> > > MOC 21742

Identitätsverwaltung mit Windows Server 2016 (MOC 21742)

Course Description Schedule Course Outline
 

Course Overview

In diesem fünftägigen von einem Dozenten geleiteten Kurs lernen IT-Experten, wie Active Directory-Domänendienste (AD DS) in einer verteilten Umgebung bereitgestellt und konfiguriert werden, wie eine Gruppenrichtlinie implementiert wird, wie Datensicherung und Wiederherstellung funktionieren und wie sie Active Directory-bezogene Probleme mit Windows Server 2016 überwachen und behandeln können. Außerdem lernen die Kursteilnehmer, wie andere Active Directory-Serverrollen wie Active Directory-Verbunddienste (AD FS) und Active Directory-Zertifikatdienste (AD CS) bereitgestellt werden.

Who should attend

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an IT-Experten mit AD DS-Kenntnissen und -Erfahrung, die ihr Wissen über Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016 erweitern möchten. Diese Zielgruppe besteht typischerweise aus folgenden Personen:

  • AD DS-Administratoren, die sich mit den Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016 vertraut machen möchten.
  • System- oder Infrastrukturadministratoren mit allgemeinen AD DS-Kenntnissen und -Erfahrungen, die sich mit den grundlegenden und erweiterten Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016 vertraut machen wollen.
  • Die sekundäre Zielgruppe für diesen Kurs umfasst IT-Experten, die Ihr Wissen über AD DS und damit verknüpfte Technologien konsolidieren möchten, zusätzlich zu IT-Experten, die sich für die Prüfung 70-742 vorbereiten möchten.

Prerequisites

Vor Kursbeginn müssen die Kursteilnehmer über Folgendes verfügen:

  • Erste Kenntnisse und Erfahrung mit AD DS-Konzepten und -Technologien in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016.
  • Erfahrung bei der Arbeit mit und Konfiguration von Windows Server 2012 oder Windows Server 2016.
  • Erfahrung mit und ein Verständnis grundlegender Netzwerktechnologien wie IP-Adressierung, Namensauflösung und Dynamic Host Configuration-Protokoll (DHCP).
  • Erfahrung bei der Arbeit mit und ein Verständnis von Microsoft Hyper-V und grundlegenden Servervirtualisierungskonzepten.
  • Ein Bewusstsein für grundlegende bewährte Methoden im Bereich Sicherheit.
  • Berufliche Erfahrung mit Windows-Clientbetriebssystemen wie Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10.
  • Grundlagenkenntnisse zur Befehlszeilenschnittstelle Windows PowerShell.

Course Objectives

Nach Abschluss des Kurses werden die Kursteilnehmer mit folgenden Themen vertraut sein:

  • Installieren und Konfigurieren von Domänencontrollern.
  • Verwalten von Objekten in AD DS mit grafischen Tools und Windows PowerShell.
  • Implementieren von AD DS in komplexen Umgebungen.
  • Implementieren von AD DS-Standorten sowie Konfigurieren und Verwalten von Replikationsvorgängen.
  • Implementieren und Verwalten von Gruppenrichtlinien-Objekten (GPOs).
  • Verwalten von Benutzereinstellungen mit GPOs.
  • Sichern von AD DS und Benutzerkonten.
  • Implementieren und Verwalten einer Zertifizierungsstellen(ZS)-Hierarchie mit AD CS.
  • Bereitstellen und Verwalten von Zertifikaten.
  • Implementieren und Verwalten von AD FS.
  • Implementieren und Verwalten der Active Directory Rights Management Services (AD RMS).
  • Implementieren einer Synchronisierung zwischen AD DS und Azure AD.
  • Überwachen, Behandeln und Einrichten einer Geschäftskontinuität für AD DS-Dienste.

Course Content

  • Installieren und Konfigurieren von Domänencontrollern
  • Verwalten von Objekten in AD DS
  • Erweiterte AD DS-Infrastrukturverwaltung
  • Bereitstellen und Verwalten von AD DS-Standorten und Replikation
  • Implementieren der Gruppenrichtlinie
  • Verwalten von Benutzereinstellungen mit einer Gruppenrichtlinie
  • Sichern von Active Directory-Domänendiensten
  • Bereitstellen und Verwalten von AD CS
  • Bereitstellen und Verwalten von Zertifikaten
  • Implementieren und Verwalten von AD FS
  • Implementieren und Verwalten von AD RMS
  • Überwachen, Verwalten und Wiederherstellen von AD DS
  • Implementieren von AD DS-Synchronisierung mit Microsoft Azure AD
Classroom Training
Modality: C

Duration 5 days

Price (excl. tax)
  • Germany: 2,390.- €
  • SA Voucher: 5
    hardcoded default SA
incl. catering
Catering includes:

  • Coffee, Tea, Juice, Water, Soft drinks
  • Pastry and Sweets
  • Fresh fruits
  • Lunch in a nearby restaurant

* Catering information only valid for courses delivered by Fast Lane.


Digital courseware Dates and Booking
 
Click on town name to book Schedule
Germany
15/04/2019 - 18/04/2019 Berlin 4 days
23/04/2019 - 26/04/2019 Frankfurt 4 days
06/05/2019 - 10/05/2019 Munich
13/05/2019 - 17/05/2019 Düsseldorf
20/05/2019 - 24/05/2019 Hamburg
20/05/2019 - 24/05/2019 Münster
03/06/2019 - 07/06/2019 Berlin
03/06/2019 - 07/06/2019 Stuttgart
 

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.   Got it!