Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Online-Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning-Angebote und mehr

Jetzt informieren

ArubaOS-CX Switching Fundamentals (CXF)

 

Kursüberblick

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die grundlegenden Fähigkeiten, die zur Konfiguration und Verwaltung moderner, auf offenen Standards basierender Netzwerklösungen unter Verwendung der Routing- und Switching-Technologien von OS-CX von Aruba erforderlich sind. Dieser Kurs besteht zu etwa 60 % aus Vorlesungen und zu 40 % aus praktischen Laborübungen, in denen Sie lernen, wie Sie Netzwerklösungen für kleine und mittlere Unternehmen implementieren und validieren können. Dieser 5-tägige Kurs bereitet Netzwerkspezialisten auf die Prüfung zum Aruba Certified Switching Associate vor.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer unter anderem die Switch-Technologien von ArubaOS-CX kennen: Virtuelle lokale Netzwerke (VLANs), sicherer Zugriff unter Verwendung von Funktionen wie dynamischer Segmentierung, Redundanztechnologien wie Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP), Link-Aggregationstechniken einschließlich Link Aggregation Control Protocol (LACP) und Switch-Virtualisierung mit dem Virtual Switching Framework (VSF) von Aruba. Sie lernen auch über IP-Routing einschließlich statischem und dynamischem IP-Routing mit Open Shortest Path First (OSPF).

Achtung: Dieser Text wurde automatisiert übersetzt und kann Fehler enthalten.

Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Ideale Kandidaten sind IT-Experten, die kleine bis mittlere Unternehmensnetzwerklösungen auf der Grundlage von Aruba-Produkten und -Technologien einsetzen.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Kursziele

Erwarten Sie nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses, dass Sie dazu in der Lage sind:

  • Erläutern Sie die Grundlagen der Vernetzung
  • Beschreiben und überprüfen Sie das Aruba Switching-Portfolio mit Kunden
  • Installation und Konfiguration von Geräten mit dem Netzwerkbetriebssystem ArubaOS-CX
  • Beschreiben und Konfigurieren von VLANs
  • Erklären, beschreiben und konfigurieren Sie das Spanning-Tree-Protokoll
  • Verstehen, wann VRRP zu verwenden und wie es zu konfigurieren ist
  • Erklären und Konfigurieren der Link-Aggregation
  • IP-Routing verstehen und konfigurieren
  • Erklären Sie die IP-Subnetzbildung
  • OSPFv2 verstehen und konfigurieren - Einzelner Bereich
  • Beschreiben und konfigurieren Sie Switch Stacking mit VSF
  • Konfiguration von Aruba-Lösungen unter Verwendung sicherer Verwaltungs- und Wartungsmethoden
  • Verwaltung, Überwachung, Administration und Betrieb von Aruba-Lösungen mit dem NetEdit-Tool von Aruba

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

  • Netzwerk-Grundlagen
  • TCP/IP-Stapel
  • Grundlegende Vernetzung mit Aruba-Lösungen
  • VLANs
  • Spanning-Tree-Protokoll
  • Link Aggregation
  • IP-Routing - Teil 1
  • VRRP
  • IP-Routing - Teil 2
  • IP-Routing - Teil 3
  • Stapeln
  • Sichere Verwaltung und Wartung
  • AOS-CX Verwaltungswerkzeuge
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Country: DE
    3.250,- €
Digitale Kursunterlagen
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland:
    Country: DE
    3.250,- €
  • Schweiz:
    Country: CH
    CHF 3.250,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutsch
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) 4 Tage Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutschland
Frankfurt
Hamburg
Berlin
Internationale Garantietermine
Paris Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Paris Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Schweiz
Zürich Kurssprache: Englisch
Zürich Kurssprache: Englisch
Zürich Kurssprache: Englisch
Zürich Kurssprache: Englisch