Red Hat Identity Management and Active Directory Integration (RH362)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Im Kurs Red Hat Security: Identity Management and Active Directory Integration (RH362) erfahren Sie, wie IdM, die umfassende Identitätsmanagementlösung von Red Hat, die im Bundle von Red Hat® Enterprise Linux enthalten ist, konfiguriert und verwaltet wird.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat Identity Manager 4.5 (im Bundle mit RHEL), Red Hat Enterprise Linux 7.4, Microsoft Windows Server 2016, Red Hat Satellite 6.3, Red Hat Ansible Tower 3.2.2 und Red Hat Ansible 2.5.

In diesem Kurs erlernen Sie die wichtigsten Funktionen von Red Hat Identity Management (IdM), darunter Active Directory Trusts, Multi-Product Federation, Konfigurationsverwaltung mit Ansible, integriertes Zertifikatmanagement, Single Sign-On, Einmal-Passwörter und Einhaltung von Internetsicherheitsrichtlinien.

Überblick über den Kursinhalt
  • Installation von Red Hat Identity Management Servern, Replikas und Clients
  • Konfiguration und Verwaltung von Kerberos Authentifizierungs- und Sicherungsservices
  • Erstellung und Verwaltung von Vertrauensbeziehungen mit Microsoft Active Directory
  • Konfiguration einer hochsicheren Benutzerauthentifizierung, lokal und remote, einschließlich Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Verwaltung von Secrets, Vaults, Zertifikaten und Schlüsseln
  • Problembehebung in Identitätsmanagementprozessen
  • Integration von Satellite 6 mit IdM
  • Integration von Tower mit IdM
  • Konfiguration der IdM-Sicherung und -Wiederherstellung

Zielgruppe

  • Red Hat Certified System Administrator (RHCSA), der die Bereitstellung und Konfiguration von IdM-Technologien für Linux und Windows-Anwendungen erlernen möchte
  • Identity Management Specialist oder Engineer
  • Access Management Specialist oder Engineer
  • Web Application Developer
  • DevOps Specialist

Voraussetzungen

Kursziele

Unternehmen sind mit diesem Training in der Lage, Lifecycle-Management und die Implementierung und Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien zu integrieren und zentralisieren. Dieses konsolidierte Management kann auf weitere unternehmensfähige Produkte des Konfigurationsmanagements im Red Hat Portfolio ausgeweitet werden, darunter Red Hat Ansible Tower und Red Hat Satellite Server.

Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie die Architektur einer Identitätsmanagementlösung und Vertrauensbeziehungen kennen und sowohl Red Hat Enterprise Linux Identity Management als auch Microsoft Active Directory verwenden können. Sie können Benutzerverwaltungsstrukturen, Sicherheitsrichtlinien, sichere Methoden für Lokal- und Remote-Zugriffe sowie Implementierungstechnologien wie Kerberos, PKI und Zertifikate erstellen, verwalten bzw. dabei auftretende Probleme beheben.

Sie sollten mit folgenden Aufgaben vertraut sein:

  • Erstellung und Verwaltung einer robusten und skalierbaren Identitätsmanagementlösung, inklusive Linux und Microsoft Windows Clients und Server
  • Erstellung und Verwaltung sicherer Zugriffskonfigurationen, darunter Management und Problembehebung für Kerberos, Zertifizierungsserver und Zugriffskontrollrichtlinien
  • Integration von IdM als Backend für andere wichtige Unternehmenstools des Red Hat Portfolios, darunter Satellite Server und Tower

Kursinhalt

Installation von Red Hat Identity Management

Red Hat Identity Management (IdM) beschreiben und installieren.

Zentralisierung des Identitätsmanagements

Services des IdM-Servers erläutern, Zugriffsmethoden für IdM-Clients erkunden und einen IdM-Client installieren.

Authentifizierung von Identitäten mit Kerberos

Kerberos Protokoll definieren und Services für die Kerberos Authentifizierung konfigurieren

Integration von IdM mit Active Directory

Eine Vertrauensbeziehung mit Active Directory erstellen.

Kontrolle des Benutzerzugriffs

Benutzer für den autorisierten Zugriff auf Services und Ressourcen konfigurieren.

Verwaltung einer Public Key-Infrastruktur

Zertifikatsstellen, Zertifikate und Secrets verwalten.

Management von IdM-Operationen

Probleme beim Identitätsmanagement beheben und Wiederherstellung durchführen.

Integration von Red Hat Produkten mit IdM

Wichtige Services konfigurieren, die mit der IdM-Authentifizierungsdatenbank geteilt werden.

Installation eines skalierbaren IdM

Eine robuste und skalierbare Topologie für das Identitätsmanagement erstellen.

Classroom Training
Modality: G

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.320,- €
  • Schweiz: 3.320,- €
Termine und Buchen
Online Training
Modality: U

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.320,- €
  • Schweiz: 3.320,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +49 (0)40 25334610 oder per E-Mail an info@flane.de kontaktieren.
Deutschland

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar.  Fragen Sie an via info@flane.de.

Nordamerika
USA
10.06. - 13.06.2019 Online Training Zeitzone: US/Eastern 4 Tage Kurssprache: englisch
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.