IT-Praxis: Transact SQL für Administratoren (PW29)

 

Course Overview

Der Kurs vermittelt die Grundlagen für das Abfragen und Ändern von Daten mit Hilfe der Abfragesprache Transact-SQL, dem Microsoft Dialekt der SQL-Standardsprache. Es werden hierbei die grundlegenden Kenntnisse von einfachen bis zu komplexeren Abfrageformulierungen vermittelt. Für die Beispiele, Demonstrationen und Übungen werden dabei vorrangig Daten und Tabellen aus den System- und Datenbankkatalogen (also den Systemtabellen) des SQL Server Systems verwendet. Hierbei wird implizit die interne Verwaltungsstruktur der SQL Server internen Kataloge vorgestellt und wichtige Informationsquellen im alltäglichen Umgang mit SQL Server Instanzen und -Datenbanken besprochen.

Im Vordergrund stehen dabei Praxiswissen, hilfreiche Tipps für alltägliche und nicht alltägliche Aufgaben und Beispiele für effiziente Lösungen.

Der Kurs dient zum Erwerb von praktischem Wissen und dem Erfahrungsaustausch. Eine Herstellerzertifizierung ist nicht vorgesehen.

Who should attend

Administratoren von MS SQL Server Umgebungen; IT- und Systemverantwortliche; Datenbankentwickler; SQL Server Power-User

Prerequisites

Grundlagenwissen Datenbanken

Course Content

Erste Schritte in Transact SQL
  • Einführung in T-SQL – mengenbasierte Datenverarbeitun
  • Grundlegende Struktur der SELECT Anweisung – Erste Abfragen, logische Abfolge der Operationen
Einfache SELECT Abfragen
  • Spaltenauswahl und Aliase für Spalten und Tabellen
  • Eliminieren von Duplikaten
  • Einfache Case Ausdrücke
Sortieren und Filtern von Daten
  • Filtern von Daten mit verschiedenen Prädikaten
  • Sortieren von Daten und TOP Ausdruck
  • Arbeiten mit NULL-Values (Unbekannte Werte bzw. leere Felder)
Arbeiten mit verschiedenen Datentypen
  • Vorstellungen Datentypklassen und Überblick über die Datentypen
  • Arbeiten mit Zeichenketten-Daten, -Funktionen und dem LIKE-Prädikat
  • Arbeiten mit Datums- und Zeitinformationen, wichtige Datumsfunktionen
Abfragen und Verknüpfen mehrerer Tabellen
  • Grundlagen von JOINs
  • Formulieren von INNER und OUTER JOINs
Weitere Build-In-Funktionen
  • Konvertierungsfunktionen
  • Logische Funktionen
  • Funktionen zur Behandlung von NULL-Werten
  • Metadatenfunktionen und Systemfunktionen
Gruppieren und Aggregieren von Daten
  • Aggregatfunktionen
  • GROUP BY Klausel
  • Filtern mit HAVING
Formulieren von Unterabfragen
  • Vorstellung der verschiedene Unterabfragearten
  • Unabhängige Unterabfragen
  • Korrelierende Unterabfragen
  • EXISTS Prädikat
  • Tabellenunterabfragen (Abgeleitete Tabellen)
  • UNION Operator
Modifizieren von Daten
  • Einfügen von Daten – INSERT
  • Ändern von Daten – UPDATE
  • Löschen von Daten – DELETE
  • Temporäre Tabellen zur Ablage von Zwischenergebnissen
Praktische Tipps und Beispiele für Administratoren
  • Vorstellung einiger interessanter Tabellen, Sichten und Funktionen aus dem SQL Server Systemkatalog (Master-DB), den Datenbankkatalogen (DB-Systemtabellen) und der SQL-Agent Datenbank (MSDB)
  • Übersicht über Dynamische Verwaltungssichten (DMVs) und Vorstellung einiger hilfreicher Sichten für Administratoren
  • Generieren von Skripten auf Basis von Systemtabelleninformationen für administrative Aufgaben oder Migrationen
Wenn die Zeit reicht:
Programmiersprachliche Elemente von T-SQL (wenn die Zeit reicht)
  • Arbeiten mit Variablen
  • Programmablauf
  • Strukturierte Fehlerbehandlung
  • Nutzen von CURSOR-Datenmengen zur seriellen Datenverarbeitung
Anlegen von Datenbankobjekten
Anlegen von Sichten (VIEWs)
  • Nutzen und Anlegen einfacher Prozeduren

Prices & Delivery methods

Online Training

Duration
3 days

Price (excl. tax)
  • 1,990.— €
Classroom Training

Duration
3 days

Price (excl. tax)
  • Germany: 1,990.— €

Schedule

FLEX Classroom Training (hybrid course):   Course participation either on-site in the classroom or online from the workplace or from home.

German

Time zone: Central European Time (CET)   ±1 hour

Online Training
Classroom option: Leipzig
Time zone: Central European Time (CET) Course language: German
Online Training
Classroom option: Munich
Time zone: Central European Summer Time (CEST) Course language: German
Online Training
Classroom option: Cologne
Time zone: Central European Summer Time (CEST) Course language: German
Online Training
Classroom option: Leipzig
Time zone: Central European Summer Time (CEST) Course language: German
Online Training
Classroom option: Berlin
Time zone: Central European Time (CET) Course language: German
FLEX Classroom Training (hybrid course):   Course participation either on-site in the classroom or online from the workplace or from home.

Germany

Leipzig Course language: German
Munich Course language: German
Cologne Course language: German
Leipzig Course language: German
Berlin Course language: German

If you can't find a suitable date, don't forget to check our world-wide FLEX training schedule.