Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Hands-on Agility: Methodenpraxis für effektives Projektmanagement (HAMEP)

 

Kursüberblick

Die Teilnehmer unserer Agilitäts-Schulung lernen mit viel Spaß und Praxiselementen die Grundlagen des agilen Projektmanagements mit besonderem Schwerpunkt auf Scrum – auch für Nicht-Entwickler.

Agile Methodiken wie Scrum sind in der Softwareentwicklung inzwischen Standard. Ausgehend von diesem Bereich sind auch viele andere Branchen bzw. Unternehmensabteilungen interessiert an zeitgemäßen Methoden, die in das schnelllebige, kundenzentrierte und teilweise disruptive Businessumfeld passen und attraktiv für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind.

Möchte man aber die Methoden und Prozesse aus der IT-Welt eins zu eins in andere Unternehmensbereiche übertragen, kommt es häufig zu Enttäuschungen, da viele Fallstricke und Missverständnisse eine übereilte Einführung begleiten. In diesem Handson- Kurs lernen Sie durch viele praktische Übungen die Grundlagen von Agilität und Scrum – außerhalb und innerhalb der Softwareentwicklung. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Fragestellungen im Kurs zu bearbeiten, um den Einstieg in das agile Projektmanagement im eigenen Unternehmen effektiv zu gestalten.

Zielgruppe

Sie sind Softwareentwickler und möchten lernen, wie Sie agile Methoden erfolgreich in den Entwicklungsalltag integrieren können? Unsere Schulungen Best Practice in Agile & Continuous Delivery (BPACD) zeigt effiziente Wege zur Kombination von Agile, Continuous Delivery und DevOps in der Praxis.

Voraussetzungen

  • Offenheit für neue Methoden
  • Keine Erfahrung mit agilen Methoden nötig
  • Keine Kenntnisse der Softwareentwicklung nötig

Kursziele

  • Was bedeutet Agilität und warum ist das wichtig für mich?
  • Wie funktioniert Scrum?
  • Welche Besonderheiten entstehen beim agilen Anforderungsmanagement?
  • Was ist das agile Mindset?
  • Welche Tools und Facilitation Techniken können mich unterstützen?
  • Wie funktioniert Scrum außerhalb der IT?
  • Welche Fehler gilt es bei der Einführung zu vermeiden?
  • Wie erreiche ich eine kontinuierliche Verbesserung z.B. durch Retrospektiven?
  • Wie gelingt ein Praxistransfer in mein eigenes Arbeitsumfeld?

Kursinhalt

  • Einführung Agilität - Buzzword oder mehr?
  • Scrum
  • Agiles Anforderungsmanagement
  • Scrum-Mythen und Fallstricke bei der Einführung
  • Praxisübungen und Facilitation-Techniken
  • Bearbeitung der teilnehmerspezifischen Themen
  • Praxistransfer der Methoden
  • Retrospektiven in agilen Organisationen
  • Praxisübungen und weiterführende Quellen
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.399,- €
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.



Sprache der Kursunterlagen: englisch

 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
12.05. ― 13.05.2020 München 2 Tage
12.05. ― 13.05.2020 Stuttgart 2 Tage
15.09. ― 16.09.2020 Berlin 2 Tage
15.09. ― 16.09.2020 Hannover 2 Tage
10.11. ― 11.11.2020 Dortmund 2 Tage
10.11. ― 11.11.2020 Frankfurt 2 Tage