> > > DCOP

Data Center Operations - Professional (DCOP)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Am ersten Tag beginnen wir mit einer strategischen Betrachtung zum Thema Unternehmensstrategie, der IT und dem Rechenzentren sowie deren Verknüpfung und deren Abhängigkeiten (Abhängigkeitsmatrix). Anhand einer Fallstudie wird ein Konzept zum effizienten Betrieb erarbeitet.

Schwerpunkt des zweiten Tages ist die effektive Nutzung der Infrastruktur von Seiten der Facility und der IT sowie Techniken und Best Practices wie z.B. zur Energieeffizienz. Eigens entwickelte Kartenspiele zum Thema TCO sowie Designübungen und ein Fallbeispiel bieten den praktischen Bezug.

Kennzahlen die Prozesse und Organisation messbar machen sind nur ein Aspekt die am dritten Tag vorgestellt werden. Besiedlungs-, Betreiber- und Wartungskonzepte sowie die effektive Steuerung der Dienstleister sind ein weiterer Schwerpunkt.

Abschließend geben wir Ihnen eine Übersicht über die Normen und Richtlinien sowie Best Practices, unter anderem der DIN EN 50 600 3-1: Betrieb und Prozesse.

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich Mitarbeiter und Manger im dem Bereich Rechenzentrum, Betriebsleiter, IuK-Manger, Projektmanager, Generalunternehmer, Berater, Architekten, Gebäudeplaner und –errichter, Gerätelieferanten und Installateure die Ihr Wissen zum Thema Betrieb eines hochverfügbaren Rechenzentrums aktualisieren oder vertiefen wollen.

Voraussetzungen

Grundlegendes technisches Verständnis

Kursziele

In diesem dreitägigen Seminar vermitteln wir Managern, Betreibern und Mitarbeitern von hochverfügbaren Rechenzentren mittels Best Practices und Fallstudien ein tiefes Verständnis für die benötigten Prozesse und Systeme. Ziel ist es die komplexe technische Umgebung eines Rechenzentrums unter der Prämisse „Hochverfügbarkeit“ effizient und effektiv konform nach DIN EN 50 600 zu betreiben.

Kursinhalt

  • Strategie:
  • Abhängigkeitsmatrix mit Fallstudie
  • Ressourcenmanagement von Facility & IT
  • SLA & GAP Analyse
  • Key Performance Indicators (KPI´s)
  • Besiedelungs- und Betreiberkonzepte
  • Action Item List (AIL)
Classroom Training
Modality: G

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 4.400,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Fast Lane wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Deutschland
20.11. - 23.11.2018 Frankfurt Garantietermin!
04.06. - 07.06.2019 Frankfurt
12.11. - 15.11.2019 Frankfurt
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.