Red Hat Certificate of Expertise in High Availability Clustering Exam (EX436)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

  • Erfahrene Linux®-Systemadministratoren, zu deren Aufgaben die Planung, Bereitstellung und Verwaltung einer Anzahl physischer oder virtualisierter Server gehören
  • Ein RHCE, der das Red Hat Certification of Expertise bzw. eine RHCDS- oder RHCA-Zertifizierung erwerben möchte

Voraussetzungen

Prüfungsteilnehmer müssen:

  • zum Zeitpunkt der Prüfungsabnahme über ein aktuelles RHCE-Zertifikat verfügen,
  • den Kurs Red Hat High Availability Clustering (RH436) oder ähnliche Kurse absolviert haben,
  • wissen, dass praktische Erfahrung in Systemadministration auch ein wichtiger Aspekt der Prüfungsvorbereitung ist.
  • Weitere Informationen finden Sie in den Prüfungszielen für das Expertise in Clustering and Storage Management Exam.

Kursinhalt

Das Red Hat® Certificate of Expertise in Clustering and Storage Management Exam (EX436) ist eine leistungsbasierte Prüfung, in der die im Kurs Red Hat High Availability Clustering (RH436) erworbenen Kenntnisse getestet werden. Die Teilnehmer müssen RHCE® (Red Hat Certified Engineer) sein, um sich für die Prüfung anmelden zu können.

Mit dem Red Hat Einstufungstest können Sie Ihren persönlichen Schulungsplan auf Grundlage Ihrer Erfahrung, Ihres Kenntnisstands und Ihrer gewünschten Ziele ermitteln.

Classroom Training
Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 600,- €
  • Schweiz: 600,- €
  • Red Hat Training Units: 3 RTU
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Deutschland
20.01.2017 München