Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

VMware vSphere: Fast Track [V7] (VSFT7)

 

Kursüberblick

Dieser fünftägige Intensivkurs führt Sie von den einführenden bis zu den fortgeschrittenen Managementfähigkeiten von VMware vSphere® 7. Aufbauend auf den Installations- und Konfigurationsinhalten unseres meistverkauften Kurses entwickeln Sie auch fortgeschrittene Fähigkeiten, die für das Management und die Wartung einer hochverfügbaren und skalierbaren virtuellen Infrastruktur erforderlich sind. Durch eine Mischung aus Vorlesungen und praktischen Übungen werden Sie vSphere 7 installieren, konfigurieren und verwalten. Sie lernen die Funktionen kennen, die die Grundlage für eine wirklich skalierbare Infrastruktur bilden, und besprechen, wann und wo diese Funktionen den größten Effekt haben. Dieser Kurs bereitet Sie darauf vor, eine vSphere-Infrastruktur für ein Unternehmen jeder Größe mit vSphere 7, einschließlich VMware ESXi™ 7 und VMware vCenter Server® 7, zu verwalten.

Produktausrichtung

  • ESXi 7.0
  • vCenter Server 7.0

Mit der Buchung des VMware vSphere: Fast Track [V7] (VSFT7) erhalten Sie von uns einen Prüfungsvoucher dazu:

  • Professional VMware vSphere 7.x (2V0-21.20)

Achtung: Dieser Text wurde automatisiert übersetzt und kann Fehler enthalten.

Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

  • Systemadministratoren
  • Systemingenieure

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Für diesen Kurs sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Erfahrung in der Systemadministration von Microsoft Windows- oder Linux-Betriebssystemen

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:
  • Beschreiben Sie das Software-definierte Rechenzentrum (SDDC)
  • Erläuterung der vSphere-Komponenten und ihrer Funktion in der Infrastruktur
  • Beschreiben Sie die Vorteile und Funktionen von VMware Skyline
  • VMware ESXi™-Hosts installieren und konfigurieren
  • Bereitstellung und Konfiguration von VMware vCenter® Server Appliance™
  • Verwenden Sie VMware vSphere® Client™ zur Verwaltung des vCenter Server-Bestands und der vCenter Server-Konfiguration.
  • Verwalten, Überwachen, Sichern und Schützen der vCenter Server Appliance
  • Virtuelle Netzwerke mit vSphere-Standard-Switches erstellen
  • Beschreiben Sie die von vSphere unterstützten Speichertechnologien
  • Konfigurieren Sie virtuellen Speicher mit iSCSI- und NFS-Speicher
  • Erstellen und Verwalten von VMware vSphere® VMFS-Datenspeichern
  • Verwenden Sie den vSphere-Client zum Erstellen von virtuellen Maschinen, Vorlagen, Klonen und Snapshots.
  • Erstellen einer Inhaltsbibliothek und Bereitstellen virtueller Maschinen aus Vorlagen in der Bibliothek
  • Verwaltung der Ressourcennutzung virtueller Maschinen und Verwaltung von Ressourcenpools
  • Migrieren Sie virtuelle Maschinen mit VMware vSphere® vMotion® und VMware vSphere® Storage vMotion®.
  • Erstellen und Verwalten eines vSphere-Clusters, der mit VMware vSphere® High Availability und VMware vSphere® Distributed Resource Scheduler™ aktiviert ist
  • Erstellen Sie virtuelle Netzwerke mit VMware vSphere® Distributed Switch™ und aktivieren Sie Funktionen für verteilte Switches.
  • Diskussion von Lösungen für die Verwaltung des vSphere-Lebenszyklus
  • Verwenden Sie VMware vSphere® Lifecycle Manager™, um Upgrades für ESXi-Hosts und virtuelle Maschinen durchzuführen.
  • Verwenden Sie Host-Profile, um die Einhaltung der ESXi-Konfiguration zu verwalten.
  • Beschreiben, wie vSphere-Speicher-APIs die Integration von Speichersystemen in vSphere unterstützen
  • Konfigurieren und Verwenden von Speicherrichtlinien für virtuelle Maschinen

Kursinhalt

  • 1 Kurseinführung
  • 2 Einführung in vSphere und das Software-Defined Data Center
  • 3 Virtuelle Maschinen
  • 4 vCenter Server
  • 5 Virtuelle Netzwerke konfigurieren und verwalten
  • 6 Konfigurieren und Verwalten von virtuellem Speicher
  • 7 Virtual Machine Management
  • 8 Ressourcenmanagement und Überwachung
  • 9 vSphere-Cluster
  • 10 Skalierbarkeit des Netzes
  • 11 vSphere Lebenszyklus-Verwaltung
  • 12 Skalierbarkeit von Host und Verwaltung
  • 13 Skalierbarkeit der Speicherung
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 4.250,– €
  • VMware Training Credits: 65 VTC
Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 4.250,– €
  • Schweiz: CHF 5.450,–
  • VMware Training Credits: 65 VTC
inkl. Verpflegung Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
2 Stunden Differenz
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
3 Stunden Differenz
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
7 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutschland
Hamburg Garantietermin!
München Garantietermin!
Düsseldorf
München
Hamburg
Berlin
Internationale Garantietermine
Zürich Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Schweiz
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Garantietermin!
Basel
Bern
Zürich
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Basel
Bern
Zürich
Österreich
Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!

 
X Kontakt Kontakt