Automating Administration with PowerShell (AZ-040T00)

Dieser Kurs ersetzt:

Automating Administration with Windows PowerShell (MOC 10961)
 

Kursüberblick

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten zur Verwendung von Windows PowerShell für die Verwaltung und Automatisierung der Administration von Windows-Servern. Dieser Kurs vermittelt den Kursteilnehmern die Fähigkeiten, den für eine bestimmte Aufgabe erforderlichen Befehl zu identifizieren und aufzubauen. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer, wie sie Skripte erstellen können, um fortgeschrittene Aufgaben wie die Automatisierung sich wiederholender Aufgaben und die Erstellung von Berichten zu bewältigen. Dieser Kurs vermittelt Grundkenntnisse, die eine breite Palette von Microsoft -Produkten unterstützen, einschließlich Windows Server, Windows Client, Microsoft Exchange Server, Microsoft SharePoint Server, Microsoft SQL Server und Microsoft System Center. Um diesem Ziel gerecht zu werden, wird sich dieser Kurs nicht auf eines dieser Produkte konzentrieren, obwohl Windows Server als gemeinsame Plattform für alle diese Produkte als Beispiel für die in diesem Kurs vermittelten Techniken dienen wird.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, die bereits Erfahrung in der allgemeinen Windows Server and Windows Client-Administration haben und mehr über die Verwendung von Windows PowerShell für die Verwaltung erfahren möchten. Es wird keine vorherige Erfahrung mit einer Version von Windows PowerShell oder einer Skriptsprache vorausgesetzt. Dieser Kurs ist auch für IT-Fachleute geeignet, die bereits Erfahrung in der Server-Administration haben, einschließlich Exchange Server, SharePoint Server, SQL Server und System Center.

Kursziele

  • Beschreiben der Funktionalität von Windows PowerShell und dessen Verwendung, um grundlegende Befehle auszuführen und zu finden.
  • Identifizieren und Ausführen von Cmdlets für die lokale Systemverwaltung.
  • Arbeiten mit der Windows PowerShell-Pipeline.
  • Verwenden von PSProviders und PSDrives, um mit anderen Formen von Speichern zu arbeiten.
  • Abfrage von Systeminformationen durch Verwendung von WMI und CIM.
  • Arbeiten mit Variablen, Arrays und Hash-Tabellen.
  • Schreiben von grundlegenden Skripts in Windows PowerShell.
  • Verwalten entfernter Computer mit Windows PowerShell.
  • Managen von Azure Ressourcen mit PowerShell.
  • Managen von Microsoft 365 -Services mit PowerShell.
  • Verwenden von Hintergrundaufträgen und terminierten Aufträgen.

Kursinhalt

  • Erste Schritte mit Windows PowerShell
  • Windows PowerShell für die lokale Systemverwaltung
  • Arbeiten mit der Windows PowerShell -Pipeline
  • Verwendung von PSProviders und PSDrives
  • Abfrage von Management-Informationen mit Hilfe von CIM und WMI
  • Arbeiten mit Variablen, Arrays und Hash-Tabellen
  • Windows PowerShell Skripterstellung
  • Verwalten von entfernten Computern mit Windows PowerShell
  • Verwalten von Azure-Ressourcen mit PowerShell
  • Verwalten von Microsoft 365 -Services mit PowerShell
  • Verwenden von Hintergrundaufträgen und terminierten Aufträgen

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.590,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.590,– €
  • Schweiz: CHF 3.100,–

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Garantietermin!
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
+ Weitere Termine...

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: British Summer Time (BST)

3 Stunden Differenz

Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

7 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST)

8 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Berlin Garantietermin!
Hamburg
Hamburg
Berlin
Frankfurt
München
Internationale Garantietermine
Eindhoven Kurstage anzeigen 3 Tage Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Fast-Track - Kombination aus klassenraumbasiertem Training und Selbststudium

Schweiz

Basel
Bern
Zürich

Österreich

Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!