VMware NSX-T Data Center: Install, Configure, Manage [V3.2] (NSXTICM32)

 

Kursüberblick

Dieser fünftägige, schnelle Kurs bietet eine umfassende Schulung zur Installation, Konfiguration und zum Management einer VMware NSX-TTM Data Center-Umgebung. Dieser Kurs deckt die wichtigsten NSX-T Data Center-Funktionen und -Funktionalitäten ab, die in der Version NSX-T Data Center 3.2 angeboten werden, einschließlich der Gesamtinfrastruktur, des logischen Switchings, des logischen Routings, der Netzwerk- und Sicherheitsdienste, der Firewalls und der erweiterten Bedrohungsabwehr und mehr.

Produktausrichtung

  • VMware NSX-T Data Center 3.2

Dieser Advanced-Kurs wird direkt von VMware durchgeführt.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Erfahrene Sicherheitsadministratoren oder Netzadministratoren

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

  • Gute Kenntnisse von TCP/IP-Diensten und -Protokollen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung mit Computernetzwerken, einschließlich Switching- und Routing-Technologien (L2-L3) und L2-L7-Firewall
  • Kenntnisse und Arbeitserfahrung mit VMware vSphere®-Umgebungen
  • Kenntnisse und Arbeitserfahrung mit Kubernetes oder vSphere mit VMware Tanzu™-Umgebungen

Solides Verständnis der in den folgenden Kursen vorgestellten Konzepte:

  • VMware Virtual Cloud Network: Technische Kernkompetenzen
  • VMware Virtualisierung von Rechenzentren: Technische Kernkompetenzen
  • Kubernetes Fundamentals

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Beschreiben Sie die Architektur und die Hauptkomponenten von NSX-T Data Center
  • Erklären Sie die Funktionen und Vorteile von NSX-T Data Center
  • Bereitstellen des NSX Management-Clusters und der VMware NSX® Edge™-Knoten
  • Bereiten Sie VMware ESXi™- und KVM-Hosts für die Teilnahme an NSX-T Data Center-Netzwerken vor.
  • Erstellen und Konfigurieren von Segmenten für die Schicht-2-Weiterleitung
  • Erstellen und Konfigurieren von Tier-0 und Tier-1 Gateways für logisches Routing
  • Verwenden Sie verteilte und Gateway-Firewall-Richtlinien, um den Ost-West- und Nord-Süd-Verkehr im NSX-T Data Center zu filtern.
  • Konfigurieren Sie die Funktionen von Advanced Threat Prevention
  • Konfigurieren Sie Netzwerkdienste auf NSX Edge-Knoten
  • Verwendung von VMware Identity Manager und LDAP zur Verwaltung von Anwendern und Zugriff
  • Erklären Sie die Anwendungsfälle, die Bedeutung und die Architektur von Federation

