Implementing Cisco Catalyst 9000 Switches (ENC9K)

 

Kursüberblick

Der Kurs Implementing Cisco Catalyst 9000 Switches (ENC9K) v3.0 führt Sie in die Architektur, die Funktionen und die Implementierung der Cisco® Catalyst® 9000 Switching-Plattform ein. Dieser praxisorientierte Kurs deckt viele Funktionen dieser Cisco IOS® XE-Plattform ab und beschreibt, wie Geräte über ein einziges Dashboard namens Cisco DNA Center™ verwaltet werden. Sie lernen, wie Sie die Cisco Catalyst 9000 Switches nutzen, um Software Defined Access (SD-Access) zu ermöglichen und End-to-End-Sicherheit und Automatisierung mit zentralem Management über Cisco DNA Center bereitzustellen.

Wie Sie davon profitieren

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

  • Vorbereitung auf die erfolgreiche Implementierung der Cisco Catalyst 9000 Series Switches
  • Verstehen der Rolle der Cisco Catalyst 9000 Series Switches in der SD-Access Fabric
  • Erlernen der Bereitstellung von Cisco Catalyst 9000 Series Switches mit Cisco DNA Center als Orchestrierungsplattform
  • Praktische Übungen durch eingehende Laborübungen

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

  • Netzwerk-Designer
  • Netzmanager
  • System-Ingenieure

Voraussetzungen

Es wird erwartet, dass Sie die folgenden Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen, bevor Sie an diesem Kurs teilnehmen:

  • Cisco CCNP®-Zertifizierung oder gleichwertige Erfahrung
  • Kenntnisse in der Konfiguration von LAN-Routing und Switching mit Cisco Catalyst Switches
  • Vertrautheit mit dem Betriebssystem Cisco IOS XE
  • Vertrautheit mit der Cisco Identity Services Engine (ISE)
  • Vertrautheit mit der Verwendung von Netzverwaltungssoftware
  • Vertrautheit mit Cisco Intent-basierten Netzwerken und richtlinienbasierten Management-Automatisierungstechnologien

Die folgenden Cisco-Angebote können Sie bei der Vorbereitung auf diesen Kurs unterstützen:

Kursziele

Nach der Teilnahme an diesem Kurs sollten Sie in der Lage sein:

  • Überprüfen Sie die Cisco Catalyst 9000 Series Switches, identifizieren Sie die Merkmale der Switches und untersuchen Sie die Funktionen, die speziell für Cisco DNA und die SD-Access-Lösung entwickelt wurden.
  • Beschreiben Sie die Architektur der Cisco Catalyst 9200 Series Switches, Modelltypen, Porttypen, Uplink-Module, Komponenten, einschließlich Netzteile, und andere Switch-Funktionen und -Fähigkeiten.
  • Beschreiben Sie die Architektur der Cisco Catalyst 9300 Series Switches, Modelltypen, Porttypen, Uplink-Module und Komponenten, einschließlich Netzteile und Stacking-Kabel.
  • Beschreibung der Cisco Catalyst 9400 Series Switches, verschiedener modularer Gehäuse, Supervisor- und Line-Card-Optionen, architektonischer Komponenten, Uplink- und Stromredundanz sowie Multigabit-Ports
  • Beschreiben Sie die Cisco Catalyst 9500 Series Switches, Modelltypen, Switch-Komponenten, RFID-Unterstützung, Architektur und Switch-Profile.
  • Beschreiben Sie die Architektur der Cisco Catalyst 9600 Series Switches, die Optionen für Supervisor und Line Cards sowie die Hochverfügbarkeitsfunktionen.
  • Positionierung der verschiedenen Cisco Catalyst 9000 Series Switch-Modelle im Netzwerk und Zuordnung älterer Cisco Catalyst Switches zur 9000er Familie für die Migration.
  • Untersuchung der Verwaltungsfunktionen der Cisco Catalyst 9000 Series Switches.
  • Beschreiben Sie die Cisco Catalyst 9000 Series Switches, die in einer Cisco StackWise Virtual-Umgebung und einer SD-Access-Fabric eingesetzt werden.
  • Beschreiben Sie die neuen Cisco IOS XE Software-Management-, Patchability- und Graceful Insertion and Removal (GIR)-Funktionen der Cisco Catalyst 9000 Series Switches.
  • Beschreiben Sie den ThousandEyes Enterprise Agent unter Verwendung der Docker-Umgebung auf den Cisco Catalyst 9000 Series Switches.
  • Beschreiben Sie die von den Cisco Catalyst 9000 Series Switches unterstützten Skalierbarkeits- und Leistungsmerkmale.
  • Beschreiben Sie die Unterstützung der Cisco Catalyst 9000 Series Switches für Sicherheits-, Quality of Service (QoS)- und Internet of Things (IoT)-Konvergenzfunktionen.
  • Beschreiben Sie die Unterstützung der Cisco Catalyst 9000-Serie für Cloud-Hosting und Konnektivität sowie die Automatisierungsfunktionen.
  • Lernen Sie die Grundlagen der SD-Access-Lösung, Bereitstellungsmodelle für den Cisco Catalyst 9000 Series Switch und die Verwendung von Cisco DNA Center zur Verwaltung von Infrastrukturgeräten kennen.

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

E-Learning

Nutzungsdauer 180 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.000,– €
  • Schweiz: US$ 1.000,–
Fast Lane Live
E-Learning kaufen

Kurstermine

Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Osteuropäische Zeit (OEZ)
6 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
9 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutschland
Hamburg
München
Berlin
München
Berlin
Frankfurt
Hamburg
München
Schweiz
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Bern Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Basel Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Basel Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Basel Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Bern Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Österreich
Wien (iTLS)

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!