Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Microsoft Azure IoT Developer (AZ-220T00)

 

Kursüberblick

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeiten und Kenntnisse, die für die erfolgreiche Erstellung und Wartung der Cloud- und Edge-Anteile einer Azure IoT-Lösung erforderlich sind. Der Kurs umfasst die vollständige Abdeckung der zentralen Azure IoT-Dienste wie IoT-Hub, Device Provisioning Services, Azure Stream Analytics, Time Series Insights, etc. Zusätzlich zum Schwerpunkt auf Azure PaaS-Diensten enthält der Kurs Abschnitte über IoT Edge, Geräteverwaltung, Überwachung und Fehlerbehebung, Sicherheitsbedenken und Azure IoT Central.

Zielgruppe

Ein Azure IoT-Entwickler ist für die Implementierung und anschließende Wartung der Cloud- und Edge-Anteile einer Azure IoT-Lösung verantwortlich. Neben der Konfiguration und Wartung der Geräte mit Hilfe von Azure IoT-Diensten und anderen Microsoft-Tools richtet der IoT-Entwickler auch die physischen Geräte ein und ist für die Wartung der Geräte während des gesamten Lebenszyklus verantwortlich. Der IoT-Entwickler implementiert Designs für IoT-Lösungen, einschließlich Gerätetopologie, Konnektivität, Debugging und Sicherheit. Für Edge-Geräte-Szenarien setzt der IoT-Entwickler auch Compute/Container ein und konfiguriert die Gerätevernetzung, die verschiedene Edge-Gateway-Implementierungen umfassen kann. Der IoT-Entwickler implementiert Designs für Lösungen zur Verwaltung von Datenpipelines, einschließlich Überwachung und Datentransformation im Zusammenhang mit IoT. Der IoT-Entwickler arbeitet mit Dateningenieuren und anderen Beteiligten zusammen, um eine erfolgreiche Geschäftsintegration zu gewährleisten. IoT-Entwickler sollten ein gutes Verständnis der Azure-Dienste haben, einschließlich Datenspeicheroptionen, Datenanalyse, Datenverarbeitung und der Azure IoT-Optionen PaaS versus SaaS. IoT-Entwickler sollten über grundlegende Programmierkenntnisse in mindestens einer Azure-unterstützten Sprache verfügen, einschließlich C#, Node.js, C, Python oder Java.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

  • Cloud Solution Awareness: Die Teilnehmer sollten Erfahrung im Umgang mit dem Azure-Portal und ein grundlegendes Verständnis von PaaS-, SaaS- und IaaS-Implementierungen haben.
  • Erfahrung in der Software-Entwicklung: Erfahrung in der Software-Entwicklung ist eine Voraussetzung für diesen Kurs. Eine spezielle Software-Sprache ist nicht erforderlich und die Erfahrung muss nicht auf einem professionellen, beruflichen Niveau sein.
  • Datenverarbeitungserfahrung: Allgemeines Verständnis von Datenspeicherung und Datenverarbeitung wird empfohlen, ist aber nicht erforderlich.

Wenn Sie neu im Bereich Azure und Cloud Computing sind, sollten Sie eine der folgenden Ressourcen in Betracht ziehen:

Kursziele

  • Erstellung, Konfiguration und Verwaltung eines Azure IoT-Hub.
  • Bereitstellen von Geräten mithilfe von IoT-Hub und DPS, einschließlich der Bereitstellung in großem Maßstab.
  • Einrichtung einer sicheren 2-Wege-Kommunikation zwischen Geräten und IoT-Hub.
  • Implementierung der Nachrichtenverarbeitung durch Verwendung von IoT-Hub-Routing und Azure Stream Analytics.
  • Konfiguration der Verbindung zu Time Series Insights und Unterstützung der Anforderungen der Geschäftsintegration.
  • Implementieren der IoT-Edge-Szenarien unter Verwendung von Marktplatzmodulen und verschiedenen Edge-Gateway-Mustern.
  • Implementieren der IoT-Edge-Szenarien, die die Entwicklung und Bereitstellung von benutzerdefinierten Modulen und Containern erfordern.
  • Implementieren von Geräteverwaltung unter Verwendung von Geräte-Zwillingen und direkten Methoden.
  • Implementieren von Lösungsüberwachung, Protokollierung und Diagnosetests.
  • Erkennen und Beheben von Sicherheitsproblemen und Implementieren von Azure Security Center for IoT.
  • Aufbau einer IoT-Lösung unter Verwendung von Azure IoT Central und Neuausrichtung der SaaS-Möglichkeiten für IoT.

Kursinhalt

  • Einführung in IoT- und Azure IoT-Dienste
  • Geräte und Gerätekommunikation
  • Device Provisioning at Scale
  • Nachrichtenverarbeitung und -analyse
  • Einblicke und Geschäftsintegration
  • Azure IoT-Edge-Anwendungsprozess
  • Azure IoT Edge Module und Container
  • Device Management
  • Lösungstests, Diagnose und Protokollierung
  • Azure Sicherheitszentrum und IoT Sicherheitsbetrachtungen
  • Aufbau einer IoT-Lösung mit IoT Central
Online Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.490,- €
Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.490,- €
inkl. Verpflegung Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutsch
Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Europa
Deutschland
München
Hamburg
Berlin
Berlin
Frankfurt
Berlin
München
Hamburg
Grossbritannien
London, City Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Niederlande
Utrecht Kurstage anzeigen Dies ist ein FLEX-Kurs in Niederländisch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Eindhoven Kurstage anzeigen Dies ist ein FLEX-Kurs in Niederländisch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Utrecht Kurstage anzeigen Dies ist ein FLEX-Kurs in Niederländisch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Eindhoven Kurstage anzeigen Dies ist ein FLEX-Kurs in Niederländisch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Utrecht Kurstage anzeigen Dies ist ein FLEX-Kurs in Niederländisch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Portugal
Lissabon Dies ist ein FLEX-Kurs in Portugiesisch.
Zeitzone: Western European Summer Time (WEST)
Spanien
Madrid Dies ist ein FLEX-Kurs in Spanisch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!