FortiGate III - NSE 7 - Enterprise Firewall (FORT-SECIII)

 

Kursüberblick

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie eine aus mehreren FortiGate-Geräten bestehende Sicherheitsinfrastruktur eines Unternehmens implementieren, Fehler beheben und zentral verwalten.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Netzwerk- und Sicherheitsexperten, die an der Entwicklung, Verwaltung und Unterstützung einer unternehmensweiten Sicherheitsinfrastruktur mit FortiGate-Geräten beteiligt sind.

Dieser Kurs setzt fortgeschrittene Netzwerkkenntnisse und umfangreiche praktische Erfahrung im Umgang mit FortiGate, FortiManager und FortiAnalyzer voraus.

Voraussetzungen

Sie müssen die in den folgenden Kursen behandelten Themen verstehen oder über gleichwertige Erfahrungen verfügen:

Es wird außerdem empfohlen, dass Sie die in den folgenden Kursen behandelten Themen verstehen oder über gleichwertige Erfahrungen verfügen:

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein:

  • Integration von FortiManager, FortiAnalyzer und mehreren FortiGate-Geräten über die Fortinet Security Fabric
  • Zentralisierung der Verwaltung und Überwachung von Netzwerksicherheitsereignissen
  • Optimieren der FortiGate-Ressourcen
  • Diagnose und Überwachung des Benutzerverkehrs mit FortiGate-Debug-Tools
  • Fehlerbehebung bei Problemen mit dem Energiesparmodus, hoher CPU-Leistung, Firewall-Richtlinien, Sitzungshelfern, IPsec, FortiGuard, Inhaltskontrolle, Routing und HA
  • Härten Sie die Unternehmensdienste
  • Gleichzeitige Bereitstellung von IPsec-Tunneln für mehrere Standorte über die FortiManager VPN-Konsole
  • Konfigurieren Sie ADVPN, um On-Demand-VPN-Tunnel zwischen Standorten zu aktivieren.
  • Kombinieren Sie OSPF und BGP, um den Unternehmensverkehr zu routen.

Kursinhalt

  • Sicherheitsgewebe
  • FortiOS-Architektur
  • Verkehrs- und Sitzungsüberwachung
  • Weiterleitung
  • FortiGuard
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Zentrale Verwaltung
  • OSPF
  • Border Gateway Protokoll (BGP)
  • Web Filtering
  • Intrusion Prevention System (IPS)
  • IPsec
  • Autodiscovery VPN (ADVPN)

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • 1.990,– €
Classroom Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • Deutschland: 1.990,– €

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Französisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Kurssprache: Französisch
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Kurssprache: Französisch

Europa

Frankreich

Paris Kurssprache: Französisch