubleshooting" ist ein dreitägiger Kurs, der von einem Trainer geleitet wird und Ihnen helfen wird:

  • Verwendung von Firewall-Tools, einschließlich der CLI, zur Untersuchung von Netzwerkproblemen
  • Befolgen Sie bewährte Methoden zur Fehlerbehebung, die für einzelne Funktionen spezifisch sind.
  • Analysieren Sie erweiterte Protokolle, um verschiedene reale Szenarien zu lösen
  • Lösen Sie fortgeschrittene, szenariobasierte Herausforderungen
Exklusiv bei Fast Lane / iTLS:

Zusätzliche Palo Alto Labs und erweiterte Lab-Zeiten nach Kursende

  • Site-to-Site VPN Troubleshooting Lab
  • Transit Traffic Troubleshooting Labs

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Sicherheitsingenieure, Sicherheitsadministratoren, Spezialisten für Sicherheitsoperationen, Sicherheitsanalysten, Netzwerkingenieure und Supportpersonal

Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen den Kurs Firewall Essentials: Configuration and Management (EDU-210) 11.0 B absolvieren. Die Teilnehmer müssen über fundierte praktische Kenntnisse in den Bereichen Routing und Switching, IP-Adressierung und Netzwerksicherheitskonzepte sowie über mindestens sechs Monate Berufserfahrung mit Palo Alto Networks Firewalls verfügen.

Kursziele

Nach erfolgreichem Abschluss dieses dreitägigen Kurses, der von einem Kursleiter geleitet wird, sollten die Teilnehmer besser verstehen, wie man die gesamte Palette der Next-Generation-Firewalls von Palo Alto Networks behebt. Die Teilnehmer führen eine praktische Fehlerbehebung im Zusammenhang mit der Konfiguration und dem Betrieb der Palo Alto Networks Firewall durch. Nach Abschluss dieses Kurses wissen die Teilnehmer genau, wie sie die Sichtbarkeit und Kontrolle über Anwendungen, Benutzer und Inhalte verbessern können.

Kursinhalt

Kursmodule:

  • Tools und Ressourcen
  • Fluss-Logik
  • Packet Captures
  • Paket-Diagnose-Protokolle
  • Host-eingehender Verkehr
  • Transitverkehr
  • System Dienstleistungen
  • Zertifikatsverwaltung und SSL-Entschlüsselung
  • User-ID
  • GlobalProtect
  • Support-Eskalation und RMAs
  • Nächste Schritte
  • Anhang - CLI-Fibel

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • 2.495,– €
  • Palo Alto Training Credits: 25 PTC
    exkl. MwSt.

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • Deutschland: 2.495,– €
  • Schweiz: CHF 2.850,–
  • Palo Alto Training Credits: 25 PTC
    exkl. MwSt.

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit der Trainer), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training
Klassenraum-Option: München
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Berlin
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Frankfurt
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Berlin
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin!

7 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST)
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST)
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit der Trainer), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

München
Hamburg
Berlin
Frankfurt
Hamburg
Berlin
Bièvres Garantietermin!

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!