> > 20740-PRIME

Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 MOC On-Demand Prime

Overview

Dieser fünftägige Kurs ist in erster Linie für IT-Experten gedacht, die bereits erste Erfahrungen mit Windows Server gesammelt haben. Er wurde für Fachleute entwickelt, die für die Verwaltung von Speicher- und Compute-Ressourcen mithilfe von Windows Server 2016 verantwortlich sind und die Szenarien, Anforderungen sowie Speicher- und Compute-Optionen kennen müssen, die in Windows Server 2016 verfügbar und anwendbar sind.

 

Das MOC On-Demand Prime enthält:

Geben Sie Ihren Wunschtermin für das Klassenraumtraining bitte bei der Buchung im Kommentarfeld an, um sich einen Platz zu reservieren. Sie können das Klassenraumtraining auch zu einem späteren Zeitpunkt buchen.

Den Zugang zu Ihrem MOC On-Demand erhalten Sie nach Zahlungserhalt und zwei Wochen vor Beginn des Klassenraumtrainings. Sie haben dann drei Monate Zeit, sich anzumelden und können Ihren Zugang ab dann 180 Tage lang nutzen.

*Fast Lane stellt maximal 3 Microsoft Examensvoucher im Rahmen der 100% Exam Pass Guarantee

Zur MOC On-Demand Angebotsübericht

Zielgruppe

Dieser Kurs hilft ihnen bei der Auffrischung des Wissens und der Fähigkeiten in Bezug auf Speicher und Compute für Windows Server 2016.

Der Kurs richtet sich an folgende Personengruppen:

  • Administratoren für Windows Server, die im Bereich der Administration von Windows Server und den dazugehörigen Technologien relativ neu sind und mehr über die Speicher- und Compute-Funktionen von Windows Server 2016 erfahren möchten.
  • IT-Experten mit allgemeinen IT-Kenntnissen, die sich Informationen über Windows Server verschaffen möchten – besonders hinsichtlich der Speicher- und Computetechnologien in Windows Server 2016.

Die zweite Zielgruppe für diesen Kurs besteht aus IT-Experten, die die Microsoft 70-740-Zertifizierungsprüfung „Installation, Speicher und Compute mit Windows Server 2016“ ablegen möchten.

Voraussetzungen

Vor Kursbeginn müssen die Kursteilnehmer über Folgendes verfügen:

  • Grundkenntnisse der Netzwerkgrundlagen.
  • Kenntnisse und Verständnis bewährter Sicherheitsmethoden.
  • Verständnis grundlegender AD DS-Konzepte.
  • Grundkenntnisse der Serverhardware.
  • Erfahrung mit der Unterstützung und Konfiguration von Windows-Client-Betriebssystemen wie Windows 8 oder Windows 10.

Die Kursteilnehmer würden zudem von Vorkenntnissen mit dem Betriebssystem Windows Server profitieren, wie zum Beispiel als Windows Server-Systemadministrator.

Kursziele

Nach Abschluss des Kurses werden Kursteilnehmer mit folgenden Themen vertraut sein:

  • Vorbereiten und Installieren von Nano-Server und Server Core sowie Planen einer Upgrade- und Migrationsstrategie für Server.
  • Beschreiben Sie die verschiedenen Speicheroptionen, einschließlich Partitionstabellenformate, Basis- und dynamische Datenträger, Dateisysteme, virtuelle Festplatten und Laufwerkshardware und beschreiben Sie die Verwaltung von Festplatten und Volumes.
  • Beschreiben Sie Unternehmensspeicherlösungen und wählen Sie die geeignete Lösung für eine bestimmte Situation aus.
  • Implementieren und verwalten Sie Speicherplätze und Datendeduplizierung.
  • Installieren und konfigurieren Sie Microsoft Hyper-V und konfigurieren Sie virtuelle Computer.
  • Stellen Sie Windows- und Hyper-V-Container bereit sowie konfigurieren und verwalten Sie sie.
  • Beschreiben Sie die Hochverfügbarkeits- und Notfallwiederherstellungstechnologien von Windows Server 2016.
  • Planen, erstellen und verwalten Sie einen Failovercluster.
  • Implementieren Sie Failoverclustering für virtuelle Hyper-V-Computer.
  • Konfigurieren Sie einen Cluster für Network Load Balancing (NLB) und planen Sie eine NLB-Implementierung.
  • Erstellen und verwalten Sie Implementierungsimages.
  • Verwalten, überwachen und warten Sie Installationen virtueller Computer.

Produktbeschreibung

  • Installieren, Aktualisieren und Migrieren von Servern und Arbeitsauslastungen
  • Konfigurieren des lokalen Speichers
  • Implementieren von Unternehmensspeicherlösungen
  • Implementieren von Speicherplätzen und Datendeduplizierung
  • Installieren und Konfigurieren von Hyper-V und virtuellen Computern
  • Bereitstellen und Verwalten von Windows- und Hyper-V-Containern
  • Übersicht über hohe Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung
  • Implementieren von Failoverclustering
  • Implementieren von Failoverclustering mit Windows Server 2016 Hyper-V
  • Implementieren von Netzwerklastenausgleich
  • Erstellen und Verwalten von Bereitstellungsimages
  • Verwalten, Überwachen und Warten von Installationen virtueller Computer
E-Learning MOC on Demand
Preis (exkl. MwSt.)

2.789,- €

Bestellen
Die nächsten Klassenraumtermine
Deutschland
03.12. - 07.12.2018 Hamburg Garantietermin!
10.12. - 14.12.2018 Düsseldorf
10.12. - 14.12.2018 Frankfurt
17.12. - 21.12.2018 Berlin
17.12. - 21.12.2018 München
07.01. - 11.01.2019 Hamburg
14.01. - 18.01.2019 Berlin
21.01. - 25.01.2019 Frankfurt
21.01. - 25.01.2019 Münster
28.01. - 01.02.2019 München
04.02. - 08.02.2019 Düsseldorf
04.02. - 08.02.2019 Stuttgart
11.02. - 15.02.2019 Hamburg
18.02. - 22.02.2019 Berlin
25.02. - 01.03.2019 Frankfurt
04.03. - 08.03.2019 München
11.03. - 15.03.2019 Düsseldorf
11.03. - 15.03.2019 Münster
18.03. - 22.03.2019 Stuttgart
25.03. - 29.03.2019 Hamburg
01.04. - 05.04.2019 Berlin
08.04. - 12.04.2019 Frankfurt
15.04. - 18.04.2019 München 4 Tage
23.04. - 27.04.2019 Düsseldorf 4 Tage
06.05. - 10.05.2019 Hamburg
06.05. - 10.05.2019 Münster
13.05. - 17.05.2019 Berlin
13.05. - 17.05.2019 Stuttgart
Fast Lane wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.

 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.