Red Hat JBoss Application Administration II

 

Zielgruppe

  • Erfahrene System Administrators, die in umfangreichen Produktionsumgebungen für die Bereitstellung und Verwaltung der JBoss Enterprise Application Platform 6 verantwortlich sind.
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung als Administrator für die JBoss Enterprise Application Platform
  • JBoss Certified Application Administrators (EAP 6)

Voraussetzungen

  • JBoss Application Administration I (JB248) (dringend empfohlen)
  • Der Status JBoss Certified Application Administrator (JBCAA) Enterprise Application Platform 6 wird empfohlen, ist aber nicht erforderlich. Teilnehmer sollten in der Lage sein, die Aufgaben im Rahmen der Fachprüfung RH-EX248 zu lösen.

Kursziele

JBoss Application Administration II (JB348) versetzt erfahrene System Administrators in die Lage, die Red Hat JBoss Enterprise Application Platform 6 in umfangreichen Produktionsumgebungen bereitzustellen und zu verwalten.

Zu den Kursinhalten zählen Clustering, Performance Tuning und die Sicherung der Enterprise Application Platform-Instanzen sowie die Fehlerbehebung und das Anwenden von Fixes. Hierbei handelt es sich um den Aufbaukurs zu JBoss Application Administration I (JB248).

Produktbeschreibung

  • Installation der JBoss Enterprise Application Platform 6 sowie optionaler Komponenten
  • Informationen zu Clustering mit besonderem Schwerpunkt auf der Optimierung
  • Bereitstellung in Produktions- und Cloud-Umgebungen
  • Skripterstellung über die Kommandozeilen-Schnittstelle
  • Überwachung und Verwaltung von Ressourcen für die Enterprise Application Platform
  • Verwaltung, Clustering und Optimierung des Messaging-Systems HornetQ
  • Konfiguration von Sicherheitseinstellungen für Authentifizierung, Autorisierung, Netzwerke und Verwaltungsschnittstellen
E-Learning Red Hat Online Learning (RHOL)
Preis (exkl. MwSt.)

2.669,- €

Bestellen
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.