Administering System Center Configuration Manager (MS-20703-1)

 

Kursüberblick

Dieser fünftägige Kurs beschreibt die Verwendung des Configuration Manager und der zugehörigen Site-Systeme zur effizienten Verwaltung von Netzwerkressourcen. In diesem fünftägigen Kurs lernen Sie die täglichen Verwaltungsaufgaben kennen, einschließlich der Verwaltung von Anwendungen, des Client-Zustands, des Hardware- und Softwarebestands, der Betriebssystembereitstellung und der Software-Updates mithilfe von Configuration Manager. Außerdem lernen Sie, wie Sie System Center Endpoint Protection optimieren, die Konformität verwalten und Verwaltungsabfragen und Berichte erstellen.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Dieser Kurs ist ab dem 31.12.2021 offiziell von Microsoft abgekündigt und wird ab dem 01.01.2022 als Fast Lane Workshop mit identischen Inhalten angeboten. Als begleitende Unterlage erhalten Sie ein Fachbuch.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an erfahrene IT-Experten, die in der Regel als Enterprise Desktop Administrators (EDAs) bezeichnet werden. Diese EDAs implementieren, verwalten und pflegen PCs, Geräte und Anwendungen in mittleren, großen und großen Organisationen. Ein großer Teil dieser Zielgruppe verwendet die neueste Version von Configuration Manager zur Verwaltung und Bereitstellung von PCs, Geräten und Anwendungen oder beabsichtigt, diese zu verwenden.

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie die Funktionen von Configuration Manager und Intune und erklären Sie, wie Sie diese Funktionen zur Verwaltung von PCs und mobilen Geräten in einer Unternehmensumgebung nutzen können.
  • Analysieren Sie Daten mit Hilfe von Abfragen und Berichten.
  • Bereiten Sie eine Verwaltungsinfrastruktur vor, einschließlich der Konfiguration von Grenzen, Begrenzungsgruppen und Ressourcenermittlung, und integrieren Sie die Verwaltung mobiler Geräte in Microsoft Exchange Server.
  • Stellen Sie den Configuration Manager-Client bereit und verwalten Sie ihn.
  • Konfigurieren, verwalten und überwachen Sie den Hardware- und Softwarebestand und nutzen Sie Asset Intelligence und Softwaremetering.
  • Identifizieren und konfigurieren Sie die am besten geeignete Methode zur Verteilung und Verwaltung der für die Bereitstellung verwendeten Inhalte.
  • Verteilen, Bereitstellen und Überwachen von Anwendungen für verwaltete Benutzer und Systeme.
  • Pflegen Sie Software-Updates für PCs, die von Configuration Manager verwaltet werden.
  • Implementieren Sie Endpoint Protection für verwaltete PCs.
  • Verwalten Sie Konfigurationselemente, Baselines und Profile, um Compliance-Einstellungen und Datenzugriff für Benutzer und Geräte zu bewerten und zu konfigurieren.
  • Konfigurieren Sie eine Betriebssystem-Bereitstellungsstrategie mit Hilfe von Configuration Manager.
  • Verwalten und Pflegen einer Configuration Manager-Site.

Kursinhalt

  • Verwaltung von Computern und mobilen Geräten im Unternehmen
  • Analyse von Daten mithilfe von Abfragen und Berichten
  • Vorbereitung der Verwaltungsinfrastruktur zur Unterstützung von PCs und mobilen Geräten
  • Einrichten und Verwalten von Clients
  • Bestandsverwaltung für PCs und Anwendungen
  • Verteilung und Verwaltung der für die Bereitstellung verwendeten Inhalte
  • Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen
  • Pflege von Software-Updates für verwaltete PCs
  • Implementierung von Endpoint Protection für verwaltete PCs
  • Einhaltung von Vorschriften und sicherer Datenzugang
  • Verwaltung der Betriebssystemverteilung
  • Verwaltung und Pflege einer Configuration Manager-Site

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.490,– €
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.490,– €
  • Schweiz: CHF 3.240,–

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Garantietermin!
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Berlin
Frankfurt
Berlin
Hamburg
München

Schweiz

Basel
Bern
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!