Cisco Network Service Orchestrator (NSO) Essentials for Programmers and Network Architects (v4.0) (NSO201)

 

Kursüberblick

Der Kurs Cisco NSO Essentials for Programmers and Network Architects (NSO201) führt Sie in den Cisco® Network Services Orchestrator (NSO) ein. Sie lernen, Cisco NSO zu installieren und es zur Verwaltung von Geräten und zur Erstellung von Diensten auf Basis von YANG-Vorlagen mit XPath zu verwenden. Dieser Kurs bietet einen kurzen Überblick über NSO als Netzwerkautomatisierungslösung sowie eine Einführung in NETCONF, YANG und XPath. Sie lernen Service-Pakete, Netzelement-Treiber und Application Programming Interfaces (APIs) kennen. Der Kurs behandelt auch die Erstellung von Diensten, die Geräte- und Konfigurationsverwaltung, die NSO-Wartung, NSO-Optionen und -Integrationen sowie die grundlegende NSO-Fehlerbehebung.

Technologiebereiche

  • Software-definierte Netzwerke
  • Dienstanbieter
Dies ist ein Kurs der Cisco Learning Services und wird direkt von Cisco durchgeführt.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

  • System installers
  • Systemintegratoren
  • Systemadministratoren
  • Netzwerkadministratoren
  • Designer von Lösungen

Voraussetzungen

Cisco verlangt von den Studierenden die folgenden Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Grundkenntnisse der Cisco-Befehlszeilenschnittstelle (CLI) oder der CLI von UNIX-ähnlichen Betriebssystemen
  • Kenntnisse über UNIX-basierte Betriebssysteme und grundlegende Aufgaben
  • Grundkenntnisse der Programmierkonstrukte und der YANG-Datenmodellierung
  • Grundkenntnisse der Python-Programmierung
  • Grundkenntnisse des NETCONF-Kommunikationsprotokolls
  • Kenntnisse von XML-Datenstrukturen und -Schemata
  • Grundlegende Verwaltung von Netzkomponenten (Router, Switches usw.)

Die folgenden Cisco-Kurse können Ihnen dabei helfen, den nötigen Hintergrund zu erwerben

  • Programmierung für Netzwerkingenieure (PRNE) (auf Anfrage)

Kursziele

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

  • Lernen Sie, Cisco NSO zu installieren
  • Gewinnen Sie Sicherheit bei der NSO-Konfiguration und der grundlegenden Fehlersuche
  • Entwurf und Verwaltung von Diensten mit YANG-Modellen üben

Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie in der Lage sein:

  • Erläutern Sie die Aktivierung von Transaktionsdiensten und deren Zusammenhang mit den Geschäftsanforderungen.
  • Erläutern Sie die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Cisco NSO
  • Erklären, wie Cisco NSO mit Netzwerkgeräten kommuniziert
  • Verständnis des NETCONF-Protokolls und die Fähigkeit, einfache YANG-Modelle zu lesen und zu schreiben
  • Installieren Sie NSO und beschreiben Sie, wie NSO NETCONF und die Komponente Device Manager verwendet.
  • den Unterschied zwischen vollständig NETCONF-fähigen und weniger oder gar nicht NETCONF-fähigen Geräten zu verstehen
  • die Struktur des YANG-Dienstmodells zu erklären
  • Beschreiben, wie YANG mit NSO verwendet wird, Erstellen und Bereitstellen eines Dienstes und Erklären von NSO FASTMAP
  • Entwurf und Verwaltung von Diensten mit YANG-Modellen
  • NSO-Konfiguration und grundlegende Fehlerbehebung durchführen und die folgenden NSO-Funktionen beschreiben: Integrationsoptionen, Alarme und Berichte, Skalierbarkeit und Leistungsoptionen sowie verfügbare Funktionspakete
  • Verwendung von Protokollen zur Fehlersuche in der Cisco NSO-Bereitstellung und zur Überprüfung der NSO-Kommunikation mit Netzwerkgeräten
  • Erläuterung der Logik der Zuordnung von Dienstparametern zu Gerätemodellen und folglich zu Gerätekonfigurationen
  • Beschreiben Sie die Verwendung verschiedener Integrationsoptionen und APIs
  • Erläutern Sie die Verwendung von Reactive FASTMAP für die Bearbeitung und Implementierung von fortgeschrittenen Network Functions Virtualization (NFV)-Komponenten
  • Beschreiben Sie die Verwendung von Feature-Komponenten und Funktionspaketen
  • Definition und Erläuterung der Grundsätze und der Lösung des European Telecommunications Standards Institute (ETSI) Open Source NFV Management and Orchestration (MANO)
  • Arbeit mit der Alarmkonsole und Verständnis der NSO-Alarmstruktur und ihrer Übereinstimmung mit modernen Netzbetriebsverfahren
  • Beschreiben Sie die neuen Funktionen von Cisco NSO 5.3 und die Änderungen in NSO

Kursinhalt

  • Einführung in Cisco NSO
  • Erste Schritte mit NSO
  • Service Manager Essentials
  • Dienstentwurf und Cisco NSO-Programmierbarkeit
  • Cisco NSO-Flexibilität

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

E-Learning

Nutzungsdauer 180 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 790,– €
  • Schweiz: US$ 2.000,–
 

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT) Kurssprache: Englisch

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Kurssprache: Englisch

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Kurssprache: Englisch Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Kurssprache: Englisch