Implementing Cisco SD-WAN Solutions (ENSDWI)

 

Kursüberblick

Der Kurs Implementing Cisco SD-WAN Solutions (ENSDWI) v2.0 vermittelt Ihnen, wie Sie Ihre Cisco® Software-Defined WAN (SD-WAN)-Lösung in einem groß angelegten Live-Netzwerk entwerfen, bereitstellen, konfigurieren und verwalten, einschließlich der Migration von Legacy-WAN zu SD-WAN. Sie lernen Best Practices für die Konfiguration von Routing-Protokollen im Rechenzentrum und in der Zweigstelle kennen und erfahren, wie Sie erweiterte Kontroll-, Daten- und anwendungsspezifische Richtlinien implementieren. Der Kurs behandelt auch SD-WAN-Bereitstellungs- und Migrationsoptionen, die Platzierung von Controllern, die Bereitstellung von WAN-Edge-Geräten und die Konfiguration von Direct Internet Access (DIA) Breakout. Der Kurs befasst sich mit den verschiedenen verfügbaren Cisco SD-WAN-Sicherheitsoptionen wie anwendungsspezifische Unternehmensfirewall, Intrusion Prevention System (IPS), URL-Filterung, Cisco Advanced Malware Protection (AMP), Secure Sockets Layer/Transport Layer Security (SSL/TLS) Proxy und Cisco Umbrella® Secure Internet Gateway (SIG).

Dieser Kurs unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung Implementing Cisco SD-WAN Solutions (300-415 ENSDWI), die Teil der CCNP® Enterprise-Zertifizierung ist. Außerdem erhalten Sie 32 Continuing Education (CE) Credits für die Rezertifizierung.

Wie Sie davon profitieren In diesem Kurs lernen Sie, Cisco SD-WAN zu nutzen:

  • Aufbau eines transportunabhängigen WANs für niedrigere Kosten und höhere Flexibilität
  • Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs) für geschäftskritische und Echtzeit-Anwendungen
  • Sichere End-to-End-Segmentierung zum Schutz kritischer Unternehmensrechenressourcen
  • Nahtlose Ausweitung auf die öffentliche Cloud
  • Optimieren Sie die Benutzererfahrung für Software-as-a-Service (SaaS)-Anwendungen
  • Erwerben Sie 32 CE-Punkte für die Rezertifizierung

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

  • System installers
  • Systemintegratoren
  • Systemadministratoren
  • Netzwerkadministratoren
  • Designer von Lösungen

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Sie sollten über die folgenden Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, bevor Sie an diesem Kurs teilnehmen:

  • Kenntnisse von Konzepten für softwaredefinierte Netze (SDN), die auf groß angelegte Live-Netzimplementierungen angewendet werden
  • Ausgeprägtes Verständnis für die Gestaltung von Unternehmens-WANs
  • Ausgeprägtes Verständnis der Funktionsweise von Routing-Protokollen, einschließlich der Funktionsweise von internen und externen Routing-Protokollen
  • Vertrautheit mit Transport Layer Security (TLS) und IP Security (IPSec)

Diese empfohlenen Cisco-Angebote können Ihnen helfen, diese Voraussetzungen zu erfüllen:

Kursziele

Nach der Teilnahme an diesem Kurs sollten Sie in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie die Cisco SD-WAN-Lösung und wie sich die Funktionsweisen von traditionellem WAN und SD-WAN unterscheiden
  • Beschreiben Sie die Optionen für die Cisco SD-WAN-Cloud- und On-Premises-Bereitstellung
  • Erläutern Sie, wie Sie WAN-Edge-Geräte einsetzen
  • Überprüfung des Zero-Touch Provisioning (ZTP)-Prozesses und Untersuchung der technischen Besonderheiten für die Bereitstellung vor Ort
  • Überprüfung der Gerätekonfigurationsvorlage und Beschreibung der neuen Funktionen von Gerätekonfigurationsvorlagen
  • Beschreiben Sie die Optionen für die Bereitstellung von Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit und Redundanz
  • Erläutern Sie, wie dynamische Routing-Protokolle in einer SD-WAN-Umgebung auf der Service- und Transportseite eingesetzt werden.
  • Beschreibung der Cisco SD-WAN-Richtlinienkonzepte, einschließlich der Definition, Zuordnung, Verteilung und Anwendung von Richtlinien
  • Definieren und implementieren Sie erweiterte Kontrollrichtlinien, wie z. B. Richtlinien für benutzerdefinierte Topologien und Diensteinfügungen.
  • Identifizieren und Implementieren von fortgeschrittenen Datenrichtlinien, wie z. B. Richtlinien für Traffic Engineering und QoS
  • Definieren und Implementieren einer Application-Aware Routing (AAR) Richtlinie
  • Implementierung von Direct Internet Access (DIA) und Cisco SD-WAN Cloud OnRamp Optionen
  • Beschreiben Sie die Sicherheitskomponenten und die Integration von Cisco SD-WAN
  • Beschreiben Sie, wie Sie reine und hybride Cisco SD-WAN-Lösungen entwerfen und wie Sie eine Migration zu Cisco SD-WAN durchführen können.
  • Beschreiben Sie die Cisco SD-WAN Day-2-Operationen, wie Überwachung, Berichterstattung, Protokollierung, Fehlerbehebung und Upgrades.
  • Beschreiben Sie die Cisco SD-WAN-Unterstützung für Multicast

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

E-Learning

Nutzungsdauer
180 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 790,– €

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
+ Weitere Termine...

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Garantietermin!
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Osteuropäische Zeit (OEZ)
Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
+ Weitere Termine...

2 Stunden Differenz

Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

3 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Gulf Standard Time (GST) Garantietermin!
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin! CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin! CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!

7 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST) Garantietermin! CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST) Garantietermin! CLC Eligible
Online Training Zeitzone: UTC+8
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!

8 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Australian Eastern Standard Time (AEST)

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Garantietermin!

10 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Australian Eastern Daylight Saving Time (AEDT)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Berlin
München
Frankfurt
Berlin
München
Frankfurt

Schweiz

Basel
Bern
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Kurssprache: Englisch
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Kurssprache: Englisch
Basel
Bern
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
+ Weitere Termine...

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!