COVID-19 Impfaktion für Mitarbeitende, Partner und Kunden

Mobiles Impfzentrum bei Fast Lane in Hamburg

Am 18. Juli 2021 hat Fast Lane in Hamburg Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kunden und Partner zusammen mit deren Familienangehörigen mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech gegen COVID-19 geimpft. Die Kosten für die Impfaktion hat die Geschäftsführung persönlich übernommen.

Für den Impftermin am Sonntag wurden am Fast Lane Standort Hamburg entsprechende Räumlichkeiten eingerichtet (Wartebereich, Aufklärung, Impfung, Ruhebereich), so dass alle registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer reibungslos mit einer Impfung versorgt werden konnten. Ein zweiter Impftermin ist für Mitte August angesetzt.

Wir freuen uns über die große Nachfrage und den erfolgreichen Start unserer Betriebsimpfungen, erklärt Torsten Poels, CEO & Chairman of the Board bei Fast Lane. Die Erhöhung der Impfquote ist ein wesentlicher Beitrag zur Bekämpfung der bevorstehenden vierten Coronawelle.

Die Betriebsimpfungen ergänzen die bisherigen Maßnahmen zum bestmöglichen Schutz der Fast-Lane-Mitarbeitenden und Kunden wie ein umfassendes Hygienekonzept vor Ort, Teststationen an allen Fast-Lane-Standorten und die überwiegende Arbeit der Beschäftigten aus dem Home-Office.

AddThis buttons
Bookmark and share this:
  • Über Fast Lane

    Fast Lane ist weltweiter, mehrfach ausgezeichneter Spezialist für Technologie- und Business-Trainings sowie Beratungsleistungen zur digitalen Transformation. Als einziger globaler Partner der drei Cloud-Hyperscaler Microsoft, AWS und Google und Partner von 30 weiteren führenden IT-Herstellern wie Cisco, Aruba, VMware, NetApp, Palo Alto Networks, Red Hat u.a. bietet Fast Lane beliebig skalierbare Qualifizierungslösungen und Professional Services an. Mehr als 4.000 erfahrene Fast Lane Experten trainieren und beraten Kunden jeder Größenordnung in 90 Ländern weltweit in den Bereichen Cloud, künstliche Intelligenz, Cybersecurity, Software Development, Wireless und Mobility, Modern Workplace sowie IT- und Projektmanagement.

    Weitere Informationen:

    Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH

    Gasstraße 4a, D-22761 Hamburg

    Ansprechpartner:
    Barbara Jansen
    bjansen@flane.de
    Tel. +49 40 253346-10
    www.flane.de