Risiken im Open Source Lizenzmanagement (DTL46)

 

Kursüberblick

Seit Jahren wächst der Stellenwert von Open-Source-Software (OSS) im Softwarebereich kontinuierlich an. Für viele Unternehmen gehören dabei sowohl der Einsatz kompletter OSS-Anwendungen als auch die Verwendung von Open-Source-Komponenten im Rahmen der Entwicklung eigener proprietärer Softwareprodukte zum geschäftlichen Alltag.

Gleichzeitig gehen zunehmend Berichte durch die Medien, wie Hacker Sicherheitslücken von Open-Source-Komponenten ausnutzen, um in das System von Unternehmen einzudringen und sensible Firmen- und Kundendaten zu stehlen. Das Verstehen, Erkennen und effektive Verwalten der Sicherheits- und Compliance-Risiken von Open Source wird daher immer wichtiger. Habe ich Antworten wenn die IT „in die Cloud“ möchte?

Im Kurspreis enthalten ist die Pausenversorgung: Getränke, Gebäck und ein Mittagessen. Zu unseren Vertragshotels in Leipzig steht Ihnen ein kostengünstiger Shuttleservice zur Verfügung.

Zielgruppe

Verantwortliche Personen für den Einkauf von Software-Lizenzen bzw. Verantwortliche für Software Asset Management / Softwarelizenz-Management in Unternehmen; IT-Mitarbeiter.

Voraussetzungen

Für diese Schulung werden ein einfaches technisches Verständnis und Grundkenntnisse im Lizenzierungsrecht vorausgesetzt. Die Mitnahme eines Notebooks für praktische Übungen in einer Testumgebung ist hilfreich aber nicht zwingend erforderlich.

Kursziele

Der Kurs führt in die wichtigsten Arten von Open-Source-Lizenzen ein, zeigt anhand von konkreten Fallbeispielen die teilweise erheblichen Sicherheits- und Compliance-Risiken von Open-Source-Software (OSS) als auch Lösungsansätze, diese proaktiv und effektiv zu adressieren.

Kursinhalt

  • Einführung in Freie und Open-Source-Software (FOSS)
  • Arten von Open-Source-Lizenzen
  • Compliance-Risiken in Verbindung mit unbekannten Lizenzbestimmungen von OSS
  • sich ändernden Lizenzbestimmungen von OSS
  • Lizenzbestimmungen von Open-Source-Komponenten in der Anwendungsentwicklung
  • Fallbeispiele
  • Sicherheitsrisiken in Verbindung mit dem Einsatz von Open-Source-Anwendungen
  • Einsatz von Open-Source-Komponenten in der Anwendungsentwicklung
  • Fallbeispiele
  • Software Asset Management und Open Source Governance

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
1 Tag

Preis (exkl. MwSt.)
  • 920,– €
Classroom Training

Dauer
1 Tag

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 920,– €
  • Schweiz: 920,– €
 

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)