> > > SCRUM

Agiles Projektmanagement mit Scrum (SCRUM)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Sie lernen in unserem zweitägigen SCRUM-Training die Grundlagen der SCRUM-Methode kennen.

Sie erfahren alles über...

  • Einsatzgebiete von SCRUM
  • Aufgaben des SCRUM Master und des SCRUM Product Owner
  • Tägliche Praxis im SCRUM Team
  • Zusammenspiel von SCRUM mit klassischen Methoden (z.B. PMI® / PMBOK®Guide)

Das SCRUM-Training bietet Ihnen eine optimale Vorbereitung auf die SCRUM.ORG Prüfungen PSM1 (SCRUM Master) und PSPO1 (SCRUM Product Owner) durch Vermittlung der entscheidenden Inhalte von SCRUM.

Falls Sie über uns die Prüfung zum Professional SCRUM Master (PSM I) oder Professional SCRUM Product Owner (PSPO I) gebucht haben, erhalten Sie am Ende des Trainings Ihren Prüfungs-Voucher mit dem Sie die jeweilige SCRUM-Prüfung online auf scrum.org absolvieren können.

Zielgruppe

  • Projektmanager, Teammanager,
  • Projektmitarbeiter,
  • Produktmanager,
  • Scrum Team-Mitglieder (Scrum Master, Product Owner, ...)

Voraussetzungen

Praktische Kenntnisse und Erfahrungen in SCRUM sind nicht erforderlich, erleichtern jedoch die angestrebten Lernziele. Zur Vorbereitung auf die Schulung empfehlen wir Ihnen, den offiziellen SCRUM-Guide bereits vor Ihrem Training sorgfältig durchzulesen. Dazu stehen Ihnen der SCRUM Guide in englischer Sprache sowie der SCRUM Guide in deutscher Sprache kostenlos zur Verfügung.

Kursziele

Am Ende des Seminars können Sie u.a. folgende Fragen in Ihrer betrieblichen Praxis beantworten:

  • Wo und wie setze ich SCRUM in meiner Organisation ein?
  • Welche Prinzipien gilt es zu beachten?
  • Wer trägt welche Verantwortlichkeiten innerhalb des SCRUM Teams?
  • Wie skaliere oder kombiniere ich SCRUM mit anderen Methoden?

Kursinhalt

Prinzip

Praxis-Bezug: Das oberste Ziel unserer Schulungen. Nur wenn Ihnen die Transformation in die Praxis gelingt, sind wir richtig zufrieden. Deshalb sorgen wir für die beste Lernumgebung mit einem hohen Praxisanteil und mit Trainern, die regelmäßig von erfahrenen Pädagogen didaktisch-methodisch geschult werden. Sie werden unsere Trainer als qualifizierte Fachleute und geschickte Gestalter effektiver und interessanter Lernsituationen kennen lernen.

Als kooperative Gesprächspartner und Lernbegleiter unterstützen wir Sie gerne auch bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Dazu haben wir Experten im Bereich der Organisationsentwicklung und -Beratung, die mit Ihnen neben den fachlichen auch die sozialen Aspekte bei der Einführung von agilen Managementmethoden bearbeiten. Damit wird "putting into practice" zu Ihrer betrieblichen Wirklichkeit.

Medien- und Lernformate: Um unsere Lernziele zu erreichen, setzen wir alle sinnvollen und zielführenden Medien und Lernformate ein. Originalliteratur, Fallbeispiele, Workbooks, Flipcharts, Beamer und Metaplanwände helfen uns, Sie in Lehrvorträgen, Lehrgesprächen, Partner- bzw. Gruppenarbeiten, Teilnehmer-Präsentationen, Trainer-Feedback und Teilnehmer-trainieren-Kollegen-Situationen fit zu machen.

Case-Studies und Szenarien: Wir nutzen Szenarien und Fallstudien um die Umsetzung der Theorie zu vertiefen und Sie für Ihre tägliche Praxis vorzubereiten. Musterexamen und Szenarien helfen Ihnen, sich optimal auf die Zertifizierungsprüfung vorzubereiten.

Inhalte des Seminars
  • Was ist SCRUM und was ist agiles Projektmanagement?
  • SCRUM Theorie
    • Wie funktioniert SCRUM?
    • Was sind die Prinzipien?
    • Wie unterscheidet sich SCRUM von herkömmlichen Vorgehensweisen im Projektmanagement?
  • SCRUM Framework and Meetings
    • Was bedeutet time-boxed?
    • Welche Rollen, Regeln und Meetings gibt es?
    • Was sind die Artefakte und wie kann man diese am besten nutzen?
  • SCRUM und Änderungen
    • SCRUM ist anders. Wie kann man mit dieser Änderung umgehen? Wie geht man in SCRUM mit Änderungen um?
  • SCRUM und Total Cost of Ownership:
    • Wie kann die Total Cost of Ownership (TCO) der entwickelten Systeme und Produkte gemessen und optimiert werden?
  • SCRUM Teams
    • SCRUM Teams sind selbstorganisiert und sollten alle notwendigen Fähigkeiten haben, um ein Produkt bzw. Inkrement fertigzustellen.
  • Lean Planning
    • Wie wird nach SCRUM geplant?
  • Value Driven Management:
    • Wie kann man den größten Mehrwert in einer Sprint erreichen und den Wert eines Produkts maximieren?
  • Requirements Engineering: Anforderungsmanagement nach IREB®
  • SCRUM Fortschritt
    • Wie bzw. was kann man in SCRUM vorhersagen?
  • SCRUM Risiko Management
    • Welche Risiken gibt es durch SCRUM?
    • Wie hilft SCRUM, die Risiken im Projekt zu minimieren?
  • SCRUM Reporting
    • Welche Berichte gibt es in SCRUM und wie wird in SCRUM berichtet?
  • Scaling SCRUM: scrum of scrums.
    • Kann SCRUM auch für mehrere Teams genutzt werden und wo sind die Grenzen von SCRUM?
  • SCRUM in Kombination mit anderen Methoden:
    • Wie kann SCRUM mit anderen Methoden wie z.B. PRINCE2®, PMBOK® Guide, PM3 oder ITIL® kombinieret werden?
  • Prüfungsvorbereitung für den PSMI (Professional SCRUM Master) und PSPO1 (Professional SCRUM Product Owner) von der "scrum.org"
Classroom Training
Modality: G

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 890,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
21.01. - 22.01.2019 Frankfurt
25.02. - 26.02.2019 München
25.03. - 26.03.2019 Stuttgart
08.04. - 09.04.2019 Düsseldorf
02.05. - 03.05.2019 Berlin
03.06. - 04.06.2019 München
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.