Datenschutzkoordinator. Nach DSGVO und BDSG. (DSFKTUEV)

 

Kursüberblick

Als Datenschutzkoordinator helfen Sie Ihrem Unternehmen bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben (z.B. DSGVO und BDSG). Sie können Datenschutzbeauftragte fachgerecht unterstützen und für Externe Datenschutzbeauftragte kompetenter Ansprechpartner sein.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Datenschutzkoordinatoren sowie an Personen, die diese zukunftsträchtige Position künftig übernehmen wollen. Ebenso an alle Personen, die ihren (Externen) Datenschutzbeauftragten unterstützen und vertreten wollen. Auch für Interessenten aus den Bereichen IT, HR, Controlling, Marketing sowie für Betriebsratsmitglieder, die ihr Wissen zum Thema "Datenschutz" in einem Kompaktseminar vertiefen möchten, bietet das Seminar eine Fülle interessanter Informationen und Erkenntnisse.

Kursziele

  • Werden Sie kompetenter Ansprechpartner für den Datenschutz sowohl für Ihre internen Fachabteilungen, als auch für interne oder externe Datenschutzbeauftragte.
  • Das Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über die Grundlagen des Datenschutzes (z.B. DSGVO) und versetzt Sie in die Lage, datenschutzrechtliche Sachverhalte einordnen und bearbeiten zu können.
  • Sie lernen Methoden kennen, um bei der effizienten Erstellung und Pflege des Verarbeitungsverzeichnisses und der Datenschutzdokumentation sowie bei der Umsetzung datenschutzrechtlich relevanter Prozesse mitzuwirken.

Kursinhalt

  • Rechtsgrundlagen des Datenschutzes (DSGVO, BDSG)
  • Aufgabenbereiche von Datenschutzkoordinatoren und Datenschutzbeauftragten
  • Aufbau und Pflege des Verarbeitungsverzeichnisses
  • Aufbau und Pflege eines Datenschutzmanagements
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen für den Datenschutz
  • Prozesse für die Verarbeitung von Datenschutzverletzungen, Betroffenenbegehren
  • Praxisprobleme im Datenschutz und Lösungsvorschläge

Mit der Teilnahme an dem Seminar erhalten Sie die aktuelle Ausgabe des Fachbuchs "Datenschutz - Eine Vorschriftensammlung" inklusive der EU-Datenschutz-Grundverordnung des Verlags TÜV Media GmbH.

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • 1.275,– €
Classroom Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • Deutschland: 1.275,– €
  • Schweiz: 1.275,– €

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit der Trainer), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Berlin
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
+ Weitere Termine...
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit der Trainer), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Hamburg Garantietermin!
Frankfurt am Main Garantietermin!
Stuttgart
Frankfurt am Main
Hannover
Berlin Garantietermin!
Köln
Hamburg
München Garantietermin!

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!