VMware vSAN: Management and Operations [V7] (VSANMO7)

 

Kursüberblick

In diesem dreitägigen Kurs lernen Sie die Verwaltung und den Betrieb von VMware vSAN™ 7 kennen. Dieser Kurs konzentriert sich auf den Aufbau der erforderlichen Fähigkeiten für gängige Day-2 vSAN-Administratoraufgaben wie vSAN-Knotenmanagement, Cluster-Wartung, Sicherheitsoperationen und erweiterte vSAN-Cluster-Operationen. Darüber hinaus sammeln Sie praktische Erfahrungen durch die Teilnahme an von Dozenten geleiteten Aktivitäten und praktischen Laborübungen.

Produktausrichtung

  • VMware ESXi™ 7.0 U1
  • VMware vCenter Server® 7.0 U1
  • VMware vSAN 7.0 U1

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Administratoren von Speicher- und virtuellen Infrastrukturen, die für den Produktionssupport und die Verwaltung von VMware vSAN 7 zuständig sind.

Voraussetzungen

Der Abschluss der folgenden Kurse ist erforderlich:

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Definieren Sie die Aufgaben, die mit der Verwaltung von vSAN-Knoten verbunden sind.
  • Aktualisieren und Aufrüsten von vSAN mit VMware vSphere Lifecycle Manager™
  • Erläuterung der vSAN-Funktionen für Ausfallsicherheit und Datenverfügbarkeit
  • Rekonfigurieren Sie vSAN-Speicherrichtlinien und beobachten Sie die clusterweiten Auswirkungen
  • Durchführen von vSAN-Cluster-Skalierungs- und Skalierungsvorgängen
  • Beschreiben Sie die üblichen Wartungsarbeiten für vSAN-Cluster
  • Steuerung von vSAN-Resynchronisierungsvorgängen
  • Konfigurieren Sie die vSAN-Speichereffizienz- und Rückgewinnungsfunktionen
  • Verwenden Sie VMware Skyline™ Health, um den Zustand, die Leistung und die Speicherkapazität des Clusters zu überwachen.
  • Beschreiben Sie vSAN-Sicherheitsvorgänge
  • Konfigurieren Sie vSAN Direct für native Cloud-Anwendungen
  • Konfigurieren Sie entfernte vSAN-Datenspeicher und native vSAN-Dateidienste
  • Verwaltung von Zwei-Knoten-Clustern und gestreckten Clustervorgängen

Kursinhalt

  • Kurseinführung
  • vSAN Node Management
  • vSAN Ausfallsicherheit und Datenverfügbarkeitsbetrieb
  • vSAN Cluster Maintenance
  • vSAN Speicherplatz-Effizienz
  • vSAN Cluster-Leistungsüberwachung
  • vSAN-Sicherheitsoperationen
  • vSAN Direct
  • Entferntes vSAN
  • vSAN Native File Service
  • Verwalten von erweiterten vSAN-Cluster-Operationen

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • 2.070,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • Deutschland: 2.070,– €
  • Schweiz: 2.070,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Hamburg
Hamburg

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!