Business Process Management III - Neue Prozesse nachhaltig implementieren (BPM3)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Unternehmen, Verbänden oder öffentlichen Verwaltungen, die in Projekten zur Prozessgestaltung mitarbeiten und zukünftig Projektverantwortung übernehmen. Mitarbeiter aus Fachabteilungen oder aus dem IT-Bereich, die sich in Richtung Prozessmanagement, Prozessimplementierung und -design entwickeln wollen.

Voraussetzungen

Business Process Management I - Prozesse analysieren, abbilden, optimieren (BPM1) oder Methodenkenntnisse zur Darstellung, Bewertung und Optimierung von Prozessmodellen.

Kursziele

Gute Prozessmodelle mit gelungenen Optimierungsansätzen sind die Voraussetzung, aber noch kein Garant für neu eingeführte Prozesse im Unternehmen. Durch fundiertes Wissen über die Aufgaben und die Organisation innerhalb eines BPM-Projekts sind Sie in der Lage, überzeugende Projektarbeit zu leisten. Sie können Akzeptanz für die großen Veränderungen schaffen, die Prozessmanagementprojekte mit sich bringen. Sie eignen sich den notwendigen Weitblick an, um wichtige Veränderungen rechtzeitig erkennen und steuern zu können und sind in der Lage, auch eine langfristige Prozesspflege zu implementieren.

Kursinhalt

Besonderheiten des Projektmanagements in BPM-Projekten:
  • Scope Management - Erfolgsfaktor BPM-Projektteam - Workshopgestaltung
Organisierte Modellierung:
  • Methoden - Tools - Standards - Methodenhandbuch
  • Andere Methoden - Vorstellung, Bewertung, Einsatzbereiche, Methodenverbund:
  • Lean Management - Kaizen - Wertstrom-Analyse und -Design - Six Sigma
Produktivität bei der Modellierung:
  • Business Process Design Patterns - Teamübergreifende Harmonisierung der Modelle
Auswirkungen auf die Unternehmensorganisation:
  • Organisationsmodelle - Hierarchische, Matrix-, Team-, Prozessorganisation - Neue Organisation als Folge neuer Prozesse - Einführung der neuen Organisation
Erfolgsfaktor Akzeptanz:
  • Mitarbeiter gewinnen - Kommunikationskonzept entwickeln und umsetzen
Organisation kontinuierlicher Prozessentwicklung:
  • Verankerung der kontinuierlichen Prozessentwicklung und des Prozessdenkens in der Organisation - Neue Rollen
Vom Prozessmodell zur lauffähigen Anwendung:
  • Abbildung der neuen Prozesse in den IT-Systemen - Wagnismanagement in BPM-Projekten
Classroom Training
Modality: G

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.590,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
17.06. - 19.06.2019 Stuttgart
11.09. - 13.09.2019 Berlin
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.