Implementing Segment Routing on Cisco IOS XR (SEGRTE201)

 

Kursüberblick

Der Kurs Implementing Segment Routing on Cisco IOS® XR (SEGRTE201) ist ein von einem Trainer geleiteter, praxisorientierter Kurs, der von Learning@Cisco angeboten wird. Der Kurs behandelt Konzepte des Segment-Routings, die Konfiguration und Verifizierung von Segment-Routing innerhalb eines Interior Gateway Protocol (IGP), das Zusammenspiel von Label Distribution Protocol (LDP) mit Segment-Routing, die Implementierung von Topology-Independent Loop-Free Alternate (TI-LFA) mit Segment-Routing und die Instanziierung und Verifizierung von Traffic-Engineering-Richtlinien für Segment-Routing. Sie werden auch lernen, wie man Segment-Routing innerhalb des Border Gateway Protocol (BGP) implementiert.

Der Kurs Implementing Segment Routing on Cisco IOS XR richtet sich an Techniker und Service Provider, die Segment-Routing in ihrem Netzwerk einsetzen.

Dies ist ein Kurs der Cisco Learning Services und wird direkt von Cisco durchgeführt.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Der Kurs Implementing Segment Routing on Cisco IOS XR richtet sich an Ingenieure, die Multiprotocol Label Switching (MPLS) Netzwerke planen, implementieren und warten.

Zu den angestrebten Rollen gehören:

  • Systemtechniker
  • Netzwerk-Ingenieure
  • Ingenieure vor Ort
  • Personal für technische Unterstützung
  • Vertriebspartner und Wiederverkäufer

Voraussetzungen

  • Keine
Empfohlene Voraussetzungen
  • Vertrautheit mit der Cisco IOS XR-Plattform und der Befehlszeilenschnittstelle (CLI)
  • Detaillierte Kenntnisse des Entwurfs und der Konfiguration von TCP/IP-Routing und Switching in einem mehrschichtigen Netz eines Diensteanbieters
  • Verständnis des IGP-Betriebs für das IS-IS-Protokoll (Intermediate System to Intermediate System) und das OSPF-Protokoll (Open Shortest Path First)
  • Kenntnisse der MPLS-, Layer-3-VPN- und BGP-Technologie und -Implementierung

Kursziele

Die folgenden Aufgaben und Funktionen sind in dem Kurs enthalten:

  • Segment-Routing-Konzepte
  • IGP-Präfix und Adjacency Segment Identifiers (SIDs)
  • Zusammenwirken von LDP und Segment-Routing
  • TI-LFA Schnelle Umleitung (FRR)
  • Segment-Routing-Verkehrstechnik
  • BGP-Präfix-SIDs
  • Egress Peer Engineering

Kursinhalt

  • Einführung in das Segment-Routing (SR)
  • Umsetzung und Überprüfung der IGP SR
  • SR- und LDP-Zusammenarbeit
  • TI-LFA
  • Segment Routing Traffic Engineering (SR-TE)
  • Mehrdomänen-SR-TE
  • BGP-Präfix-Segment und Egress-Peer-Engineering

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

E-Learning

Nutzungsdauer 180 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 790,– €
  • Schweiz: US$ 750,–
 

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Kurssprache: Englisch

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Kurssprache: Englisch

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Kurssprache: Englisch