Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Wireless Fundamentals (WFUN)

 

Zielgruppe

  • IT-Mitarbeiter
  • Netzwerker
  • Techniker/Elektrotechniker
  • Administratoren

Voraussetzungen

Kursziele

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Funktechnik und Wireless-Technologien.

Darüber hinaus werden Themen wie Antennen, Modulation, Standards, Medien-Zugriffsverfahren, Regulierungen, Mobilität, Erkennung von Störquellen, Strategien für die Planung, den Aufbau und den Betrieb von kleinen bis größeren Enterprise-Lösungen behandelt.

Die Theorie wird mit umfangreichen Praxisaufgaben und Beispielen aus realen Netzen sowie Live-Demos von unseren WiFi-Experten begleitet.

Der Kurs bietet einen herstellerunabhängigen Einstieg in den Wireless-Bereich und vermittelt alle nötigen Grundkenntnisse, um Sie auf die Teilnahme an herstellerspezifischen Kursen wie z.B. Understanding Cisco Wireless Foundations (WLFNDU) oder Aruba Mobility Fundamentals (AMF) vorzubereiten.

Kursinhalt

Grundlagen von 802.11
  • 802.11 und WiFi Standards
  • Wireless Regulierungen und Country Codes
  • 802.11b
  • 802.11a
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11ax
  • Next Generation 802.11 Standards
  • Wireless Modulation und MCS
Wireless Planung und Ausleuchtung
  • Planungsparameter für die WLAN-Übertragung
  • Interne und externe Antennen
  • Techniken zur Messung und Simulation der Ausleuchtung
  • 2.4GHz und 5GHz
  • Kapazitätsorientierte WLAN-Planung
  • Flächendeckung und Mobilität
  • Kapazitätsorientierte Planung
  • High Density Planung
Unterschiedliche WLAN-Lösungen
  • Autonomous Access Points
  • Controller-basiertes WLAN-Design: Architekturen, Protokolle, Herstellerkonzepte
  • Cloud-basiertes WLAN-Design: Besonderheiten, Pro/Contra, Herstellerkonzepte
  • Integration von WLAN in moderne Layer-3-basierte LAN-Infrastrukturen
  • Mesh Networks und IEEE 802.11s: Aufbau, Anwendungsbereiche
  • Virtuelle Controller
  • Instant Access Points
  • SDA und Fabric-Basierte Wireless Konzepte
Wireless LAN Management
  • Monitoring der Funkschnittstelle: Ausleuchtung, Datenraten, Durchsatz und Auslastung der Access Points
  • Erfassung der Endgerätemobilität
  • Störungen und Interferenzen: Erkennung und Gegenmaßnahmen
  • WLAN, Bluetooth und Zigbee
  • Analysewerkzeuge für Fehlersuche
  • Einfache Tools für den täglichen Gebrauch für Smartphones und Notebooks
  • Ortung von Endgeräten: Techniken und Produkte im Überblick
Messtechnik für Wireless LAN
  • Typische Mess- und Analyseaufgaben in WLAN
  • Kategorien von WLAN-Messtechnik
  • WiFi-Spectrum-Analyzer
  • Protokollanalyse
WLAN Security
  • Authentication
  • Autorisierung
  • Verschlüsselung
  • WPA/WPA2/WPA3
  • 802.11i
  • Guest Portale und Web-Authentication
  • 802.1X/Radius/PKI Konzepte
Labs und Demos
  • Installation von Cisco Wireless LAN Controllern und Access Points
  • Installation von Aruba Wireless LAN Controllern und Access Points
  • Demo Cisco C9800 WLC und 91XX Access Points
  • Demo Cisco Prime Infrastructure
  • Demo Ekahau WiFi Planung
  • Demo Ekahau WiFi Ausleuchtung
  • Demo Cisco AAA Server ISE
Online Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.090,– €
Digitale Kursunterlagen
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.090,– €
inkl. Verpflegung Digitale Kursunterlagen

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Englisch
2 Stunden Differenz
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
3 Stunden Differenz
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutschland
Frankfurt
München
Hamburg
Berlin
Frankfurt
München
Hamburg
Berlin
Hamburg
Frankfurt
Schweiz
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Bern Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Österreich
Wien (iTLS)
Wien (iTLS)
Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Wien (iTLS)
Wien (iTLS)

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!