Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Online-Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning-Angebote und mehr

Jetzt informieren

Aufbau- und Praxisworkshop Denial-of-Service(DoS) - Attacken für ethische Hacker (KUKFE290-4)

 

Zielgruppe

Netzwerkadministratoren, DMZ- Verantwortliche, Revision, IT-Sicherheitsbeauftragte, Systemadministratoren

Voraussetzungen

Empfohlene Vorkenntnisse: Abgeschlossene Ausbildung zum Certified Ethical Hacker (CEH) oder vergleichbare Fähigkeiten.

Kursziele

Dieser Praxisworkshop baut direkt auf die erworbene Zertifizierung zum Certified Ethical Hacker (CEH) des EC-Council auf und bietet dem Teilnehmer die Gelegenheit, DoS- Angriffe durchzuführen, diese zu analysieren sowie geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen und deren Wirksamkeit zu bewerten. Der Praxisanteil beträgt hierbei circa 80%; die vermittelte Theorie bezieht sich hauptsächlich auf kurze Erläuterungen der Funktion durchgeführter, spezieller Angriffe bzw. Gegenmaßnahmen (wie etwa SYN-Flooding respektive RST Cookies, Stack Tweaking etc.), während den praktischen Tätigkeiten. Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmer in die Lage zu versetzen, dass im CEH erworbene Wissen effektiv und mit ausgesuchten, praxisnahen Werkzeugen anwenden zu können.

Kursinhalt

  • Einführung/Überblick über die durchzuführenden DoS/DDoS- Angriffe
  • Technische Details der Angriffe (inklusive Monitoring)
  • Aufbau eines Botnetzes
  • Durchführung von Angriffen mit diversen Tools
  • Konfigurieren von Gegenmaßnahmen
  • Tools zum DoS/DDoS- Schutz
  • Weiterführende Konzepte; Abstimmung mit dem ISP
Online Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 1.600,- €
Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.600,- €
 

Kurstermine

Deutschland
12.11. ― 13.11.2020 Frankfurt