VMware Workspace ONE: Skills for UEM [V21.x] (WS1SUEM21)

 

Kursüberblick

In diesem dreitägigen Kurs lernen Sie die grundlegenden Techniken für die Einführung und Wartung einer intelligenten, plattformübergreifenden Endpunktmanagementlösung mit Workspace ONE UEM kennen. Durch eine Kombination aus praktischen Übungen, Simulationen und interaktiven Vorträgen werden Sie den Lebenszyklus von Endgeräten konfigurieren und verwalten. Nach den drei Tagen verfügen Sie über die grundlegenden Kenntnisse für eine effektive Implementierung von Workspace ONE UEM.

Dieser Advanced-Kurs wird direkt von VMware durchgeführt.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Workspace ONE-Administratoren, erfahrene Mobilitäts- und Identitätsadministratoren, Account Manager, Lösungsarchitekten, Lösungsingenieure, Vertriebsingenieure und Berater

Voraussetzungen

Für diesen Kurs sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Erklären Sie die allgemeinen Merkmale und Funktionen von Workspace ONE UEM
  • Zusammenfassung der wesentlichen Verwaltungsfunktionen von Workspace ONE
  • Zusammenfassen und Implementieren allgemeiner Workspace ONE-Integrationen Erklären der Integration von Workspace ONE UEM mit Verzeichnisdiensten
  • Erklären und Bereitstellen von Workspace ONE-Edge-Diensten
  • Einbindung von Geräteendpunkten in Workspace ONE UEM
  • Sichere Bereitstellung von Konfigurationen auf UEM-verwalteten Geräten
  • Erhaltung der Umwelt und des Zustands der Geräteflotte
  • Bereitstellung von Anwendungen auf UEM-verwalteten Geräten
  • Analysieren einer Workspace ONE UEM-Bereitstellung

Kursinhalt

Einführung in den Kurs
  • Einführungen und Kurslogistik
  • Ziele des Kurses
Plattform-Architektur
  • Zusammenfassung der Merkmale und Funktionen von Workspace ONE Unified Endpoint Management (UEM)
  • Skizzieren Sie die Vorteile der Nutzung von Workspace ONE UEM
  • Erkennen der Workspace ONE UEM-Architektur und der Infrastrukturanforderungen für verschiedene Integrationen
Verwaltung
  • Erklären Sie die Merkmale und Funktionen der Workspace ONE Hub Services
  • Zusammenfassen der hierarchischen Managementstruktur
  • Navigieren und Anpassen der Workspace ONE UEM-Konsole
  • Umriss der Kontooptionen und Berechtigungen
Integrationen
  • Skizzieren Sie den Prozess und die Anforderungen für die Integration mit Verzeichnisdiensten
  • Erläuterung der Zertifikatsauthentifizierung und praktische Umsetzung mit Workspace ONE
  • Erläutern Sie die Möglichkeiten der E-Mail-Integration und bewährte Verfahren
  • Zusammenfassen des mit Workspace ONE UEM ermöglichten Inhaltszugriffs
Onboarding
  • Skizzieren Sie die Anforderungen und Methoden für das Autodiscovery Staging
  • Anmeldung eines Endpunkts über die Workspace ONE Intelligent Hub-App
  • Zusammenfassung der Onboarding-Optionen der Plattform
Verwalten von Endpunkten
  • Erklären Sie die Unterschiede zwischen Geräte- und Benutzerprofilen
  • Beschreiben Sie die Optionen zur Richtlinienverwaltung für Windows 10 und macOS
  • Zusammenfassung der Freestyle Orchestrator Funktion
  • Skizzieren Sie die durch Sensoren und Skripte ermöglichten Funktionen
  • Formulierung eines Anwendungsfalles für die Produktbereitstellung
Wartung
  • Identifizierung von Konsolentools, die die Wartung unterstützen
  • Analysieren Sie, wie Sie Richtlinien zur Einhaltung von Vorschriften zum Schutz der Umweltsicherheit umsetzen können.
  • Skizzieren Sie die von Workspace ONE Assist ermöglichten Features und Funktionen
Anwendungszugang und Sicherheit
  • Zusammenfassung der Verwaltung öffentlicher, interner und gekaufter Anwendungen
  • Unterscheiden Sie die Softwareverteilung vom traditionellen Anwendungsmanagement
  • Zusammenfassung der Anwendungsmanagement-Funktionen von Workspace ONE UEM
  • Skizzieren Sie die Vorteile und Funktionen, die das Workspace ONE SDK bietet
Intelligenz und Automatisierung
  • Skizzieren Sie die von Workspace ONE Intelligence ermöglichten Funktionen
  • Zusammenfassen und Bereitstellen von Automatisierung

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.070,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.070,– €
  • Schweiz: 2.070,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

 

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Französisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Kurssprache: Französisch Garantietermin!