Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Wir stellen vor:

Cybersecurity First Responder:
Gefahrenerkennung & Reaktion

Bereiten Sie ihre Mitarbeiter darauf vor, Gefahren zu analysieren, Netzwerke zu sichern, Vorfälle zu bewältigen und weitere entscheidende Security-Fähigkeiten zum Schutz Ihrer Organisation, mithilfe eines einzigen Workshops, zu nutzen.

Über Cybersecurity First Responder: Gefahrenerkennung & Reaktion

SIE sind die erste Verteidigungslinie Ihrer Organisation gegen Cyberangriffe.
Überlassen sie es nicht dem Zufall, holen sie sich jetzt Ihre CFR Zertifizierung.

CyberSec First Responder verfolgt einen Ansatz, bei dem ein Verständnis für die Anatomie eines Angriffs entwickelt wird: Threat Detection and Response (CFR) stattet Einzelpersonen mit den wichtigen Fachkenntnissen aus, die sie benötigen, um ihre Organisation vor, während und nach einem Angriff zu unterstützen.

CyberSec First Responder sind genau das: die erste Verteidigungslinie gegen Cyberangriffe, die Ihr Unternehmen wertvolle Zeit und Finanzielle Mittel kosten können. Der Kurs CyberSec First Responder: Threat Detection and Response (CFR) bereitet Sicherheitsexperten darauf vor, die erste Verteidigungslinie gegen Cyberangriffe zu werden. Die Teilnehmer lernen, Bedrohungen zu analysieren, sichere Computer- und Netzwerkumgebungen zu entwerfen, Netzwerke proaktiv zu verteidigen und auf Cybersecurity-Vorfälle zu reagieren bzw. diese zu untersuchen. CFR ist auch für Schüler gedacht, die die DoD-Direktive 8570.01 für Informationssicherheitstraining erfüllen wollen.

  • 5 Tage Trainingsdauer
  • Voraussetzung: Mindestens 2 Jahre Erfahrung im Bereich Netzwerksicherheit oder einem ähnlichen Bereich sind Empfehlenswert
  • Zertifizierung: Cybersecurity First Responder
  • Prüfung: 3-4 Stunden, 120+ Fragen

Zur vollständigen Kursbeschreibung

Ein Ganzheitlicher Ansatz beim Security-Training

Zur Verteidigung gegen ständige Bedrohungen benötigen Cybersecurity-Experten ein umfassendes Wissen über die Werkzeuge, Prozesse und Strategien die beim Schützen eines Informationssystems verwendet werden. CFR bewegt sich jenseits des themenspezifischen Trainings und bietet die für vor, während und nach einer Attacke unverzichtbaren Kenntnisse.

Hackern die Tür verschließen

Gibt es einen besseren Weg, einen Hacker zu stoppen, als ihn von vornherein am Eindringen zu hindern? Durch die Entwicklung von Penetrationstests können Fachleute für Cybersicherheit mit CFR Schwachstellen erkennen, bevor sie von Angreifern ausgenutzt werden können. So können Sie einen proaktiven Ansatz für die Netzsicherheit verfolgen und Angriffe verhindern, bevor sie stattfinden.

Schadensbegrenzung ‒ Attacken frühzeitig identifizieren

Der Gegner ist unbekannt, gefährlich und anpassungsfähig?. Die Fähigkeit, Bedrohungen schnell zu erkennen und zu entschärfen, ist entscheidend für die Minimierung der risikoreichen Kosten eines Cyberangriffs. CFR nutzt eine realitätsnahe, praxisbezogene Umgebung, um die Fähigkeiten und Kenntnisse zu entwickeln, die erforderlich sind, um die Zeitspanne zwischen dem Auftreten einer Sicherheitsverletzung und ihrer Entdeckung zu verkürzen.

Zielgruppe

CFR ist ideal für Personen mit mindestens 2 Jahren Erfahrung im Bereich IT- oder Informationssicherheit und bereitet Fachleute für Cybersicherheit auf zahlreiche Aufgaben innerhalb eines Unternehmens vor. Von der Entwicklung sicherer Netzwerke bis hin zur Erkennung von Sicherheitsverletzungen in Echtzeit - der CFR stattet Fachleute optimal mit den Fähigkeiten aus, die sie benötigen, um Hacker fernzuhalten.

Die CFR-Master Class

Die CFR-Master Class vermittelt die Fähigkeiten, die Fachleute in der Praxis benötigen. Der fünftägige CFR-Kurs nutzt eine umfassende Laborumgebung, praktische Aktivitäten und eine digitale Lernplattform mit reichhaltigem Inhalt, um sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer mit den notwendigen Fähigkeiten ausgestattet ist, um die Cybersicherheitsabwehr seines Unternehmens sofort zu stärken.

Werden Sie ein CyberSec First Responder

Die von Sicherheitsexperten unterstützte CFR-Zertifizierung richtet sich an Fachleute für Cybersicherheit, die sich mit der Verteidigung von Informationssystemen befassen. Die 180-minütige Prüfung, welche virtuell oder vor Ort abgelegt werden kann, überprüft die Fähigkeiten und Kenntnisse, die für die Erkennung und Reaktion auf einen Angriff erforderlich sind.

Warten Sie nicht auf einen Sicherheitsvorfall, um Ihre Ausbildung zu beginnen ‒ melden Sie sich noch heute an!

Wir bieten CyberSec First Responder in den folgenden Varianten an:

Klassenraumtraining
Erleben Sie den Unterschied, den ein Training bei der Fast Lane für Ihre IT-Karriere machen kann.

Online-Training
Profitieren Sie von allen Vorteilen des Fast-Lane-Präsenztrainings ‒ aber ohne Reiseaufwand! Sie erhalten Unterricht aus erster Hand von Trainern, die die Top-Technologien kennen und wissen, wie man diese auf reale Situationen anwendet.

Firmen- und Privatschulungen
Fast Lane ist darauf spezialisiert, ein individuelles Trainingsprogramm zu erstellen, das auf die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst ist.

Werden Sie einer der ersten IT-Netzwerkprofis, die an dem begehrten CyberSec-First-Responder-Training teilnehmen. Wählen und buchen Sie einen Platz aus der unten aufgeführten Liste oder kontaktieren Sie uns noch heute unter info@flane.de oder call+49 40 253346-10.


Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen oder "Online Training" klicken. Die nächsten Termine
CFR CyberSec First Responder (CFR): Threat Detection & Response Kurssprache: Deutsch
CFR CyberSec First Responder (CFR): Threat Detection & Response Kurssprache: Englisch
CFR CyberSec First Responder (CFR): Threat Detection & Response Kurssprache: Deutsch
CFR CyberSec First Responder (CFR): Threat Detection & Response Kurssprache: Englisch
CFR CyberSec First Responder (CFR): Threat Detection & Response Kurssprache: Englisch
CFR CyberSec First Responder (CFR): Threat Detection & Response Kurssprache: Deutsch
CFR CyberSec First Responder (CFR): Threat Detection & Response Kurssprache: Deutsch
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.