Red Hat System Administration I

Overview

Dieser Kurs bezieht sich auf Red Hat® Enterprise Linux® 7. Red Hat System Administration I (RH124) richtet sich an IT-Fachkräfte ohne Vorkenntnisse in der Administration mit Linux. Den Teilnehmern werden zentrale Kenntnisse für die Linux-Administration vermittelt, indem die wichtigsten Administrationsaufgaben behandelt werden.

 

Zielgruppe

IT-Spezialisten aus unterschiedlichen Fachbereichen, die grundlegende Linux-Administrationsaufgaben ausführen müssen, darunter Installation, Einrichten der Netzwerkkonnektivität, Management des physischen Speichers und grundlegende Sicherheitsverwaltung.

Voraussetzungen

Für diesen Kurs gelten keine formellen Voraussetzungen. Erfahrungen bei der Administration anderer Betriebssysteme sind jedoch von großem Vorteil.

Kursziele

Auswirkungen auf die Organisation

Mit diesem Kurs sollen Fähigkeiten für die grundlegende Administration und Konfiguration von Red Hat Enterprise Linux vermittelt werden. Er behandelt u. a. Befehlszeilenkonzepte und Enterprise-Level Tools sowie die Grundlage für eine schnelle Implementierung von Red Hat Enterprise Linux. Ebenfalls vorgestellt werden grundlegende Administrationsfähigkeiten zur Lösung von Konfigurationsproblemen und die Integration von Red Hat Enterprise Linux Systemen mit bestehenden Umgebungen. Er soll das Fundament legen für eine sichere Benutzer- und Gruppenadministration sowie die Entwicklung von Fertigkeiten, mit denen Administratoren verfügbare Storage-Lösungen effizienter und sicherer verwenden können. Dies ist der erste von zwei Kursen, mit dem sich Computer-Profis ohne Vorkenntnisse zu einem qualifizierten Linux-Administrator entwickeln können.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die gezeitigten Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Alle Kursteilnehmer sollten in der Lage sein, grundlegende Linux-Administrationsaufgaben ausführen zu können, darunter Installation, Einrichtung der Netzwerkkonnektivität, Management des physischen Speichers und grundlegende Sicherheitsverwaltung.

Die Teilnehmer sollten in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Zugriff auf die Kommandozeile
  • Verwaltung von Dateien über die Befehlszeile
  • Erstellen, Anzeigen und Bearbeiten von Textdateien
  • Management lokaler Benutzer und Gruppen in Linux
  • Monitoring und Management von Prozessen in Linux
  • Steuern von Services und Daemons
  • Steuern des Dateizugriffs mit Linux-Dateisystemberechtigungen
  • Analysieren und Speichern von Protokollen
  • Konfigurieren und Sichern von des OpenSSH Service
  • Installieren und Aktualisieren von Softwarepaketen
  • Zugriff auf Dateisysteme in Linux
  • Management von Linux-Networking

Weiterführende Kurse

Produktbeschreibung

Red Hat System Administration I bietet eine Grundlage für Teilnehmer, die in Vollzeit als Linux-Systemadministratoren arbeiten möchten. Dazu werden die wichtigsten Kommandozeilenkonzepte und andere Enterprise-Level-Tools vorgestellt. Diese Konzepte werden im Folgekurs, Red Hat System Administration II ohne RHCSA Examen (RH134), weiter ausgeführt.

Übersicht über den Kursinhalt
  • Einführung in die Kommandozeile
  • Verwaltung von physischem Speicher
  • Installation und Konfiguration von Softwarekomponenten und Services
  • Aufbau von Netzwerkverbindungen und Firewall-Zugang
  • Monitoring und Management von Prozessen
  • Verwaltung und Sicherung von Dateien
  • Verwaltung von Benutzern und Gruppen
  • Zugriff auf Linux-Dateisysteme
  • Installation und Anwendung virtualisierter Systeme
  • Einsicht in Systemprotokolldateien und Journals
E-Learning Red Hat Online Learning (RHOL)
Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.232,- €

Nutzungsdauer: 90 Tage

Bestellen
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.