We are happy to advise you!
+49 40 253346-10     Contact
> > 06917

SAP Berechtigungskonzept (06917)

 

Who should attend

Systemadministratoren, Mitarbeiter des Projektteams, Mitarbeiter der IT-Abteilung, Benutzerbetreuer, IT-Sicherheitsbeauftragte, Revisoren.

Prerequisites

SAP NetWeaver Systemarchitektur (06912) oder vergleichbare Kenntnisse. Gute Kenntnisse in einem SAP-Modul sind empfehlenswert.

Course Objectives

Nach diesem Seminar verstehen Sie das Berechtigungskonzept und können Berechtigungsobjekte, Berechtigungen, Berechtigungsprofile und -rollen definieren. Sie haben einen Überblick über die mit dem SAP-System standardmäßig ausgelieferten Rollen und können den Profilgenerator nutzen

Course Content

  • SAP Berechtigungswesen: Benutzerstammsatz - Kennwortregeln - Sonderbenutzer - Benutzerverwaltung - Rollen, Profile und Berechtigungen - Berechtigungsobjekte - Konzepterstellung - Zugangskontrolle
  • Berechtigungsorganisation: Super-User - Verwaltung von Benutzern, Rollen, Profilen, Berechtigungen und Berechtigungsobjekten
  • Unterstützende Funktionen: Informationssystem - Vordefinierte Rollen, Profile und Berechtigungen - Änderungshistorie - Analyse
  • Customizing: Analyse der berechtigungsrelevanten Parameter - Parameter zum Login - Parameter zur Administration - Parameter für den RFC-Zugriff - Parameter zur dynamischen Passwortvergabe - Parameter zur Protokollierung - Sicherheitsrelevante Parameter
  • Profilgenerator: Benutzerrollen pflegen - Berechtigungsprofile generieren und zuordnen - Sammelrollen - Abgeleitete Rollen - Installation und Upgrade
  • Analyse- und Monitoring-Funktionen: Transaktionen, Reports und Tabellen zur Berechtigungsanalyse - Transaktionen zum Monitoring - Einstieg in die Analyse kritischer Berechtigungen und Berechtigungskombinationen
  • Überblick Zentrale Benutzerverwaltung:
  • Überblick Identity Management:
Classroom Training

Duration 2 days

Price (excl. tax)
  • Germany: 1,590.- €

Courseware language: English

 
Click on town name to book Schedule
Germany
30/10/2019 - 31/10/2019 Düsseldorf
18/11/2019 - 19/11/2019 Stuttgart
27/01/2020 - 28/01/2020 Munich
12/03/2020 - 13/03/2020 Hamburg
18/05/2020 - 19/05/2020 Berlin
02/06/2020 - 03/06/2020 Stuttgart
13/07/2020 - 14/07/2020 Hamburg
28/09/2020 - 29/09/2020 Munich
30/10/2020 - 31/10/2020 Düsseldorf 1 day
14/12/2020 - 15/12/2020 Stuttgart