Veritas Flex Appliance 5340: Administration (FLEXAPP)

 

Kursüberblick

Der Kurs Veritas Flex Appliance 5340: Administration richtet sich an IT-Experten, die für die Implementierung, Konfiguration, den Betrieb, die Verwaltung und die Wartung von Veritas Flex Appliances zuständig sind.

Dieser Kurs behandelt die Konfiguration von Flex Appliances mithilfe von Containern. Die Teilnehmer lernen, wie sie die Flex Appliance einrichten und mit ihr arbeiten. Die Teilnehmer lernen außerdem, wie sie Einstellungen ändern, Benutzer verwalten, die Flex Appliance überwachen und neu konfigurieren können und wie sie ein Upgrade und ein Rollback der Flex Appliance durchführen können.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an technische Experten, die für Design, Konfiguration, Betrieb, Überwachung und Verwaltung der Veritas Flex Appliance verantwortlich sind.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen über fundierte Kenntnisse von Veritas NetBackup und Veritas NetBackup-Appliances verfügen. Darüber hinaus sind Kenntnisse in den Bereichen Clustering, Speicherverwaltung und Netzwerke erforderlich. Die Teilnehmer müssen außerdem Erfahrung in der Verwaltung von Unix-Systemen haben.

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie die Veritas Flex-Appliance und ihre Hardware- und Softwarekomponenten.
  • Beschreiben Sie die Grundlagen von Flex-Appliance-Containern, ihre Implementierung und die Vorteile der Ausführung von NetBackup in Containern.
  • Richten Sie die Veritas Flex-Appliance ein.
  • Arbeiten Sie mit der Web-Konsole der Flex-Appliance.
  • Ändern Sie die Einstellungen der Flex-Appliance mit Flex Shell-Befehlen.
  • Verwalten Sie Flex-Appliance-Mandanten und -Benutzer.
  • Erstellen und Verwalten von Anwendungsinstanzen.
  • Flex-Gerät überwachen.
  • Führen Sie einen Werksreset und einen Speicherreset durch, um die Flex-Appliance neu zu konfigurieren.
  • Upgrade und Rollback der Flex-Appliance.

Kursinhalt

Einführung in die Veritas Flex Appliance
  • Veritas Flex Appliance: Einführung
  • Flex Appliance 5340-Hardware
  • Flex Appliance 5340-Software
  • Flex Appliance 5340 Verwaltung und Überwachung
Verständnis von Flex Appliance Containern
  • Grundlagen der Container
  • Docker-Grundlagen
  • Flex Appliance 5340: Container-Implementierung
  • Ausführen von NetBackup in einem Container: Vorteile
Einrichten und Arbeiten mit der Veritas Flex Appliance
  • Einrichten der Veritas Flex Appliance
  • Zugriff auf und Verwendung der Flex Appliance Shell
  • Zugriff auf und Verwendung der Flex Appliance-Konsole
  • Behebung von Fehlern in der Flex Appliance Web Console
Laboratorien:
  • Übung A: Durchführen einer ersten Konfiguration von Flex Appliance node1
  • Übung B: Durchführen der Netzwerkkonfiguration von Flex Appliance node2
  • Übung C: Hinzufügen von Flex Appliance node2 als zusätzlichen Knoten zu Flex Appliance node1
  • Übung D: Zugriff auf und Navigation in der Flex Appliance Shell
  • Übung E: Zugreifen und Navigieren in der Flex Appliance-Konsole
Ändern der Einstellungen von Veritas Flex Appliance
  • Konfigurieren des Netzes
Laboratorien:
  • Übung A: Erstellen einer Netzwerkverbindung - bond0
  • Übung B: Erstellen einer Netzwerkverbindung - bond1
  • Übung C: Konfigurieren einer Netzwerkschnittstelle: bond0
  • Übung D: Konfigurieren einer Netzwerkschnittstelle mit VLAN-Tagging: bond1
  • Übung E: NTP-Server auf Flex Appliance-Knoten konfigurieren
  • Übung F: Hinzufügen und Entfernen eines Knotens aus der Hosts-Datei
  • Übung G: Löschen einer Netzwerkverbindung - bond1
Verwalten von Flex Appliance-Benutzern
  • Zusammenarbeit mit Mietern
  • Benutzer verwalten
  • Verwendung von Active Directory-Benutzeranmeldeinformationen mit der Flex Appliance
Laboratorien:
  • Übung A: Arbeit mit Mietern
  • Übung B: Verwalten von Benutzern der Flex Appliance-Konsole
Arbeiten mit der Flex Appliance
  • Verwaltung von Anwendungen und Upgrade-Paketen im Repository
  • Erstellen von Anwendungsinstanzen
  • Verwaltung von Anwendungsinstanzen
  • Veritas Flex Appliance: Unterstützung mehrerer Netzwerke
  • Instanz-Upgrade
Laboratorien:
  • Übung A: Anwendungspakete im Repository hinzufügen
  • Übung B: Erstellen einer NetBackup-Master- und Medienserver-Instanz
  • Übung C: Upgrade von Anwendungsinstanzen
  • Übung D: Verwalten von Anwendungsinstanzen
Überwachung der Flex Appliance
  • AutoSupport und Hausnotruf
  • Überwachung der Hardware über die Flex Appliance Shell
  • Scannen und Hinzufügen von Speicherplatz
  • Fehlersuche
Laboratorien:
  • Übung A: Anzeigen und Konfigurieren der Einstellungen von Call Home
  • Übung B: Löschen und Deaktivieren der Einstellung "Zu Hause anrufen
  • Übung C: Anzeigen des Appliance-Status
  • Übung D: Anzeigen von Appliance-Speicherinformationen
  • Übung E: Sammeln von Geräteprotokollen
Rekonfigurieren der Flex Appliance
  • Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen
Laboratorien:
  • Übung A: Entfernen eines vorhandenen Knotens aus einer Appliance-Einrichtung mit mehreren Knoten
  • Übung B: Durchführen eines Werksresets
  • Übung C: Durchführen eines Speicher-Resets
Flex-Appliance: Upgrades und Rollbacks
  • Flex Appliance: Upgrades
  • Flex Appliance: Rollbacks
Hands-On

Dieser Kurs beinhaltet praktische Übungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre neuen Fähigkeiten zu erproben und sie in Ihr Arbeitsumfeld zu übertragen.

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 1.890,– €
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.890,– €

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.

Verlängerte Laborzeit: Ab sofort können Sie die Remote Labs noch sechs Monate nach Kursende nutzen.