Red Hat Certified Specialist in Containers and Kubernetes Exam (EX180)

 

Kursüberblick

Die Prüfung zum Red Hat Certified Specialist in Containers and Kubernetes (EX180) prüft Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen über die Grundlagen von Containern und OpenShift, einschließlich der Fähigkeit, containerisierte Dienste sowohl in eigenständigen Umgebungen als auch in Umgebungen mit Kubernetes und OpenShift zu finden, anzupassen, auszuführen und zu verwalten.

Mit dem Bestehen dieser Prüfung werden Sie zum Red Hat Certified Specialist in Containers and Kubernetes , was auch zum Erwerb des Red Hat Certified Architect (RHCA®) zählt.

Diese Prüfung basiert auf der Red Hat® OpenShift® Container Platform 4.5.

Sonderregelung Bundle mit KIOSK/Remote Examen

Bitte beachten Sie die abweichenden Stornobedingungen für Red Hat Bundle in Kombination mit Individual Examen (KIOSK / Remote).

Kein Rücktritt vom Kauf möglich.

Alle Käufe von Red Hat KIOSK / Remote Examen und Bundle sind nicht erstattungsfähig.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

  • Administratoren, Architekten, Softwareentwickler und alle, die für die Erstellung, Verwaltung oder Verwendung von Containern verantwortlich sind, einschließlich derjenigen, die ihr Verständnis der Schlüsselkonzepte und -prozesse, die der Verwendung von Containern in moderner Software zugrunde liegen, unter Beweis stellen wollen.
  • Entwickler, die Softwareanwendungen in Container umwandeln möchten.
  • Administratoren, die neu in der Container-Technologie und Container-Orchestrierung sind.
  • Architekten, die den Einsatz von Container-Technologien in Software-Architekturen in Betracht ziehen.
  • Site Reliability Engineers, die den Einsatz von Kubernetes und Red Hat OpenShift in Erwägung ziehen.

Voraussetzungen

Red Hat empfiehlt Ihnen, die Teilnahme an Red Hat OpenShift I: Containers & Kubernetes (DO180) zu besuchen, um sich vorzubereiten. Die Teilnahme an diesen Kursen ist nicht erforderlich; die Teilnehmer können auch nur die Prüfung ablegen.

Der Besuch von Red Hat-Kursen kann zwar ein wichtiger Teil Ihrer Vorbereitung sein, ist aber keine Garantie für den Erfolg bei der Prüfung. Vorherige Erfahrung, Praxis und die eigene Eignung sind ebenfalls wichtige Faktoren für den Erfolg. Es sind viele Bücher und andere Ressourcen zur Systemadministration für Red Hat-Produkte erhältlich. Red Hat empfiehlt keines dieser Materialien als Prüfungsvorbereitung. Dennoch können Sie zusätzliche Lektüre hilfreich finden, um Ihr Verständnis zu vertiefen.

Kursinhalt

Um Ihnen die Vorbereitung zu erleichtern, heben die nachstehenden Prüfungsziele die Aufgabenbereiche hervor, die Sie in der Prüfung erwarten können.

Sie sollten diese Fähigkeiten und Fertigkeiten nachweisen können:

