IPv6 Fundamentals (IPV6FUN)

 

Zielgruppe

Administratoren, Manager, Ingenieure, Netzwerkarchitekten und Netzwerkdesigner.

Voraussetzungen

  • Netzwerkgrundlagen als Hintergrund.
  • Kenntnisse über Host-Betriebssysteme.
  • Praktische Erfahrung im Aufbau, Management und/oder Troubleshooting von IPv4-Netzwerken auf Cisco-Geräten.

Kursziele

Dieser viertägige IPv6-Einstiegskurs enthält theoretisches und praktisches technisches Training und hilft den Teilnehmern, ein IPv6-Netzwerk zu designen, zu implementieren, zu konfigurieren und zu warten.

Für eine optimale praktische Lernerfahrung nutzen wir eine Dual-Stack-Labumgebung, basierend auf IPv4/IPv6 nativen Adressen. Dual-Stack ermöglicht den Teilnehmern einen echten Internetzugang über IPv4 oder IPv6. Die Konfiguration wird auf Cisco-Geräten, Windows- und LINUX-Hosts durchgeführt.

Kursinhalt

  • Einführung
  • IP Geschichte und Überblick
  • IPv6 Header und Extension Header Format
  • IPv6 Adressarchitektur
  • IPv6 Unterstützte Plattformen
  • IPv6 ICMPv6
  • IPv6 Anwendungen
  • IPv6 Neighbor Discovery Protocol
  • IPv6 Migrationsmethoden
  • IPv6 Übergang and Adressdesign
  • IPv6 Netzwerkschutz
  • IPv6 Trafficfilterung
  • IPv6 FHRP-Protokolle
  • IPv6 Routingprotokolle

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 3.290,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer
4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.290,– €
  • Schweiz: CHF 3.190,–

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Berlin Garantietermin!
Hamburg
München
Berlin
Hamburg
Frankfurt
Hamburg
München

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!