Red Hat Performance Tuning und System Monitoring

 

Zielgruppe

  • Erfahrene Linux System Administratoren, die für die Maximierung der Ressourcennutzung durch Performance Tuning zuständig sind
  • RHCEs mit Interesse an den Leistungsnachweisen Red Hat Certificate of Expertise, Red Hat Certified Datacenter Specialist (RHCDS) oder Red Hat Certified Architect (RHCA).

Voraussetzungen

  • RHCE-Zertifizierung oder gleichwertige Erfahrung

Produktbeschreibung

Red Hat Enterprise Performance Tuning vermittelt Linux Senior-Systemadministratoren die Methoden zur Leistungsoptimierung und Kapazitätsplanung für Red Hat Enterprise Linux. Der Kurs erörtert die Systemarchitektur mit Schwerpunkt auf dem Verständnis der Implikationen der Systemarchitektur für die Systemleistung, Methoden zur Prüfung der Auswirkungen von Leistungsanpassungen, Dienstprogramme für das Open Source Benchmarking, Methoden zur Analyse der System- und Netzwerkleistung sowie Konfigurationen zur Optimierung bei speziellen Anwendungsbelastungen.

Ein Red Hat Certified Engineer (RHCE), der diesen Kurs erfolgreich abschließt, ist auf das Red Hat Certificate of Expertise in Performance Tuning Exam (EX442) vorbereitet.

Übersicht über den Kursinhalt

  • Optimierung von Anwendungsfällen (zum Beispiel HPC, speicherintensive Workloads, Datenbanken und Dateiserver)
  • Optimieren der Stromversorgung
  • Optimieren von virtuellen Gästen (Host und Gast)
  • Optimieren von Memory und Caches
  • Optimierung von CPU und Speicherauslastung mit cgroups
  • Sammeln von Leistungswerten und anderen Daten für den Optimierungsprozess

Mit dem Red Hat Einstufungstest können Sie Ihren persönlichen Schulungsplan auf Grundlage Ihrer Erfahrung, Ihres Kenntnisstands und Ihrer gewünschten Ziele ermitteln.

E-Learning Red Hat Online Learning (RHOL)
Preis (exkl. MwSt.)

2.754,- €

Bestellen
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.