Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt
> > ITSBMTUEVFT

Fast Track: IT-Security Beauftragter/Manager (TÜV) (ITSBMTUEVFT)

 

Kursüberblick

Die Sicherheit sensibler Daten, Informationen und Prozesse gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ein optimales und zuverlässiges ISMS ist dafür unerlässlich. Im Modul 1 u. 2 Kompkaktseminar unseres dreimoduligen Informationssicherheits-Trainings lernen Sie zuerst als IT-Security-Beauftragter, wie Sie das Schutzniveau Ihrer Institution steigern und diese vor Gefährdungen bewahren.

Zielgruppe

Diese Kompakt-Schulung für IT-Security-Beauftragter/ Manager ist konzipiert für Leitende und Verantwortliche aus den Bereichen Informationstechnologie, IT-Sicherheit, IT-Organisation, Qualitätsmanagement, Datenschutz, Revision, Risikomanagement und IT-Beratung.

Voraussetzungen

Als Teilnehmer des komprimierten Fast Track Seminars sollten Sie bereits über profunde praktische Erfahrungen im IT-Betrieb oder grundlegendes Wissen aus der Informationssicherheit verfügen. Diese Erfahrungen sollten Sie durch Berufserfahrung in einer entsprechenden Tätigkeit gesammelt haben.

Ebenfalls ist bei der kompakten Seminardurchführung die Bereitschaft zur Nachbereitung nach dem dem täglichen Seminarende notwendig.

Kursziele

Sie verfügen über aktuelles Wissen über die Anforderungen der relevanten Standards (wie ISO/IEC 27001 und IT-Grundschutz nach BSI) und deren Umsetzung.

  • Sie wissen, welche Aspekte und Anforderungen der Informationssicherheit zu beachten sind.
  • Sie können mit dem anerkannten Zertifikat Ihr erworbenes Fachwissen dokumentieren.
  • Sie verfügen über die nötigen Fachkenntnisse für die Einführung und den Betrieb eines professionellen und optimalen ISMS.
  • Sie können eine effektive und zuverlässige Strategie für Ihre Informationssicherheit entwickeln und umsetzen.
  • Sie dokumentieren mit Ihrem Zertifikat Ihr erworbenes Fachwissen über die erfolgreiche Planung, Einführung und den optimalen Betrieb eines ISMS.

Kursinhalt

Zusammenfassung des Modules IT-Security- Beauftragter

  • Bedeutung der Informationssicherheit
  • Organisation der Informationssicherheit
  • ISO 27001
  • Notfallmanagement nach BSI-Standard 100-4: Prozess und Durchführung
  • Sicherheitsbewusstsein im Unternehmen schaffen: Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen
  • Der ISO 27001-Zertifizierungs-Prozess

Zusammenfassung des Modules IT-Security- Manager

  • Informationssicherheits-Governance
  • Überblick über relevante Standards und Normen
  • Architektur des ISMS: DIN ISO/IEC 27001, 27002:2015 (IT-Sicherheitsverfahren, Informationssicherheits-Managementsysteme, Anforderungen)
  • Betrieb des ISMS: Plan-Do-Check-Act
  • Überprüfung und Zertifizierung

Für detailierte Inhalte prüfen Sie bitte die ausführlichen Seminarbeschreibungen der Seminare:

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.990,- €
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
03.02. - 07.02.2020 Dresden
02.03. - 06.03.2020 Köln
02.03. - 06.03.2020 München
23.03. - 27.03.2020 Hamburg
17.08. - 21.08.2020 Berlin
05.10. - 09.10.2020 Hannover
12.10. - 16.10.2020 Frankfurt
09.11. - 13.11.2020 Stuttgart
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.