> > > IPMAD

IPMA Level D Zertifizierungsworkshop (IPMAD)

Course Description Schedule
 

Die unten genannten Termine beziehen sich nur auf die Kick-Off Workshops.
Der gesamte Kurs ist in weitere Workshops unterteilt, die Termine erfahren Sie auf Anfrage.
Es gelten geänderte Stornofristen, bitte informieren Sie sich vor der Buchung.

Who should attend

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter von Wirtschafts-Unternehmen, non-profit-Organisationen und sozialen Einrichtungen, die Projekte realisieren.

Er ist konzipiert für Führungs- und Nachwuchskräfte, Mitarbeiter in Projektverantwortung und solche, die in Projekten mitarbeiten.

Prerequisites

Die Qualifizierung erfordert keine Voraussetzungen.

Für die Zulassung zur Zertifizierung nach IPMA Level D durch PM-Zert wird nicht notwendigerweise Erfahrung in den Kompetenzelementen des Projektmanagements vorausgesetzt, es ist aber von Vorteil, wenn der Kandidat sein PM-Wissen schon in einem gewissen Rahmen zur Anwendung gebracht hat.

Es gelten die Zulassungsvoraussetzungen und die Bedingungen der PM-Zert in der jeweils aktuellen Fassung.

Course Objectives

  • Sie persönlich bzw. Ihre Mitarbeiter erwerben eine fundierte Ausbildung in den Kompetenzbereichen des Projektmanagement und das Know-how abgesicherter Methoden und Verfahren.
  • Sie erwerben umfassendes Wissen in allen Bereichen des Projektmanagements und die Fähigkeit, diese Kenntnisse anzuwenden.
  • Sie werden befähigt, als Mitglied des Projektleitungsteams eines komplexen Projekts zu arbeiten.
  • Durch die intensive Einbindung in den Lehrgang profitieren die Teilnehmer persönlich unmittelbar.
  • Die Anwendung der Lehrgangsinhalte auf das Transferprojekt bringt direkt operativen Nutzen für Ihr Projekt.
  • Weisen Sie Ihre Kompetenz nach durch das international anerkannte Zertifizikat IPMA Level D |
  • Zertifizierte/r Projektmanagement-Fachmann/-frau GPM.

Course Content

Inhaltlicher und formaler Kern

unserer Lehrgänge sind international anerkannte Standards im Projektmanagement:

  • die ICB 3.0, IPMA Compentence Baseline
  • die NCB 3.0, National Competence Baseline der PM-ZERT als deutsche Fassung der ICB 3.0
  • das 4-bändige Standardwerk der GPM Kompetenzbasiertes Projektmanagement PM3

Damit werden die international gültigen Anforderungen an diesen Lehrgang abgedeckt.

Vom Projektstart bis zur Erfahrungssicherung des realisierten Vorhabens werden die Teilnehmer von erfahrenen und zertifizierten Trainern chronologisch durch alle Projektphasen begleitet. Sie klären die Ziele, analysieren das Projektumfeld, organisieren und entwickeln das Team, planen realistisch Ablauf, Termine, Kosten und Ressourcen. Sie implementieren ein den Projekterfordernissen entsprechendes Informations- und Berichtswesen, integrieren Änderungen, betreiben Vertrags- und Claim-Management. Sie verhandeln, setzen sich mit Konflikten auseinander und haben die Gelegenheit, gruppendynamische Prozesse zu erleben.

Didaktik

Der 11-tägige Lehrgang gliedert sich in Präsenzphasen und Phasen des Eigenstudiums. Die Gesamtdauer beträgt 4 bis 6 Monate. In den Phasen des Eigenstudiums bereiten sich die Teilnehmer durch gezielte Lektüre auf die Seminartage der Präsenzphasen vor. Die Vertiefung und Vernetzung der Kompetenzbereiche erfolgt an den Präsenztagen durch Gruppenarbeit, Übungen oder Rollenspiele, Beobachtung und moderierter Bearbeitung Ihres Übungsprojekts.

So unterstützten wir Sie, ein ganzheitliches Verständnis und Handlungskonzept zu entwickeln.

Mit Erstellen des Übungs- und des Transferprojekts schaffen Sie einen reibungslosen Übergang von der Theorie des Projektmanagements zur Anwendung im beruflichen Umfeld.

Wissen – die Theorie als belastbares Fundament.
Wir unterstützen Sie durch erfahrene Trainer mit jahrelanger Praxis im operativen Projektmanagement.

Praktizieren – Anwendung der Theorie am Übungsprojekt.
Anhand eines durchgängigen Übungsprojektes, das wir bei Bedarf auf das Projektumfeld der Teilnehmer abstimmen, erarbeiten sich die Teilnehmer die Praxis zur Theorie.

Umsetzen – Transfer auf Ihr konkretes Projekt.
Die Teilnehmer wählen ein Projekt aus ihrem realen Umfeld und weisen nach, das erworbene Know-how aus Theorie und Praxis auf ihr konkretes Projekt umsetzen zu können. Hierbei unterstützen wir Sie. Das Transferprojekt fließt in die Bewertung der optionalen Abschlussprüfung ein.

Erleben – Projektgeschehen hautnah.
Die Teilnehmer werden mit zahlreichen Übungen, Rollenspielen und Fachvorträgen aktiv in den Lehrgang eingebunden und erleben so Projektgeschehen hautnah.

Classroom Training

Duration 11 days

Price (excl. tax)
  • Germany: 3,600.- €
Dates and Booking
 
Click on town name to bookSchedule
Germany
10/01/2017 Hamburg 1 day
18/01/2017 Hanover 1 day
26/04/2017 Hamburg 1 day
20/06/2017 Hamburg 1 day
17/08/2017 Hanover 1 day
14/09/2017 Hamburg 1 day