Bilder mit Podman implementieren
  • Die FROM-Anweisung (das Konzept eines Basisbildes) verstehen und anwenden.
  • RUN-Anweisungen verstehen und anwenden.
  • Verstehen und Anwenden von ADD-Anweisungen.
  • Die Anweisung COPY verstehen und anwenden.
  • Den Unterschied zwischen ADD- und COPY-Anweisungen verstehen.
  • Die Anweisungen WORKDIR und USER verstehen und anwenden können.
  • Verstehen sicherheitsrelevanter Themen.
  • die Unterschiede und die Anwendbarkeit von CMD- und ENTRYPOINT-Anweisungen zu verstehen.
  • Verstehen Sie die ENTRYPOINT-Anweisung mit param.
  • Verstehen, wann und wie man Ports aus einer Docker-Datei freigibt.
  • Umgebungsvariablen innerhalb von Bildern zu verstehen und zu verwenden.
  • Verstehen Sie die ENV-Anleitung.
  • Verstehen Sie das Behältervolumen.
  • Ein Host-Verzeichnis als Datenvolumen mounten.
  • die Anforderungen an Sicherheit und Berechtigungen im Zusammenhang mit diesem Ansatz zu verstehen.
  • Verstehen des Lebenszyklus und der Bereinigungsanforderungen dieses Ansatzes.
Bilder verwalten
  • Verstehen Sie die Sicherheit von privaten Registern.
  • Interaktion mit vielen verschiedenen Registern.
  • Verstehen und verwenden Sie Bild-Tags.
  • Push- und Pull-Bilder aus und in Registraturen.
  • Sichern Sie ein Image mit seinen Ebenen und Metadaten im Gegensatz zur Sicherung eines Container-Status.
Container lokal mit Podman ausführen
  • Container-Protokolle abrufen.
  • Abhören von Container-Ereignissen auf dem Container-Host.
  • Verwenden Sie Podman inspect.
Grundlegende OpenShift-Kenntnisse
Erstellen von Anwendungen in OpenShift
  • Erstellen, verwalten und löschen Sie Projekte aus einer Vorlage, aus dem Quellcode und aus einem Bild.
  • Passen Sie die Parameter der Katalogvorlage an.
  • Angabe von Umgebungsparametern.
  • Machen Sie öffentliche Anwendungen zugänglich.
Fehlerbehebung bei Anwendungen in OpenShift
  • die Beschreibung der Anwendungsressourcen zu verstehen.
  • Anwendungsprotokolle abrufen.
  • Überprüfen Sie laufende Anwendungen.
  • Verbindung zu Containern, die in einem Pod laufen.
  • Kopieren von Ressourcen in/aus Containern, die in einem Pod laufen.

Wie bei allen leistungsbasierten Prüfungen von Red Hat müssen die Konfigurationen nach einem Neustart ohne Eingreifen bestehen bleiben.

Format der Prüfung

Die Prüfung zum Red Hat Certified Specialist in Containers and Kubernetes ist eine praktische Prüfung, bei der Sie Aufgaben aus der Praxis lösen müssen. Während der Prüfung steht kein Internetzugang zur Verfügung, und es ist Ihnen nicht gestattet, gedruckte oder elektronische Unterlagen zur Prüfung mitzubringen. Dieses Verbot gilt auch für Notizen, Bücher oder andere Materialien. Für die meisten Prüfungen ist die mit dem Produkt gelieferte Dokumentation während der Prüfung verfügbar.

Ergebnisse und Berichterstattung

Offizielle Ergebnisse für Prüfungen kommen ausschließlich von Red Hat Certification Central. Red Hat autorisiert keine Prüfer oder Schulungspartner, die Ergebnisse direkt an die Kandidaten zu übermitteln. Die Prüfungsergebnisse werden in der Regel innerhalb von 3 US-Geschäftstagen mitgeteilt.

Die Prüfungsergebnisse werden als Gesamtpunktzahl angegeben. Red Hat berichtet nicht über die Leistung bei einzelnen Aufgaben und stellt auf Anfrage auch keine zusätzlichen Informationen zur Verfügung.

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 1 Tag

Classroom Training

Dauer 1 Tag

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 515,– €
  • Schweiz: 515,– €
Individual Exam KIOSK

Nutzungsdauer 365 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 515,– €
  • Schweiz: 515,– €
Prüfung buchen
 

Kurstermine

Deutschland
Stuttgart Kurssprache: Englisch
München Kurssprache: Englisch
München Kurssprache: Englisch
Stuttgart Kurssprache: Englisch
München
Stuttgart
Schweiz
Zürich Kurssprache: Englisch