IT-Praxis: Infrastrukturmanagement mit Microsoft Gruppenrichtlinien (PW01)

 

Course Overview

Der Workshop vermittelt den Teilnehmern ein tiefergehendes Verständnis über die Einsatzmöglichkeiten von Gruppenrichtlinien, speziell auch intensiveren Einblick in die neuen Möglichkeiten der "Preferences". Der Umgang mit Gruppenrichtlinien wird durch Beispiele, Praxiswissen und praktische Übungen nähergebracht. Es geht vom Grundverständnis von Gruppenrichtlinien (Erstellen, Sichern, Bearbeiten) über Optimierung (Anzahl, Abarbeitungsreihenfolge) bis zu speziellen Einstellungen sowie neuen Einstellmöglichkeiten für Windows 10 und Windows 11. Weiterhin werden die Unterschiede von klassischen GPO-Einstellungen zu neuen Preferences herausgestellt.

Dieser Kurs dient dem Erwerb von praktischem Wissen und dem Erfahrungsaustausch. Eine Herstellerzertifizierung ist nicht vorgesehen.

Who should attend

  • Administratoren und Netzwerkplaner
  • System- und Netzwerkverwalter
  • IT- und Systemverantwortliche
  • Support-Mitarbeiter
  • IT-Sicherheitsbeauftragte

Prerequisites

Die Teilnehmer für diesen Kurs sollten die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Kenntnisse und Fähigkeiten in der Konfiguration und Verwaltung von Windows-Betriebssystemen
  • Kenntnisse in der Konfiguration von Verzeichnisdiensten
  • Grundlegende Kenntnisse zu LANs / lokalen Netzwerken
  • Grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit TCP/IP

Course Content

Grundlagen
  • Zweck von Gruppenrichtlinien
  • Überblick über die Einsatzbereiche
  • Voraussetzungen für die Bearbeitung – was muss an Bord sein
  • Gruppenrichtlinien und Gruppenrichtlinien-Verknüpfungen
  • Die verschiedenen Ebenen und Zustände von Gruppenrichtlinien
  • Reihenfolge der Abarbeitung – was setzt sich durch
Werkzeuge für die Verwaltung
  • Die Konsolen gpedit.msc und gpmc.msc
  • RSAT
  • Active Directory Benutzer und Computer
  • Wichtige Kommandotools (in der CMD und in der PowerShell) für die Überprüfung, Anwendung, das Aktualisieren und die Fehlersuche
  • Ereignisanzeige
Verwalten von Gruppenrichtlinien
  • Erstellen, Bearbeiten und Löschen
  • Beeinflussen des Standard-Verhaltens: Vererbung, Erzwingung, Verweigerung der Anwendung
  • Deaktivieren einer Verknüpfung bzw. der gesamten Gruppenrichtlinie
  • Sie verhalten sich anders: Group Policy Preferences - die „Freiwilligen“
  • Skript-Ausführung oder Software-Installation
  • Berichterstellung
  • Administrative Vorlagen: Bedeutung, Erweiterung (z.B. für Office oder Firefox), Anlegen eines zentralen Speichers
  • Suchen in den administrativen Vorlagen
  • Software-Sperre per AppLocker – festlegen, wer welche Programme / Software nutzen darf
  • Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen: Sichern und Wiederherstellen von Gruppenrichtlinien, Standards einhalten durch das Security Compliance Toolkit, eingeschränkte Gruppen
Was ist noch wichtig?
  • Welche Rolle spielen: Active Directory, DNS, Standorte, Replikation bzw. Netzwerkprobleme
  • Aufgaben der Standard-Gruppenrichtlinien
  • Neuerungen in Windows 11 und Windows Server 2022
  • WMI-Filter

Prices & Delivery methods

Online Training

Duration
3 days

Price
  • 2,390.— €
Classroom Training

Duration
3 days

Price
  • Germany: 2,390.— €
  • Switzerland: 2,390.— €

Schedule

Instructor-led Online Training:   Course conducted online in a virtual classroom.

German

Time zone: Central European Summer Time (CEST)   ±1 hour

Online Training Time zone: Central European Summer Time (CEST) Course language: German

Germany

Munich Course language: German
Munich Course language: German
Leipzig Course language: German