> > 20743-PRIME

Upgrading Your Skills to MCSA: Windows Server 2016 MOC On-Demand Prime

Overview

In diesem Kurs wird die Implementierung und Konfiguration der neuen Features und Funktionalität von Windows Server 2016 erläutert. Der Kurs richtet sich an IT-Experten, die Windows Server 2008 oder Windows Server 2012 kennen und sich mit den neuen Funktionen von Windows Server 2016 vertraut machen möchten. Für diesen Kurs werden ein hoher Kenntnisstand in Bezug auf frühere Windows Server-Technologien sowie Qualifikationen auf dem Niveau von Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Anmeldeinformationen für Windows Server 2008 oder Windows Server 2012.

Der Kurs bezieht sich nicht auf ein Produktupdate. Es geht nicht um die Migration und Aktualisierung der jeweiligen Umgebung des Kursteilnehmers auf Windows Server 2016. Stattdessen vermittelt der Kurs neue Kenntnisse und Fertigkeiten zu Windows Server, und hier spezifisch zu Windows Server 2016.

 

Das MOC On-Demand Prime enthält:

Geben Sie Ihren Wunschtermin für das Klassenraumtraining bitte bei der Buchung im Kommentarfeld an, um sich einen Platz zu reservieren. Sie können das Klassenraumtraining auch zu einem späteren Zeitpunkt buchen.

Den Zugang zu Ihrem MOC On-Demand erhalten Sie nach Zahlungserhalt und zwei Wochen vor Beginn des Klassenraumtrainings. Sie haben dann drei Monate Zeit, sich anzumelden und können Ihren Zugang ab dann 180 Tage lang nutzen.

*Fast Lane stellt maximal 3 Microsoft Examensvoucher im Rahmen der 100% Exam Pass Guarantee

Zur MOC On-Demand Angebotsübericht

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an IT-Experten, die sich mit Windows Server 2012 auskennen, sowie an Windows Server 2008-Systemadministratoren, die eine Unternehmensumgebung auf Basis von Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2008 verwalten. Die Kursteilnehmer sollten über eine MCSA-Zertifizierung für Windows Server 2008 oder Windows Server 2012 bzw. über vergleichbare Kenntnisse verfügen.

Der Kurs richtet sich auch an IT-Experten, die die Prüfung zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE) ablegen möchten, und zwar vorbereitend zu den MCSA-Prüfungen, die eine Voraussetzung für die MCSE-Spezialisierung sind.

Voraussetzungen

Vor Kursbeginn müssen die Kursteilnehmer über Folgendes verfügen:

  • Zwei oder mehr Jahre Erfahrung in der Bereitstellung und Verwaltung von Windows Server 2012- oder Windows Server 2008-Umgebungen; NS-Erfahrung mit der täglichen Systemadministration und Wartungsaufgaben von Windows Server 2012 oder Windows Server 2008.
  • Erfahrung mit den Netzwerktechnologien von Windows und deren Implementierung. 
  • Erfahrung mit den Technologien und der Implementierung von Active Directory.
  • Erfahrung mit den Virtualisierungstechnologien und der Implementierung von Windows Server.
  • Kenntnisse entsprechend der MCSA-Zertifizierungen für Windows Server 2008 oder Windows Server 2012.

Kursziele

Nach Abschluss des Kurses werden Kursteilnehmer mit folgenden Themen vertraut sein:

  • Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2016.
  • Funktionsweise von Speicher in Windows Server 2016.
  • Implementieren von Verzeichnisdiensten.
  • Implementieren von Active Directory Federation Services (AD FS).
  • Netzwerkfunktionalität.
  • Implementieren von Hyper-V.
  • Konfigurieren erweiterter Netzwerkfeatures.
  • Implementieren von Software-Defined Networking.
  • Implementieren von Remotezugriff.
  • Bereitstellen und Verwalten von Windows- und Hyper-V-Containern.
  • Implementieren von Failoverclustering.
  • Implementieren von Failoverclustering mithilfe von virtuellen Computern.

Produktbeschreibung

  • Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2016
  • Übersicht über den Speicher in Windows Server 2016
  • Implementieren von Verzeichnisdiensten
  • Implementieren von AD FS
  • Implementieren von Netzwerkdiensten
  • Implementieren von Hyper-V
  • Konfigurieren erweiterter Netzwerkfeatures
  • Implementieren von Software-Defined Networking
  • Implementieren von Remotezugriff
  • Bereitstellen und Verwalten von Windows Server- und Hyper-V-Containern
  • Implementieren von Failoverclustering
  • Implementieren von Failoverclustering mit Windows Server 2016 Hyper-V
E-Learning MOC on Demand
Preis (exkl. MwSt.)

2.789,- €

Bestellen
Die nächsten Klassenraumtermine
Deutschland
03.12. - 07.12.2018 Düsseldorf Garantietermin!
10.12. - 14.12.2018 München
17.12. - 21.12.2018 Berlin
07.01. - 11.01.2019 Düsseldorf
14.01. - 18.01.2019 Stuttgart
21.01. - 25.01.2019 Münster
04.02. - 08.02.2019 Hamburg
11.02. - 15.02.2019 Frankfurt
18.02. - 22.02.2019 München
25.02. - 01.03.2019 Berlin
04.03. - 08.03.2019 Düsseldorf
11.03. - 15.03.2019 Stuttgart
18.03. - 22.03.2019 Münster
01.04. - 05.04.2019 Hamburg
08.04. - 12.04.2019 Frankfurt
15.04. - 18.04.2019 München 4 Tage
23.04. - 27.04.2019 Berlin 4 Tage
06.05. - 10.05.2019 Düsseldorf
13.05. - 17.05.2019 Stuttgart
Fast Lane wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.

 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.