Kursinhalt

Kurseinführung
  • Einführungen und Kurslogistik
  • Kursziele
VMware Virtual Cloud Network und NSX-T Data Center
  • Vorstellung des virtuellen Cloud-Netzwerks von VMware
  • Diskutieren Sie NSX-T Data Center Lösungen, Anwendungsfälle und Vorteile
  • Erläutern Sie die Architektur und Komponenten des NSX-T Data Center
  • Beschreiben Sie das Produktportfolio und die Funktionen von VMware NSXTM
  • Erklären Sie die Verwaltungs-, Kontroll-, Daten- und Verbrauchsebenen und deren Funktion
Vorbereiten der NSX-T-Rechenzentrumsinfrastruktur
  • Beschreiben Sie NSX Management Cluster
  • Bereitstellung von VMware NSXTM ManagerTM-Knoten auf VMware ESXi und KVM-Hypervisoren
  • Navigieren Sie durch die NSX Manager UI
  • Erläutern Sie Komponenten der Datenebene wie N-VDS/VDS, Transportknoten, Transportzonen, Profile und mehr
  • Vorbereitung der Transportknoten und Aufbau der Infrastruktur des Rechenzentrums
  • Überprüfen Sie den Status und die Konnektivität der Transportknoten
NSX-T Rechenzentrum Logical Switching
  • Einführung in die Schlüsselkomponenten und Terminologie der logischen Vermittlung
  • Beschreiben Sie die Funktion und die Arten von L2-Segmenten
  • Erklären Sie Tunneling und die GENEVE-Kapselung
  • Konfigurieren Sie logische Segmente und verbinden Sie Hosts mit der NSX Manager UI
  • Beschreiben Sie die Funktion und die Arten von Segmentprofilen
  • Erstellen Sie Segmentprofile und wenden Sie diese auf Segmente und Ports an.
  • Erklären Sie die Funktion der MAC-, ARP- und TEP-Tabellen, die bei der Weiterleitung von Paketen verwendet werden
  • Demonstration des L2-Unicast-Paketflusses
  • Erklären Sie die ARP-Unterdrückung und die Handhabung des BUM-Verkehrs
NSX-T Rechenzentrum Logisches Routing
  • Beschreiben Sie die logische Routingfunktion und Anwendungsfälle
  • Einführung in die zweistufige Routing-Architektur, Topologien und Komponenten
  • Erläuterung der Tier-0- und Tier-1-Gateway-Funktionen
  • Beschreiben Sie die Komponenten des logischen Routers: Service-Router und verteilter Router
  • Erläutern Sie die Architektur und Funktion von NSX Edge-Knoten
  • Diskussion der Bereitstellungsoptionen von NSX Edge-Knoten
  • Konfigurieren Sie NSX Edge-Knoten und erstellen Sie NSX Edge-Cluster
  • Konfigurieren Sie Tier-0- und Tier-1-Gateways
  • Untersuchen Sie den einstufigen und mehrstufigen Paketfluss
  • Konfigurieren Sie statisches Routing und dynamisches Routing, einschließlich BGP und OSPF
  • ECMP auf Tier-0-Gateway einschalten
  • Beschreiben Sie NSX Edge HA, Fehlererkennung und Failback-Modi
  • VRF Lite konfigurieren
NSX-T Rechenzentrum-Überbrückung
  • Beschreiben Sie die Funktion der logischen Überbrückung
  • Diskutieren Sie die Anwendungsfälle der logischen Überbrückung
  • Vergleich von Routing- und Bridging-Lösungen
  • Erklären Sie die Komponenten der logischen Überbrückung
  • Brückencluster und Brückenprofile erstellen
NSX-T Data Center Firewalls
  • Beschreiben Sie die NSX-Segmentierung
  • Identifizieren Sie die Schritte zur Durchsetzung von Zero-Trust mit NSX-Segmentierung
  • Beschreiben Sie die Architektur, die Komponenten und die Funktion der verteilten Firewall
  • Konfigurieren Sie Abschnitte und Regeln der verteilten Firewall
  • Konfigurieren Sie die verteilte Firewall auf VDS
  • Beschreiben Sie die Architektur, die Komponenten und die Funktion der Gateway Firewall
  • Konfigurieren Sie die Abschnitte und Regeln der Gateway-Firewall
NSX-T Data Center Advanced Threat Prevention
  • Erklären Sie NSX IDS/IPS und seine Anwendungsfälle
  • Konfigurieren Sie NSX IDS/IPS
  • Bereitstellung der NSX-Anwendungsplattform
  • Identifizieren Sie die Komponenten und die Architektur von NSX Malware Prevention
  • Konfigurieren Sie NSX Malware Prevention für Ost-West- und Nord-Süd-Verkehr
  • Beschreiben Sie die Anwendungsfälle und die Architektur von NSX Intelligence
  • Identifizieren Sie die Komponenten und die Architektur von VMware NSX® Network Detection and Response™.
  • Verwenden Sie NSX Network Detection and Response, um Ereignisse im Netzwerkverkehr zu analysieren.
NSX-T Rechenzentrumsdienste
  • Beschreiben Sie die NSX-T Data Center Services
  • Erläutern und Konfigurieren von Network Address Translation (NAT)
  • Erläutern und Konfigurieren von DNS- und DHCP-Diensten
  • Beschreiben Sie die Architektur, Komponenten, Topologien und Anwendungsfälle von VMware NSX® Advanced Load Balancer™.
  • NSX Advanced Load Balancer konfigurieren
  • Besprechung der IPSec VPN- und L2 VPN-Funktionen und Anwendungsfälle
  • Konfigurieren Sie IPSec VPN und L2 VPN mit der NSX Manager UI
NSX-T Data Center Benutzer- und Rollenverwaltung
  • Beschreiben Sie die Funktion und die Vorteile von VMware Identity Manager™ im NSX-T Data Center
  • Integration von VMware Identity Manager mit NSX-T Data Center
  • Integrieren Sie LDAP in das NSX-T Data Center
  • Identifizieren Sie die verschiedenen Arten von Benutzern, Authentifizierungsrichtlinien und Berechtigungen.
  • Verwenden Sie die rollenbasierte Zugriffskontrolle, um den Benutzerzugriff zu beschränken.
NSX-T Rechenzentrumsverbund
  • Einführung in die Schlüsselkonzepte, Terminologie und Anwendungsfälle der NSX-T Data Center Federation.
  • Erklären Sie den Onboarding-Prozess von NSX-T Data Center Federation
  • Beschreiben Sie die Switching- und Routing-Funktionen von NSX-T Data Center Federation.
  • Beschreiben Sie die Sicherheitskonzepte der NSX-T Data Center Federation.

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 3.440,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.440,– €
  • Schweiz: 3.440,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

 

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit der Trainer), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)