Implementing Automation for Cisco Security Solutions (SAUI)

 

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Fachleute, die z. B. in folgenden Bereichen tätig sind:

  • Netzwerktechniker
  • Systemtechniker
  • Funktechniker
  • Beratender Systemingenieur
  • Architekt für technische Lösungen
  • Netzwerkadministrator
  • Ingenieur für drahtloses Design
  • Netzwerk-Manager
  • Vertriebsingenieur
  • Kundenbetreuer

Zertifizierungen

Voraussetzungen

Bevor Sie sich für diesen Kurs anmelden, sollten Sie über professionelle Kenntnisse in den folgenden Bereichen verfügen:

  • Grundlegende Konzepte von Programmiersprachen
  • Grundlegendes Verständnis von Virtualisierung
  • Fähigkeit zur Nutzung von Linux und Befehlszeilenschnittstellen-Tools (CLI) wie Secure Shell (SSH) und bash
  • Grundlegende Netzwerkkenntnisse auf CCNP-Niveau
  • Kenntnisse über Sicherheitsnetzwerke auf CCNP-Niveau

Die folgenden Cisco-Kurse können Ihnen helfen, das Wissen zu erwerben, das Sie zur Vorbereitung auf diesen Kurs benötigen:

Kursziele

Der Kurs Implementing Automation for Cisco Security Solutions (SAUI) v1.0 vermittelt Ihnen, wie Sie fortschrittliche automatisierte Sicherheitslösungen für Ihr Netzwerk entwerfen. Durch eine Kombination aus Lektionen und praktischen Übungen beherrschen Sie die Verwendung moderner Programmierkonzepte, RESTful Application Program Interfaces (APIs), Datenmodelle, Protokolle, Firewalls, Web, Domain Name System (DNS), Cloud, E-Mail-Sicherheit und Cisco® Identity Services Engine (ISE), um die Cybersicherheit für Ihre Webdienste, Ihr Netzwerk und Ihre Geräte zu verbessern. Sie werden lernen, mit den folgenden Plattformen zu arbeiten: Cisco Firepower® Management Center, Cisco Firepower Threat Defense, Cisco ISE, Cisco pxGrid, Cisco Stealthwatch® Enterprise, Cisco Stealthwatch Cloud, Cisco Umbrella®, Cisco Advanced Malware Protection (AMP), Cisco Threat Grid und Cisco Security Management Appliances. In diesem Kurs lernen Sie, wann Sie die API für jede Cisco Sicherheitslösung verwenden sollten, um die Netzwerkeffizienz zu steigern und die Komplexität zu reduzieren.

Dieser Kurs bereitet Sie auf die Zertifizierungsprüfung 300-735 Automating and Programming Cisco Security Solutions (SAUTO) vor.

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

  • Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Nutzung von Automatisierung und Programmierbarkeit, um Netzwerke effizienter zu gestalten, die Skalierbarkeit zu erhöhen und sich vor Cyberangriffen zu schützen
  • Erfahren Sie, wie Sie APIs erstellen, um Cloud-basierte Netzwerksicherheitslösungen für Ihr Unternehmen zu optimieren.
  • Bereitet Sie auf die 300-735 SAUTO-Prüfung vor

Was Sie bei der Prüfung erwartet

Die 300-735 SAUTO-Prüfung zertifiziert Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten zur Implementierung automatisierter Sicherheitslösungen, einschließlich Programmierkonzepten, RESTful APIs, Datenmodellen, Protokollen, Firewalls, Web, DNS, Cloud, E-Mail-Sicherheit und ISE.

Nach Bestehen der 300-735 SAUTO-Prüfung erhalten Sie die Cisco Certified DevNet Specialist - Security Automation and Programmability-Zertifizierung und erfüllen die Anforderung der Konzentrationsprüfung für diese Professional-Level-Zertifizierungen:

  • CCNP® Sicherheit
  • Cisco Zertifizierter DevNet-Fachmann

Nach der Teilnahme an diesem Kurs sollten Sie in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie die Gesamtarchitektur der Cisco-Sicherheitslösungen und wie APIs die Sicherheit unterstützen
  • Wissen, wie man die Cisco Firepower APIs nutzt
  • Erklären Sie die Funktionsweise und die Vorteile der pxGrid APIs
  • Demonstration der Möglichkeiten, die die Cisco Stealthwatch APIs bieten, und Erstellung von API-Anfragen an diese für Konfigurationsänderungen und Auditing-Zwecke
  • Beschreiben Sie die Funktionen und Vorteile der Nutzung von Cisco Stealthwatch Cloud APIs
  • Erfahren Sie, wie Sie die Cisco Umbrella Investigate API nutzen können
  • Erläuterung der von Cisco AMP und seinen APIs bereitgestellten Funktionen
  • Beschreiben Sie, wie Sie die Cisco Threat Grid-APIs zur Analyse, Suche und Beseitigung von Bedrohungen nutzen können.

Kursinhalt

  • Einführung in die Cisco Sicherheits-APIs
  • Nutzung von Cisco Advanced Malware Protection APIs
  • Cisco ISE verwenden
  • Cisco pxGrid APIs verwenden
  • Cisco Threat Grid-APIs verwenden
  • Programmatische Untersuchung von Cisco Umbrella-Sicherheitsdaten
  • Erforschung der Cisco Umbrella Reporting und Enforcement APIs
  • Automatisierte Sicherheit mit Cisco Firepower APIs
  • Cisco Stealthwatch und die API-Funktionen in Betrieb nehmen
  • Cisco Stealthwatch Cloud APIs verwenden
  • Beschreibung der APIs der Cisco Security Management Appliance

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer
3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

E-Learning

Nutzungsdauer
180 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
+ Weitere Termine...

3 Stunden Differenz

Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Schweiz

Basel
Bern
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Kurssprache: Englisch
Basel
Bern
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Basel
+ Weitere Termine...

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!