Value Stream Management Foundation (VSM)

 

Kursüberblick

Eine Einführung in die Prinzipien, Praktiken und Werkzeuge des Wertstrommanagements. Entwickelt, um den Wertfluss und die Realisierung in digitalen Wertströmen zu optimieren und die Fähigkeiten des Einzelnen zu entwickeln. Digitale Wertströme umfassen die Softwareanwendungen und -dienste sowie die Plattformen, die sie unterstützen, z. B. Cloud-Infrastruktur oder DevOps-Toolchains.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Personen, die in einer Organisation arbeiten, die ihre Leistung verbessern will, insbesondere als Reaktion auf die digitale Transformation oder Disruption. Alle Funktionen, die an der Entwicklung und Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen beteiligt sind:

  • Führungsebene und CXO, insbesondere CIO, CTO, CPO und CVO
  • Transformations- und Entwicklungsleiter und Change Agents
  • Wertstromarchitekten, Manager, Ingenieure
  • Scrum Masters, agile und DevOps-Coaches und -Moderatoren
  • Portfolio-, Produkt- und Projektmanager sowie Eigentümer
  • Business-Analysten
  • Architekten, Entwickler und Ingenieure
  • Freigabe- und Umweltmanager
  • IT Ops, Service- und Support-Desk-Mitarbeiter
  • Fachleute für Kundenerfahrung und Erfolg

Voraussetzungen

Keine, obwohl Kenntnisse über Lean, Agile, DevOps und Wertstromprinzipien nützlich sind.

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 1.490,– €
Classroom Training

Dauer
2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.490,– €
  • Schweiz: CHF 1.290,–
 

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT) Kurssprache: Englisch